Skorpion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Skorpion (Begriffsklärung) aufgeführt.

Für die systematische Einteilung der Lebewesen existieren neben- und nacheinander verschiedene Vorschläge. Das hier behandelte Taxon ist veraltet oder entspricht nicht der gegenwärtig in der deutschsprachigen Wikipedia verwendeten Systematik.

Ein Skorpion (Cercophonius squama) aus der Familie der Bothriuridae

Skorpion ist die Bezeichnung für Vertreter verschiedener Ordnungen innerhalb der Spinnentiere (Arachnida). Diese Gruppen zeichnen sich meist durch einen dreiteiligen Körperbau aus, wobei der Hinterleib (Opisthosoma) in ein Metasoma und ein schwanzartiges Mesosoma aufgeteilt ist. Außerdem besitzen viele dieser Tiere Pedipalpen mit Scheren. Eine nähere Verwandtschaft zwischen ihnen besteht nicht. Zu diesen Gruppen gehören die folgenden Ordnungen:

  • Echte Skorpione (Scorpiones), eine Ordnung der Spinnentiere (Arachnida)
  • Geißelskorpione (Uropygi), eine Ordnung der Kieferklauenträger und zugleich der Spinnentiere (Arachnida)
  • Pseudoskorpione (Pseudoscorpiones, Syn.: Pseudoscorpionida) oder Afterskorpione, eine Ordnung der Spinnentiere (Arachnida)
  • Seeskorpione, Riesenskorpione oder Eurypteriden (Eurypterida), eine ausgestorbene Gruppe der Kieferklauenträger (Chelicerata)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Skorpion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen