Lionel Larry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lionel Larry (* 14. September 1986 in Compton, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Sprinter.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin war er Teil der US-amerikanischen 4-mal-400-Meter-Staffel, die die Goldmedaille gewann. Larry selbst wurde jedoch nur in der Qualifikationsrunde eingesetzt. Als Einzelstarter im 400-Meter-Lauf erreichte er die Halbfinalrunde.

Lionel Larry hat bei einer Körpergröße von 1,75 m ein Wettkampfgewicht von 82 kg. Er studierte Sozialwissenschaften und Geschichte an der University of Southern California.

Bestleistungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]