Nürnberger Gastein Ladies 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nürnberger Gastein Ladies 2012
Datum 9.6.2012 – 17.6.2012
Auflage 6
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
WTA Tour
Austragungsort Bad Gastein
OsterreichÖsterreich Österreich
Turniernummer 1036
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/16Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SpanienSpanien María José Martínez Sánchez
Titelverteidiger (Doppel) TschechienTschechien Eva Birnerová
TschechienTschechien Lucie Hradecká
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Alizé Cornet
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jill Craybas
DeutschlandDeutschland Julia Görges
Turnier-Supervisor Chen Shu
Letzte direkte Annahme PolenPolen Marta Domachowska (173)
Spielervertreter FrankreichFrankreich Alizé Cornet
OsterreichÖsterreich Barbara Haas
OsterreichÖsterreich Nicole Rottmann
Stand: 4. Mai 2013

Die Nürnberger Gastein Ladies 2012 war ein Tennisturnier, das vom 9. bis 17. Juni in Bad Gastein parallel zum AEGON Classic 2012-Turnier in Birmingham ausgetragen wurde. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2012.

Titelverteidigerin im Einzel war die Spanierin María José Martínez Sánchez, die nicht zur Titelverteidigung antrat. Alizé Cornet aus Frankreich gewann das Turnier gegen die Belgierin Yanina Wickmayer in zwei Sätzen. Titelverteidigerinnen im Doppel waren Eva Birnerová und Lucie Hradecká aus Tschechien. Eva Birnerová zog mit neuer Partnerin ins Achtelfinale ein, Lucie Hradecká trat dagegen nicht erneut an. Im Finale siegten Jill Craybas und Julia Görges knapp in drei Sätzen gegen Anna-Lena Grönefeld und Petra Martić.

Das Turnierfeld im Einzel bestand aus 32 Spielern. Die Doppelkonkurrenz bestritten 16 Teams.

Qualifikation[Bearbeiten]

Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze für das Einzel, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Julia Görges 1. Runde
02. BelgienBelgien Yanina Wickmayer Finale
03. KasachstanKasachstan Xenia Perwak Halbfinale
04. SpanienSpanien Carla Suárez Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. KroatienKroatien Petra Martić 1. Runde
06. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu Achtelfinale
07. FrankreichFrankreich Alizé Cornet Sieg
08. SchwedenSchweden Johanna Larsson Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 3 3  
Q  NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 3 6 6     Q  NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp 4 3    
   SpanienSpanien E. Cabeza Candela 3 6 6      SpanienSpanien E. Cabeza Candela 6 6    
   SpanienSpanien L. Pous Tió 6 3 3          SpanienSpanien E. Cabeza Candela 1 2    
   UkraineUkraine J. Bejhelsymer 6 3 1       7  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6    
   AustralienAustralien S. Jones 4 6 6        AustralienAustralien S. Jones 3 2  
   RumänienRumänien E. Gallovits-Hall 5 5     7  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6    
7  FrankreichFrankreich A. Cornet 7 7         7  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6    
3  KasachstanKasachstan X. Perwak 3 6 7       3  KasachstanKasachstan X. Perwak 2 2    
   SpanienSpanien L. Arruabarrena-Vecino 6 3 63     3  KasachstanKasachstan X. Perwak 6 6    
   DeutschlandDeutschland S. Gronert 6 6        DeutschlandDeutschland S. Gronert 2 3    
   TschechienTschechien E. Birnerová 2 0         3  KasachstanKasachstan X. Perwak 6 6  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Scholl 6 6         Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Scholl 4 1    
   TschechienTschechien Z. Ondrášková 3 0       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Scholl 6 6  
   DeutschlandDeutschland K. Wörle 5 6 3   6  RumänienRumänien I.-C. Begu 3 4    
6  RumänienRumänien I.-C. Begu 7 1 6       7  FrankreichFrankreich A. Cornet 7 7  
8  SchwedenSchweden J. Larsson 6 7         2 WC  BelgienBelgien Y. Wickmayer 5 61  
Q  SlowakeiSlowakei J. Čepelová 4 61       8  SchwedenSchweden J. Larsson 6 6    
   RusslandRussland N. Brattschikowa 5 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas 2 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas 7 6         8  SchwedenSchweden J. Larsson 6 2 2  
   KroatienKroatien A. Tomljanović 3 4            LuxemburgLuxemburg M. Minella 1 6 6  
   LuxemburgLuxemburg M. Minella 6 6          LuxemburgLuxemburg M. Minella 6 3 6
   PolenPolen M. Domachowska 4 5     4  SpanienSpanien C. Suárez 2 6 3  
4  SpanienSpanien C. Suárez 6 7            LuxemburgLuxemburg M. Minella 63 3  
5  KroatienKroatien P. Martić 1 6 65       2 WC  BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 6    
   OsterreichÖsterreich Y. Meusburger 6 4 7        OsterreichÖsterreich Y. Meusburger 6 6    
WC  OsterreichÖsterreich B. Haas 7 1 3   Q  BulgarienBulgarien D. Jewtimowa 2 3    
Q  BulgarienBulgarien D. Jewtimowa 5 6 6          OsterreichÖsterreich Y. Meusburger 3 2  
   OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 6 6         2 WC  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 6    
WC  OsterreichÖsterreich N. Rottmann 2 3          OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 64 3  
   KolumbienKolumbien M. Duque Mariño 3 4     2 WC  BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 6    
2 WC  BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 6    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
KroatienKroatien Petra Martić
Finale
02. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu
LuxemburgLuxemburg Mandy Minella
Viertelfinale
03. TschechienTschechien Eva Birnerová
FrankreichFrankreich Alizé Cornet
Rückzug
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jill Craybas
DeutschlandDeutschland Julia Görges
Sieg
05. KroatienKroatien Darija Jurak
UngarnUngarn Katalin Marosi
Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 KroatienKroatien P. Martić
3 6 [10]  
   SpanienSpanien E. Cabeza Candela
 KolumbienKolumbien M. Duque Mariño
6 4 [3]     1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 KroatienKroatien P. Martić
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Lee-Waters
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
6 3 [10]      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Lee-Waters
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
3 3    
   UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
4 6 [6]       1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 KroatienKroatien P. Martić
6 62 [10]  
5  KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
6 6         5  KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
3 7 [4]  
   SpanienSpanien L. Arruabarrena-Vecino
 SpanienSpanien L. Pous Tió
2 1       5  KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
6 6  
ALT  TschechienTschechien E. Birnerová
 NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp
6 6     ALT  TschechienTschechien E. Birnerová
 NiederlandeNiederlande R. Hogenkamp
3 4    
WC  OsterreichÖsterreich B. Haas
 OsterreichÖsterreich J. Toljan
4 1         1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 KroatienKroatien P. Martić
7 4 [9]
   RumänienRumänien E. Gallovits-Hall
 KasachstanKasachstan X. Perwak
61 3         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
64 6 [11]
   SpanienSpanien L. Costas-Moreira
 SpanienSpanien I. Ferrer Suárez
7 6          SpanienSpanien L. Costas-Moreira
 SpanienSpanien I. Ferrer Suárez
1 5    
WC  OsterreichÖsterreich Y. Neuwirth
 OsterreichÖsterreich N. Rottmann
2 2     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
6 7    
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
6 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
6 6  
   KroatienKroatien M. Abramović
 KroatienKroatien A. Tomljanović
65 1            Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
0 4    
   Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
7 6          Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
6 4 [11]
   ItalienItalien M. E. Camerin
 SlowenienSlowenien A. Klepač
3 0     2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 LuxemburgLuxemburg M. Minella
2 6 [9]  
2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 LuxemburgLuxemburg M. Minella
6 6    

Weblinks[Bearbeiten]