Klippitztörl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klippitztörl
Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 1642 m ü. A.
Bundesland Kärnten
Talorte Lölling-Graben Bad St. Leonhard
Ausbau Klippitztörl Straße L91
Gebirge Saualpe
Karte
Klippitztörl (Österreich)
Klippitztörl
x
Koordinaten 46° 56′ 0″ N, 14° 40′ 0″ O46.93333333333314.6666666666671642Koordinaten: 46° 56′ 0″ N, 14° 40′ 0″ O

k

Das Klippitztörl bezeichnet eine Ortschaft, eine Passstraße sowie ein Skigebiet auf der Saualpe in Kärnten.

Die Ortschaft gehört zur Stadtgemeinde Wolfsberg. Die Landesstraße über das Klippitztörl verbindet den Bezirk Wolfsberg mit dem Bezirk St. Veit. Die 28 km lange Passstraße zweigt südlich von Bad St. Leonhard von der Obdacher Straße (B 78) in Richtung Westen ab und führt über den Scheitelpunkt am Klippitztörl in 1642 m Seehöhe und die Ortschaft Lölling-Graben bis zur Görtschitztal-Straße (B 92) südlich von Hüttenberg.

Skigebiet[Bearbeiten]

Das Skigebiet auf der Passhöhe umfasst mehrere Lifte und Pisten am Hohenwart (1818 m). Entlang der Passstraße werden Almhütten, Ferienhäuser und Hotels für die Übernachtung angeboten.

Lifte

  • Drei Schlepplifte
  • Ein Zweiersessellift
  • Ein Vierersessellift

Pisten

  • 10 blaue Pisten
  • 3 rote Pisten

Sommertourismus[Bearbeiten]

Im Sommer bietet das Klippitztörl ein weit verzweigtes Wanderwegenetz mit vielen bewirtschafteten Almhütten und Restaurants. Als besondere Attraktionen gelten eine Sommerrodelbahn und ab Juni 2011 ein Seilgarten.

Weblinks[Bearbeiten]