Oconto County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alte Aufnahme des Oconto County Courthouse in Oconto, seit 1982 im NRHP gelistet[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Wisconsin
Verwaltungssitz: Oconto
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
301 Washington Street
Oconto, WI 54153-1675
Gründung: 1851
Gebildet aus: Original-County
Vorwahl: 001 920
Demographie
Einwohner: 37.660  (2010)
Bevölkerungsdichte: 14,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2976 km²
Wasserfläche: 391 km²
Karte
Karte von Oconto County innerhalb von Wisconsin
Website: www.co.oconto.wi.us

Das Oconto County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte das County 37.660 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 14,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2013 verringerte sich die Einwohnerzahl auf 37.318.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Oconto.[4]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Nordosten von Wisconsin und grenzt im Osten an die Green Bay des Michigansees. Es hat eine Fläche von 2976 Quadratkilometern, wovon 391 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Große Teile des Countys sind mit Laubwäldern bestanden. Die vorherrschende Baumart ist der Ahorn.Durchflossen wird das County vom namensgebenden Oconto River. An das Oconto County grenzen folgende Nachbarcountys:

Langlade County Forest County Marinette County
Menominee County Compass card (de).svg
Shawano County Brown County

Klima[Bearbeiten]

Das Wetter ist im Sommer oft warm und sonnig, allerdings kann es auch sehr starke Gewitter geben. Im Herbst kann man den sogenannten „Indian Summer“ (= „Altweibersommer“) bewundern. Es wird sehr schnell kalt und im Winter kann es Temperaturen bis zu −40 °C geben. Es schneit sehr oft. Der Schnee schmilzt oft erst Mitte März bis Anfang April. Das heißt, dass der Frühling oft kurz ist, allerdings wird es auch schnell warm.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Oconto County wurde 1851 als Original-County auf zuvor von Indianern besiedelten Gebiet gegründet. Benannt wurde es nach dem Oconto River.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1900 20.874
1910 25.657 20 %
1920 27.104 6 %
1930 26.386 -3 %
1940 27.075 3 %
1950 26.238 -3 %
1960 25.110 -4 %
1970 25.553 2 %
1980 28.947 10 %
1990 30.226 4 %
2000 35.634 20 %
2010 37.660 6 %
Schätzung 2013 37.318 5 %
1900–1990[5] 2000[4] 2010–2012[3]
Der Oconto River

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Oconto County 37.660 Menschen in 16.033 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 14,6 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 16.033 Haushalten lebten statistisch je 2,33 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 96,9 Prozent Weißen, 0,3 Prozent Afroamerikanern, 1,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,7  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 18,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,0 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 50.763 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 26.235 USD. 10,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Sonstiges[Bearbeiten]

Im Herbst ist sogenannte „Hunting Season“ (Jagdsaison). Diese wird – wie in allen Teilen Wisconsins – auch schon von den Kleinsten ausgeübt. Durch die vielen Wälder im County wird auch in Oconto viel gejagt.

Im Frühjahr kann man den beliebten Ahornsirup selbst zapfen. Auch dieses Hobby wird gepflegt und der Sirup ist im ganzen Land bekannt.

Ortschaften im Oconto County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Census-designated places (CDP)

Andere Unincorporated Communities

1 - teilweise im Brown und im Shawano County
2 - überwiegend im Shawano County
3 - teilweise im Marinette County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Oconto County ist neben den drei Citys und drei Villages in 23 Towns eingeteilt[6]:

Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Abrams 1856    55-00175
Town of Bagley 291    55-04275
Town of Brazeau 1284    55-09375
Town of Breed 712    55-09425
Town of Chase 3005    55-14125
Town of Doty 260    55-20475
Town of Gillett 1043    55-29075
Town of How 516    55-35925
Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Lakewood 816    55-42075
Town of Lena 727    55-43350
Town of Little River 1094    55-45175
Town of Little Suamico 4799    55-45275
Town of Maple Valley 662    55-49000
Town of Morgan 984    55-54200
Town of Mountain 822    55-54630
Town of Oconto 1335    55-59375
Town Einwohner
(2010)
FIPS
Town of Oconto Falls 1265    55-59425
Town of Pensaukee 1381    55-61900
Town of Riverview 725    55-68400
Town of Spruce 835    55-76450
Town of Stiles 1489    55-77300
Town of Townsend 979    55-80325
Town of Underhill 882    55-81475

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 82000690 Abgerufen am 11. April 2011
  2. Oconto County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 22. Februar 2011
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Oconto County, WI Abgerufen am 24. Juli 2014
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 24. Juli 2014
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Wisconsin Abgerufen am 24. Juli 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oconto County, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.99-88.23Koordinaten: 44° 59′ N, 88° 14′ W