Advantage Cars Prague Open 2018/Herren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Advantage Cars Prague Open 2018
Logo des Turniers „Advantage Cars Prague Open 2018“
Datum 23.7.2018 – 29.7.2018
Auflage 5
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Prag
TschechienTschechien Tschechien
Turniernummer 600
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 43.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SlowakeiSlowakei Andrej Martin
Vorjahressieger (Doppel) TschechienTschechien Jan Šátral
OsterreichÖsterreich Tristan-Samuel Weissborn
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Lukáš Rosol
Sieger (Doppel) BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Turnierdirektor Vladislav Savrda
Turnier-Supervisor Valery Lutkov
Letzte direkte Annahme KasachstanKasachstan Oleksandr Nedowjessow (268)
Stand: 29. Juli 2018

Die Advantage Cars Prague Open 2018 waren ein Tennisturnier, das vom 23. bis 29. Juli 2018 in Prag stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Yannick Maden Achtelfinale
02. BrasilienBrasilien Rogério Dutra da Silva Achtelfinale
03. DeutschlandDeutschland Mats Moraing Viertelfinale
04. SpanienSpanien Enrique López Pérez Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. TschechienTschechien Adam Pavlásek 1. Runde

06. UngarnUngarn Attila Balázs 1. Runde

07. DeutschlandDeutschland Oscar Otte Achtelfinale

08. SpanienSpanien Pedro Martínez Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland Y. Maden 6 6                        
 PortugalPortugal G. Oliveira 3 3   1  DeutschlandDeutschland Y. Maden 3 5
 KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 6    KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 7  
Q  DeutschlandDeutschland M. Sieber 0 4      KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 7
 BrasilienBrasilien G. Clezar 6 6    BrasilienBrasilien G. Clezar 4 63  
SE  DeutschlandDeutschland D. Brands 3 1    BrasilienBrasilien G. Clezar 6 65 6  
Q  NiederlandeNiederlande T. van Rijthoven 6 62 6   Q  NiederlandeNiederlande T. van Rijthoven 3 7 4  
5  TschechienTschechien A. Pavlásek 3 7 3      KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 6
3  DeutschlandDeutschland M. Moraing 7 2 6   8  SpanienSpanien P. Martínez 3 4  
 TschechienTschechien Z. Kolář 66 6 3   3  DeutschlandDeutschland M. Moraing 4 6 6  
WC  TschechienTschechien P. Rikl 5 7 6   WC  TschechienTschechien P. Rikl 6 3 2  
 RusslandRussland I. Nedelko 7 5 4     3  DeutschlandDeutschland M. Moraing 2 3
WC  TschechienTschechien M. Podlešák 1 4   8  SpanienSpanien P. Martínez 6 6  
 NiederlandeNiederlande S. Griekspoor 6 6    NiederlandeNiederlande S. Griekspoor 6 4 5  
SE  OsterreichÖsterreich J. Rodionov 1 1   8  SpanienSpanien P. Martínez 4 6 7  
8  SpanienSpanien P. Martínez 6 6      KasachstanKasachstan O. Nedowjessow 6 3 4
6  UngarnUngarn A. Balázs 2 1    TschechienTschechien L. Rosol 4 6 6
 TschechienTschechien L. Rosol 6 6    TschechienTschechien L. Rosol 7 6  
WC  TschechienTschechien J. Šátral 1 3    PortugalPortugal J. Domingues 5 4  
 PortugalPortugal J. Domingues 6 6      TschechienTschechien L. Rosol 1 6 7
 SpanienSpanien B. Zapata Miralles 7 64 6   4  SpanienSpanien E. López Pérez 6 2 66  
 SlowenienSlowenien B. Rola 68 7 4    SpanienSpanien B. Zapata Miralles 3 3  
 ItalienItalien L. Giustino 2 7 64   4  SpanienSpanien E. López Pérez 6 6  
4  SpanienSpanien E. López Pérez 6 62 7      TschechienTschechien L. Rosol 1 6 7
7  DeutschlandDeutschland O. Otte 2 6 6   Q  SlowakeiSlowakei F. Horanský 6 3 65  
 WeissrusslandWeißrussland U. Ihnazik 6 4 1   7  DeutschlandDeutschland O. Otte 4 64  
Q  TschechienTschechien P. Nejedlý 2 2   Q  SlowakeiSlowakei F. Horanský 6 7  
Q  SlowakeiSlowakei F. Horanský 6 6     Q  SlowakeiSlowakei F. Horanský 0 6 6
 TschechienTschechien V. Šafránek 6 6    TschechienTschechien V. Šafránek 6 2 1  
WC  SlowakeiSlowakei D. Šproch 3 3    TschechienTschechien V. Šafránek 6 6  
 FrankreichFrankreich C. Lestienne 2 4   2  BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 4 4  
2  BrasilienBrasilien R. Dutra da Silva 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Sieg
02. BrasilienBrasilien Fernando Romboli
SpanienSpanien David Vega Hernández
Finale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nathan Pasha
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hunter Reese
1. Runde
04. KroatienKroatien Tomislav Draganja
KroatienKroatien Ivan Sabanov
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
65 6 [10]        
WC  TschechienTschechien R. Staněk
 TschechienTschechien O. Štyler
7 4 [8]     1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6  
WC  TschechienTschechien F. Polášek
 TschechienTschechien P. Rikl
7 7   WC  TschechienTschechien F. Polášek
 TschechienTschechien P. Rikl
3 4  
 BrasilienBrasilien G. Clezar
 PortugalPortugal J. Domingues
65 5       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Pasha
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Reese
4 6 [6]      TschechienTschechien M. Gengel
 TschechienTschechien D. Kellovský
4 3  
 TschechienTschechien M. Gengel
 TschechienTschechien D. Kellovský
6 4 [10]      TschechienTschechien M. Gengel
 TschechienTschechien D. Kellovský
6 7  
 TschechienTschechien Z. Kolář
 PolenPolen G. Panfil
5 6 [8]    SlowakeiSlowakei F. Horanský
 AustralienAustralien S. Puodziunas
3 62  
 SlowakeiSlowakei F. Horanský
 AustralienAustralien S. Puodziunas
7 3 [10]       1  BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6
ALT  DeutschlandDeutschland M. Sieber
 DeutschlandDeutschland P. Torebko
3 2     2  BrasilienBrasilien F. Romboli
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
4 2
 ItalienItalien L. Giustino
 PortugalPortugal G. Oliveira
6 6      ItalienItalien L. Giustino
 PortugalPortugal G. Oliveira
62 7 [11]    
 ArgentinienArgentinien M. Kestelboim
 UkraineUkraine W. Uschylowskyj
7 2 [7]   4  KroatienKroatien T. Draganja
 KroatienKroatien I. Sabanov
7 63 [13]  
4  KroatienKroatien T. Draganja
 KroatienKroatien I. Sabanov
69 6 [10]       4  KroatienKroatien T. Draganja
 KroatienKroatien I. Sabanov
63 3
 SpanienSpanien P. Martínez
 SpanienSpanien B. Zapata Miralles
1 6 [5]     2  BrasilienBrasilien F. Romboli
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
7 6  
WC  TschechienTschechien J. Mertl
 TschechienTschechien J. Šátral
6 4 [10]     WC  TschechienTschechien J. Mertl
 TschechienTschechien J. Šátral
4 5  
 FrankreichFrankreich Y. Laurent
 FrankreichFrankreich C. Lestienne
3 67   2  BrasilienBrasilien F. Romboli
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
6 7  
2  BrasilienBrasilien F. Romboli
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
6 7    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]