David Verburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Verburg bei den WM 2013 in Moskau

David Verburg (* 14. Mai 1991) ist ein US-amerikanischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Bei den Leichtathletik-Juniorenweltmeisterschaften 2010 in Monckton gewann er mit der US-Mannschaft Gold in der 4-mal-400-Meter-Staffel. 2012 siegte er bei den U23-NACAC-Meisterschaften sowohl im Einzelbewerb wie auch in der Staffel.

2013 wurde er bei den US-Meisterschaften Sechster und siegte mit der US-Stafette bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Als Collegesportler startete er für die George Mason University, an der er Sportmarketing studierte.[1]

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. The Official Athletic Site of George Mason University: David Verburg Bio