World Series of Poker Europe 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der World Series of Poker Europe

Die World Series of Poker Europe 2013 war die siebte Austragung der World Series of Poker in Europa. Sie fand vom 11. bis 25. Oktober 2013 erstmals im Casino Barrière d’Enghien im französischen Enghien-les-Bains statt.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt standen acht Pokerturniere in den Varianten Texas- und Omaha Hold’em auf dem Turnierplan. Für einen Turniersieg bekamen die Spieler neben dem Preisgeld ein Bracelet.[1]

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Turniere wurden im Casino Barrière d’Enghien ausgetragen
# Buy-in (in ) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in €)
1 0.1100 Ladies No-Limit Hold’em 11. Okt. 2013 065 Jackie Glazier AustralienAustralien 0.021.850
2 0.1100 No-Limit Hold’em Re-Entry 12. Okt. 2013 659 Henrik Johansson SchwedenSchweden 0.129.700
3 0.5300 Mixed-Max No-Limit Hold’em 14. Okt. 2013 140 Darko Stojanovic FrankreichFrankreich 0.188.160
4 0.1650 Pot Limit Omaha 15. Okt. 2013 184 Jeremy Ausmus Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 0.070.324
5 0.2200 No Limit Hold’em (9-handed) 16. Okt. 2013 337 Roger Hairabedian FrankreichFrankreich 0.148.820
6 0.3250 Mixed-Max Pot-Limit Omaha 17. Okt. 2013 127 Noah Schwartz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 0.104.580
7 10.450 Main Event – No-Limit Hold’em 19. Okt. 2013 375 Adrián Mateos SpanienSpanien 1.000.000
8 25.600 High Roller No-Limit Hold’em 22. Okt. 2013 080 Daniel Negreanu KanadaKanada 0.725.000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: World Series of Poker Europe 2013 – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tournament Results auf wsop.com, abgerufen am 3. Februar 2016 (englisch)