Generali Ladies Linz 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generali Ladies Linz 2012
Logo des Turniers „Generali Ladies Linz 2012“
Datum 8.10.2012 – 14.10.2012
Auflage 22
WTA Tour
Austragungsort Linz
OsterreichÖsterreich Österreich
Turniernummer 528
Kategorie WTA International
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) TschechienTschechien Petra Kvitová
Titelverteidiger (Doppel) NeuseelandNeuseeland Marina Eraković
RusslandRussland Jelena Wesnina
Sieger (Einzel) WeissrusslandWeißrussland Wiktoryja Asaranka
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
TschechienTschechien Květa Peschke
Turnier-Supervisor Mariana Alves
Letzte direkte Annahme NiederlandeNiederlande Kiki Bertens (74)
Spielervertreter DeutschlandDeutschland Mona Barthel
SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
Stand: 9. Mai 2013

Die Generali Ladies Linz 2012 war ein Tennisturnier, das in Linz stattfand. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2012. Es fand zeitgleich mit dem HP Japan Women’s Open Tennis 2012 in Osaka, Japan vom 8. bis zum 14. Oktober 2012 statt.

Titelverteidiger im Einzel war Petra Kvitová und im Doppel die Paarung Marina Eraković und Jelena Wesnina. Siegerin im Einzel wurde die topgesetzte Weltranglistenerste Wiktoryja Asaranka, die sich im Finale gegen Julia Görges mit 6:3, 6:4 durchsetzte. Im Doppel gewann die Paarung Anna-Lena Grönefeld / Květa Peschke gegen Julia Görges / Barbora Záhlavová-Strýcová ebenfalls mit 6:3, 6:4.

Qualifikation[Bearbeiten]

Die Qualifikation für die Generali Ladies Linz 2012 fanden vom 6. bis zum 8. Oktober 2012 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze und ein Lucky Loser, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigen.

Folgende Spielerinnen hatten die Qualifikation überstanden und starteten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mallory Burdette RumänienRumänien Irina-Camelia Begu
BelgienBelgien Kirsten Flipkens KolumbienKolumbien Catalina Castaño
UkraineUkraine Lesia Tsurenko KasachstanKasachstan Xenija Perwak
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bethanie Mattek-Sands

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. WeissrusslandWeißrussland Wiktoryja Asaranka Sieg
02. SerbienSerbien Ana Ivanović Viertelfinale
03. SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková Rückzug
04. TschechienTschechien Lucie Šafářová 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Julia Görges Finale
06. BelgienBelgien Yanina Wickmayer Rückzug
07. OsterreichÖsterreich Tamira Paszek 1. Runde
08. DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki 1. Runde

