Amets Txurruka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amets Txurruka bei der Tour des Fjords 2014

Amets Txurruka Ansola [aˈmets̺ tʃuˈruˌka anˈs̺oˌla] (* 10. November 1982 in Etxebarria) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Amets Txurruka begann seine Karriere 2006 bei dem britischen Professional Continental Team Barloworld. Sein erstes gutes Ergebnis erzielte er beim Giro del Trentino, wo er 16. im Gesamtklassement wurde. Später bei der Euskal Bizikleta schaffte er es zweimal unter die besten Zehn auf den Etappen und landete am Ende in der Gesamtwertung auf dem Neunten Rang. Da seine Team-Kollegen Pedro Arreitunandia und Alexander Jefimkin noch vor ihm lagen, konnten sie die Mannschaftswertung für sich entscheiden.

Seit der Saison 2007 ging Txurruka für das baskische ProTour-Team Euskaltel-Euskadi an den Start. Bei der Tour de France 2007 wurde er als Kämpferischster Fahrer der Tour de France ausgezeichnet und durfte zwei Tage lang das Weiße Trikot des besten Jungprofis tragen.

Erfolge[Bearbeiten]

2013
2014

Grand Tour Gesamtwertung[Bearbeiten]

Grand Tour 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013
Pink jersey Giro - - - - - 42 -
Yellow jersey Tour 23 52 DNF DNF DNF DNF -
golden jersey Vuelta - 45 29 31 30 30 25

DNF = Aufgabe

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Amets Txurruka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien