World Series of Poker 1975

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der World Series of Poker

Die World Series of Poker 1975 war die sechste Austragung der Poker-Weltmeisterschaft und fand vom 6. bis 15. Mai 1975 im Binion’s Horseshoe in Las Vegas statt.

Turniere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brian Roberts (1975)
# Buy-in (in $) Turnier Turnierbeginn Teilnehmer Sieger Herkunft Preisgeld (in $)
1 0.1000 Limit Seven Card Stud 06. Mai 1975 44 Johnny Moss Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 044.000
2 0.1000 Limit Razz 07. Mai 1975 17 Sam Angel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 017.000
3 0.5000 No-Limit 2-7 Draw Lowball 08. Mai 1975 07 Billy Baxter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 035.000
4 0.1000 No-Limit Hold’em 09. Mai 1975 32 Jay Heimowitz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 032.000
5 10.000 No-Limit Hold’em Main Event – World Championship 10. Mai 1975 21 Brian Roberts Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 210.000

Main Event[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Hauptturnier wurde vom 10. bis 15. Mai 1975 gespielt. 21 Teilnehmer zahlten den Buy-in von 10.000 US-Dollar. In der finalen Hand gewann Roberts mit 9 9 gegen Hooks mit A K.

Platz Herkunft Spieler Preisgeld (in $)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Roberts 210.000
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Hooks

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]