Herøy (Nordland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Herøy
Herøy (Norwegen)
Herøy
Herøy
Basisdaten
Kommunennummer: 1818 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Nordland
Verwaltungssitz: Silvalen
Koordinaten: 65° 59′ N, 12° 17′ O65.98333333333312.283333333333Koordinaten: 65° 59′ N, 12° 17′ O
Fläche: 61 km²
Einwohner:

1747 (31. Mär. 2013)[1]

Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Arnt Frode Jensen (Ap) (2003)
Lage in der Provinz Nordland
Lage der Kommune in der Provinz Nordland

Herøy ist eine norwegische Kommune im Fylke Nordland.

In Norwegen gibt es noch eine zweite Kommune mit gleichem Namen: Herøy im Fylke Møre og Romsdal gelegen.

Die Kommune verteilt sich über mehrere Inseln. Die Inseln Nord-Herøy, Sør-Herøy, Tenna, Øksningan, Seløy og Staulen sind durch Brücken miteinander verbunden und im Vergleich zu anderen Inseln der Kommune dichter besiedelt. Dünn besiedelt sind die Inseln Brasøy, Prestøy, Husvær und Sandvær. Mit der nördlich gelegenen Insel Dønna ist die Gemeinde durch eine Brücke verbunden. Die Kommune kann vom Festland nur über eine Fährverbindung (nach Herøy oder Dønna) erreicht werden. Fähren starten von den Orten Sandnessjøen und Søvik.

Das Verwaltungszentrum der Kommune ist der Ort Silvalen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Herøy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien