World Series of Poker 1980

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 1980 war die elfte Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand in Binion’s Horseshoe in Las Vegas statt.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 00.500 Limit Seven Card Stud 06. Mai 1980 176 Bobby Schwing Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 052.800
2 0.1000 No-Limit Hold’em 07. Mai 1980 138 Robert Bone Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 069.000
3 0.2000 Limit Draw High 08. Mai 1980 013 Pat Callihan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 015.600
4 00.400 Ladies Limit Seven Card Stud 09. Mai 1980 062 Deby Callihan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 014.880
5 0.5000 Limit Seven Card Stud 10. Mai 1980 030 Pete Christ Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 090.000
6 10.000 No-Limit 2-7 Draw Lowball (Rebuy) 11. Mai 1980 019 Sarge Ferris Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 150.000
7 0.1500 No-Limit Hold’em 12. Mai 1980 126 Gene Fisher Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 113.400
8 0.1000 Limit A-5 Lowball Draw 13. Mai 1980 061 Jim Fugatti Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 036.600
9 00.600 Mixed Doubles No-Limit Hold’em 14. Mai 1980 041 Lynn Harvey A. J. Myers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 014.760
10 0.1000 Limit Seven Card Stud Hi-Lo 15. Mai 1980 051 Mickey Appleman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 030.600
11 0.1000 Limit Razz 16. Mai 1980 056 Lakewood Louie Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 033.600
12 10.000 No Limit Hold’em Main Event – World Championship 17. Mai 1980 073 Stu Ungar Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 365.000

Main Event[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stu Ungar (1980)

In der finalen Hand gewann Ungar mit 5 4 gegen Brunson mit A 7.[1]

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in $)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stu Ungar 365.000
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Doyle Brunson 146.000
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jay Heimowitz 109.500
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johnny Moss 073.000
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charles Dunwoody 036.500
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gabe Kaplan

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Main Event der World Series of Poker 1980 in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 19. März 2016 (englisch)