Romain Bardet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Romain Bardet

Romain Bardet (* 9. November 1990 in Brioude) ist ein französischer Radrennfahrer.

Werdegang[Bearbeiten]

Schon als Junior fiel Romain Bardet durch gute Ergebnisse auf, so durch seinen sechsten Platz 2010 in Gesamtwertung der Tour de l’Avenir. 2012 wurde er Profi und belegte bei der Presidential Cycling Tour of Turkey Platz fünf in der Gesamtwertung. Im Jahr 2013 fuhr er seine erste große Landesrundfahrt, die Tour de France. Er belegte auf Anhieb den 15. Platz. Im August des gleichen Jahres gewann Bardet die Gesamtwertung der Tour de l'Ain. Im März 2014 war Bardet beim Eintagesrennen Valence Drome Classic siegreich. Im weiteren Verlauf der Saison gelangen Platzierungen unter den ersten fünf der Gesamtwertung bei den World Tour Rennen Volta Ciclista a Catalunya und Critérium du Dauphiné. Zudem erreichte er bei der Tour de France 2014 den sechsten Gesamtrang.

Erfolge[Bearbeiten]

2013
2014

Platzierungen bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2013 2014
Pink jersey Giro - -
Yellow jersey Tour 15 6
red jersey Vuelta - -

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]