Kalevi Hämäläinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalevi Nikolai Hämäläinen (* 13. Dezember 1932 in Juva; † 10. Januar 2005 ebenda) war ein finnischer Skilangläufer.

Er hatte seine erfolgreichste Zeit in den 1950er und frühen 1960er Jahren und wurde bei den Olympischen Spielen 1960 in Squaw Valley Olympiasieger über 50 Kilometer. Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1958 gewann er die Goldmedaille über 30 Kilometer und Bronze mit der Staffel. 1962 in holte er bei den Weltmeisterschaften nochmals Bronze über 50 Kilometer.

Erfolge[Bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]