Valdina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Valdina
Wappen
Valdina (Italien)
Valdina
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Vaddina
Koordinaten: 38° 12′ N, 15° 22′ O38.19176666666715.371363888889213Koordinaten: 38° 11′ 30″ N, 15° 22′ 17″ O
Höhe: 213 m s.l.m.
Fläche: 2 km²
Einwohner: 1.334 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 667 Einw./km²
Postleitzahl: 98040
Vorwahl: 090
ISTAT-Nummer: 083103
Schutzpatron: Pankratius
Website: Comune Valdina

Valdina ist eine Stadt der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 1334 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Valdina liegt 27 km westlich von Messina im Hinterland der Bucht von Patti. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Weitere Arbeitsplätze gibt es in der Ziegelindustrie.

Die Nachbargemeinden sind Roccavaldina, Torregrotta und Venetico.

Valdina, im Hintergrund das Schloss von Venetico

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde im Mittelalter gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Pfarrkirche stammt aus dem 18. Jahrhundert. Im Laufe der Zeit wurde sie immer wieder erneuert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Valdina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Pfarrkirche von Valdina