Nesna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Nesna
Nesna (Norwegen)
Nesna
Nesna
Basisdaten
Kommunennummer: 1828 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Nordland
Koordinaten: 66° 12′ N, 13° 1′ O66.19797222222213.018333333333Koordinaten: 66° 12′ N, 13° 1′ O
Fläche: 202 km²
Einwohner:

1881 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 9 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Postleitzahl: 8700
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Marit Bye (H) (2011)
Lage von Nesna in Nordland
Lage von Nesna in Nordland

Nesna ist eine Kommune in Norwegen im Fylke Nordland. Sie hat 1881 Einwohner (Stand 30. Juni 2014) auf einer Landfläche von 183 km². Verwaltungssitz der Kommune ist der gleichnamige Ort Nesna.

Die Kommune liegt an der Küste der Region Helgeland im südlichen Teil des Fylkes Nordland etwa 50 km westlich von Mo i Rana. Nesna besteht aus dem äußeren Teil einer Halbinsel zwischen dem Ranfjord und dem Sjona-Fjord, den Inseln Tomma (47 km²), Handnesøya (34 km²) und Hugla (18 km²) sowie einer Reihe kleinerer Inseln.[2]

Die Fähre von Nesna nach Levang in der südlichen Nachbarkommune Leirfjord ist Teil der Küstenstraße Rv17. Darüber hinaus ist Nesna Anlegestelle der Schiffe der Hurtigruten.

Wappen[Bearbeiten]

Beschreibung: In Blau eine gestürzte halbe goldene Spitze.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nesna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014
  2. Store Norske Leksikon: Nesna – kommune i Nordland, abgerufen am 24. September 2010 (norwegisch)