Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 1
Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 1
Staat Deutschland
Bundesland Berlin
Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Wahlberechtigte 31.417
Wahlbeteiligung 59,7 %
Wahldatum 26. September 2021
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei AfD
Stimmanteil 22,6 %

Der Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 1 ist ein Abgeordnetenhauswahlkreis in Berlin. Er gehört zum Wahlkreisverband Marzahn-Hellersdorf und umfasst seit der Abgeordnetenhauswahl 2006 die Gebiete Ahrensfelde-Süd, Marzahn-West und Marzahn-Ost.[1][2]

Abgeordnetenhauswahl 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2021 traten folgende Kandidaten an:[3][4]

Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin 2021 — WK Marzahn-Hellersdorf 1
 %
30
20
10
0
21,7 %
20,1 %
18,6 %
12,7 %
5,3 %
5,2 %
3,8 %
1,9 %
1,6 %
1,1 %
1,1 %
6,9 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2016
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
−7,3 %p
+4,5 %p
−6,9 %p
+3,5 %p
+1,8 %p
+3,1 %p
+1,0 %p
+0,7 %p
+1,6 %p
+1,1 %p
−1,2 %p
−1,9 %p
Name Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Gunnar Lindemann AfD 22,7 % 21,7 %
Gordon Lemm SPD 22,3 % 20,1 %
Björn Tielebein Die Linke 21,0 % 18,6 %
Medina Schaubert CDU 12,1 % 12,7 %
Ina Seidel-Grothe Tierschutzpartei 06,5 % 03,8 %
Batuhan Temiz FDP 05,1 % 05,2 %
June Tomiak Grüne 05,0 % 05,3 %
Daniel Pranner Die PARTEI 02,7 % 01,9 %
Cornelia Klier dieBasis 02,0 % 01,1 %
Nadine Leonhardt NPD 00,6 % 00,5 %
Die Grauen 01,6 %
Graue Panther 01,1 %
Tierschutz hier! 01,1 %
Freie Wähler 01,1 %
Sonstige 04,2 %
Wahlberechtigte: 31.417 Einwohner
Wahlbeteiligung: 59,7 %

Aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung in einigen Wahllokalen des Wahlkreises beantragte die stellvertretende Landeswahlleiterin von Berlin die Wahl im Wahlkreis für teilweise ungültig zu erklären. Der Antrag wird vom Verfassungsgerichtshof des Landes Berlin geprüft.[5]

Abgeordnetenhauswahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 traten folgende Kandidaten an:[6]

Name Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Gunnar Lindemann AfD 30,6 % 29,0 %
Wolfgang Brauer Die Linke 28,7 % 25,5 %
Gordon Lemm SPD 18,5 % 15,6 %
Medina Schaubert CDU 09,1 % 09,2 %
Karlheinz Wolf Grüne 04,1 % 03,5 %
Manfred Rouhs ProD 02,7 % 02,2 %
Andreas Käfer NPD 02,5 % 02,7 %
Katrin Zohr FDP 02,4 % 02,1 %
? Die Einheit 01,5 % 0
Tierschutzpartei 0 02,8 %
Graue Panther 0 02,3 %
Piraten 0 01,6 %
Die PARTEI 0 01,2 %
Gesundheitsforschung 0 01,1 %
Sonstige 0 01,2 %
Wahlberechtigte: 32.544 Einwohner
Wahlbeteiligung: 50,7 %

Abgeordnetenhauswahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 traten folgende Kandidaten an:[7][8]

Name Partei Anteil der Erststimmen Anteil der Zweitstimmen
Wolfgang Brauer Die Linke 36,4 % 31,2 %
Gordon Lemm SPD 29,7 % 27,3 %
Sergej Henke CDU 11,0 % 10,2 %
Christian Fender Grüne 05,6 % 04,6 %
? NPD 07,5 % 06,3 %
? pro Deutschland 04,7 % 03,1 %
? Die Freiheit 04,1 % 01,8 %
? FDP 01,0 % 00,8 %
Piraten 0 10,3 %
Tierschutzpartei 0 02,1 %
Sonstige 0 02,3 %
Wahlberechtigte: 32.675 Einwohner
Wahlbeteiligung: 39,2 %

Abgeordnetenhauswahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2006 traten folgende Kandidaten an:[9]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Wolfgang Brauer Die Linke 41,1 %
Andrea Böhringer SPD 26,5 %
Maria Derr CDU 10,7 %
Petra Lehmann WASG 07,0 %
Sergej Henke FDP 05,1 %
Steffen Kasche DAP 04,4 %
Christian Fender Grüne 03,4 %
Andreas Weber BüSo 01,7 %
Wahlberechtigte: 33.186 Einwohner
Wahlbeteiligung: 40,1 %

Abgeordnetenhauswahl 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf 1 umfasste zur Abgeordnetenhauswahl am 21. Oktober 2001 die Gebiete Ahrensfelde, Marzahn-West und Wuhletalstraße. Es traten folgende Kandidaten an:[10]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Wolfgang Brauer PDS 56,1 %
Jörg Krakow SPD 21,1 %
Dirk Rokohl CDU 15,4 %
Ulrich Jaenike FDP 05,5 %
Norbert Helm Grüne 01,9 %
Wahlberechtigte: 22.073 Einwohner
Wahlbeteiligung: 50,0 %

Abgeordnetenhauswahl 1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wahlkreis Marzahn 1 umfasste zur Abgeordnetenhauswahl am 10. Oktober 1999 die Gebiete Ahrensfelde, Marzahn-West und Wuhletalstraße. Es traten folgende Kandidaten an:[11]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Wolfgang Brauer PDS 50,1 %
Horst Bunk CDU 27,4 %
Jörg Krakow SPD 13,2 %
Andreas Storr NPD 06,3 %
Cornelia Raschke Grüne 02,0 %
Oliver Luft FDP 01,1 %
Wahlberechtigte: 23.539 Einwohner
Wahlbeteiligung: 51,8 %

Abgeordnetenhauswahl 1995[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bezirke Marzahn und Hellersdorf hatten vor ihrer Fusion im Jahr 2001 bei der Abgeordnetenhauswahl am 22. Oktober 1995 insgesamt neun Wahlkreise. Ein direkter Vergleich ist daher nicht möglich.[12]

Bisherige Abgeordnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Marzahn-Hellersdorf 1 (bis 1999: Marzahn 1):

Jahr Name Partei Anteil der Erststimmen
2021 Gunnar Lindemann AfD 22,6 %
2016 Gunnar Lindemann AfD 30,6 %
2011 Wolfgang Brauer Die Linke 36,4 %
2006 Wolfgang Brauer Die Linke 41,1 %
2001 Wolfgang Brauer PDS 56,1 %
1999 Wolfgang Brauer PDS 50,1 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wahlkreise Bezirk Marzahn-Hellersdorf. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 17. September 2021.
  2. Wahlkreiskarte Marzahn-Hellersdorf 1. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 17. September 2021.
  3. Wahlkreisvorschläge, Bezirks- und Landeslisten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin sowie Bezirkswahlvorschläge für die Wahlen zu den Bezirksverordnetenversammlungen am 26. September 2021. In: Amtsblatt für Berlin. 27. August 2021, S. 3034, abgerufen am 9. September 2021.
  4. Abgeordnetenhauswahl 2021 Marzahn-Hellersdorf 1. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 26. Oktober 2021.
  5. Landeswahlleitung legt Einspruch gegen AGH-Wahl ein. In: www.rbb24.de. 22. November 2021, abgerufen am 29. November 2021.
  6. Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2016. In: www.wahlen-berlin.de. Abgerufen am 17. Oktober 2021.
  7. Wahlen in Berlin 2011. In: www.berlin.de. S. 28, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  8. Ergebnis für den Wahlkreis 1001 Marzahn-Hellersdorf 2011. In: Der Tagesspiegel. Abgerufen am 8. Januar 2022.
  9. Wahlen in Berlin 2006. In: www.berlin.de. S. 60, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  10. Wahlen in Berlin 2001. In: www.berlin.de. S. 89, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  11. Wahlen in Berlin 1999. In: www.berlin.de. S. 70, abgerufen am 17. Oktober 2021.
  12. Wahlen in Berlin 1995. In: www.berlin.de. S. 46, abgerufen am 17. Oktober 2021.