Argon Verlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Argon Verlag
Logo Argon Verlag.svg
Rechtsform GmbH
Gründung 1952
Sitz DeutschlandDeutschland Berlin
Leitung Christian Döttinger (Geschäftsführung)
Mitarbeiter 9
Branche Hörbuch- u. Hörspielproduktionen
Website http://www.argon-verlag.de

Der Argon Verlag ist ein deutscher Hörbuchverlag mit Firmensitz in Berlin. Bereits am 14. Juli 1952[1] gegründet, wurde das Sortiment im Jahre 2004 ganz auf das Medium Hörbuch umgestellt, der Programmschwerpunkt liegt auf belletristischen Lesungen. Das Unternehmen gehört zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Programm[Bearbeiten]

Das Verlagsprogramm umfasst vor allem aktuelle Spitzentitel deutscher Buchverlage, aber auch Hörbücher klassischer Werke und ungekürzte Erzählungen der Weltliteratur. Es gliedert sich in die Bereiche

  • Unterhaltung
  • Spannung
  • Klassiker
  • Romantic Fantasy
  • Hörbücher für Kinder und Jugendliche

Die Einspielungen werden von namhaften Schauspielern und Synchronsprechern vorgenommen.

Bekannte Hörbücher[Bearbeiten]

... und nebenbei Liebe[Bearbeiten]

Der Argon Verlag veröffentlicht seit Sommer 2007 die „Hörspiel-Soap… und nebenbei Liebe. Prominente Sprecher sind unter anderem Oliver Rohrbeck, Judy Winter, Oliver Kalkofe, Dorkas Kiefer, Julia Biedermann und Dieter Landuris.

DAISY[Bearbeiten]

Seit Oktober 2008 erscheint die argon daisy edition: Hier wurden bereits über 100 Titel des Verlages im neuen Format des DAISY-Hörbuchs veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Facebook: Argon-Verlag zum Gründungsdatum, abgerufen am 13. Juli 2012