Novara di Sicilia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Novara di Sicilia
Kein Wappen vorhanden.
Novara di Sicilia (Italien)
Novara di Sicilia
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Nu(v)ara / Nouah / Nuè
Koordinaten: 38° 1′ N, 15° 8′ O38.01666666666715.133333333333650Koordinaten: 38° 1′ 0″ N, 15° 8′ 0″ O
Höhe: 650 m s.l.m.
Fläche: 48 km²
Einwohner: 1.371 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 29 Einw./km²
Postleitzahl: 98058
Vorwahl: 0941
ISTAT-Nummer: 083062
Volksbezeichnung: Novaresi
Website: Novara di Sicilia

Novara di Sicilia ist eine Gemeinde der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 1371 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Novara

Novara di Sicilia liegt 68 km südwestlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und dem Handwerk.

Die Nachbargemeinden sind Fondachelli-Fantina, Francavilla di Sicilia, Mazzarrà Sant’Andrea, Rodì Milici und Tripi.

Geschichte[Bearbeiten]

Auf dem Gebiet wurden Fundstücke von urzeitlichen Siedlungen gefunden, speziell auch in der Höhle Riparo della Sperlinga. Der heutige Ort ist normannischen Ursprungs.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Im Ort[Bearbeiten]

  • Oratorium des San Filippo Neri, erbaut 1610, heute das Rathaus
  • Kirche San Giorgio aus dem 17. Jahrhundert
  • Dom aus dem 17. Jahrhundert, im Inneren befinden sich 12 Altäre
  • Kirche dell’Annumziata mit einer Marmorgruppe aus dem Jahre 1531

In der Umgebung[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Novara di Sicilia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.