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6    
   NiederlandeNiederlande A. Rus 0 2       1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6    
   RumänienRumänien S. Halep 3          RumänienRumänien S. Halep 1 1    
Q  UkraineUkraine L. Tsurenko 0 r         1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6    
   KroatienKroatien P. Martić 6 6            KroatienKroatien P. Martić 2 2    
   RumänienRumänien S. Cîrstea 4 3          KroatienKroatien P. Martić 6 3 6
WC  OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 6 6     WC  OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 2 6 0  
8  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 1 3         1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6    
LL  KolumbienKolumbien C. Castaño 3 4         LL  RumänienRumänien I.-C. Begu 2 1    
LL  RumänienRumänien I.-C. Begu 6 6       LL  RumänienRumänien I.-C. Begu 6 7    
   NiederlandeNiederlande K. Bertens 7 1 6      NiederlandeNiederlande K. Bertens 4 67    
   DeutschlandDeutschland M. Barthel 63 6 1       LL  RumänienRumänien I.-C. Begu 6 1 6
   SpanienSpanien C. Suárez 6 6         Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 4 6 2  
   SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 3 4          SpanienSpanien C. Suárez 3 3  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 6 6     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Mattek-Sands 6 6    
7  OsterreichÖsterreich T. Paszek 2 4         1  WeissrusslandWeißrussland W. Asaranka 6 6  
5  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 7         5  DeutschlandDeutschland J. Görges 3 4  
   SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 4 65       5  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 6    
   SchweizSchweiz R. Oprandi 6 6        SchweizSchweiz R. Oprandi 3 3    
   RumänienRumänien A. Cadanțu 2 1         5  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 6    
   TschechienTschechien L. Hradecká 6 7            SchwedenSchweden S. Arvidsson 1 4    
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa 3 65          TschechienTschechien L. Hradecká 4 64  
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 3 6 7      SchwedenSchweden S. Arvidsson 6 7    
4  TschechienTschechien L. Šafářová 6 2 5       5  DeutschlandDeutschland J. Görges 1 6 6
LL  KasachstanKasachstan X. Perwak 3 4         Q  BelgienBelgien K. Flipkens 6 2 3  
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Burdette 6 6       Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Burdette 6 1 5  
Q  BelgienBelgien K. Flipkens 6 6     Q  BelgienBelgien K. Flipkens 4 6 7  
   FrankreichFrankreich A. Cornet 4 3         Q  BelgienBelgien K. Flipkens 6 6  
   TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 63 2         2 WC  SerbienSerbien A. Ivanović 4 0    
WC  DeutschlandDeutschland A. Petković 7 6       WC  DeutschlandDeutschland A. Petković 4 3  
   RumänienRumänien M. Niculescu 5 3     2 WC  SerbienSerbien A. Ivanović 6 6    
2 WC  SerbienSerbien A. Ivanović 7 6    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
TschechienTschechien Květa Peschke
Sieg
02. DeutschlandDeutschland Julia Görges
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Finale
03. SudafrikaSüdafrika Natalie Grandin
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
1. Runde
04. RusslandRussland Wera Duschewina
PolenPolen Alicja Rosolska
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6    
   WeissrusslandWeißrussland K. Dsehalewitsch
 GeorgienGeorgien O. Kalaschnikowa
2 2       1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
7 7    
   TschechienTschechien K. Plíšková
 TschechienTschechien K. Plíšková
7 6        TschechienTschechien K. Plíšková
 TschechienTschechien K. Plíšková
5 65    
Alt  NiederlandeNiederlande K. Bertens
 NiederlandeNiederlande A. Rus
64 4         1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
6 7    
3  SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 TschechienTschechien V. Uhlířová
4 r            ItalienItalien M. E. Camerin
 RumänienRumänien S. Halep
3 5    
   ItalienItalien M. E. Camerin
 RumänienRumänien S. Halep
6            ItalienItalien M. E. Camerin
 RumänienRumänien S. Halep
6 4 [10]
   KolumbienKolumbien C. Castaño
 TschechienTschechien E. Hrdinová
3 4        Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
0 6 [7]  
   Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Jugić-Salkić
 OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
6 6         1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 TschechienTschechien K. Peschke
6 6  
   RumänienRumänien A. Cadanțu
 RusslandRussland W. Sawinych
4 3         2  DeutschlandDeutschland J. Görges
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
3 4  
   SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 KroatienKroatien P. Martić
6 6          SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 KroatienKroatien P. Martić
5 6 [10]  
WC  SchweizSchweiz R. Oprandi
 DeutschlandDeutschland A. Petković
3 6 [7]   4  RusslandRussland W. Duschewina
 PolenPolen A. Rosolska
7 1 [6]  
4  RusslandRussland W. Duschewina
 PolenPolen A. Rosolska
6 4 [10]          SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 KroatienKroatien P. Martić
7 3 [3]
WC  OsterreichÖsterreich B. Haas
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner
4 3         2  DeutschlandDeutschland J. Görges
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
63 6 [10]  
   RumänienRumänien S. Cîrstea
 OsterreichÖsterreich T. Paszek
6 6          RumänienRumänien S. Cîrstea
 OsterreichÖsterreich T. Paszek
1 4  
   TschechienTschechien E. Birnerová
 FrankreichFrankreich A. Cornet
4 6 [5]   2  DeutschlandDeutschland J. Görges
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
6 6    
2  DeutschlandDeutschland J. Görges
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
6 4 [10]  

Weblinks[Bearbeiten]