Letojanni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Letojanni
Wappen
Letojanni (Italien)
Letojanni
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Letujanni
Koordinaten: 37° 53′ N, 15° 18′ O37.88333333333315.35Koordinaten: 37° 53′ 0″ N, 15° 18′ 0″ O
Höhe: m s.l.m.
Fläche: 6,8 km²
Einwohner: 2.818 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 414 Einw./km²
Postleitzahl: 98037
Vorwahl: 0942
ISTAT-Nummer: 083038
Volksbezeichnung: Letojannesi

Letojanni ist eine Gemeinde in der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 2818 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Letojanni liegt 50 km südwestlich von Messina direkt an der Ostküste Siziliens. Das Gemeindegebiet bedeckt eine Fläche von 6,8 km². Der Haupterwerbszweig der Einwohner ist der Tourismus.

Die Nachbargemeinden sind Castelmola, Forza d’Agrò, Gallodoro, Mongiuffi Melia und Taormina.

Geschichte[Bearbeiten]

Letojanni war ursprünglich ein Ortsteil der Gemeinde Gallodoro. 1952 erhielt Letojanni die Autonomie.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Pfarrkirche San Giuseppe wurde 1908 durch ein schweres Erdbeben zerstört und 1929 wiederaufgebaut. Zum Ort gehört die Isola Bella am Strand von Taormina.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Letojanni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.