Keio Challenger International Tennis Tournament 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Keio Challenger International Tennis Tournament 2018
Datum 26.2.2018 – 4.3.2018
Auflage 13
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Yokohama
JapanJapan Japan
Turniernummer 6626
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D/4DQ
Preisgeld 75.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) JapanJapan Yūichi Sugita
Vorjahressieger (Doppel) KroatienKroatien Marin Draganja
KroatienKroatien Tomislav Draganja
Sieger (Einzel) JapanJapan Yasutaka Uchiyama
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Tobias Kamke
DeutschlandDeutschland Tim Pütz
Turnierdirektor Toshiaki Sakai
Turnier-Supervisor Andrei Kornilov
Letzte direkte Annahme RusslandRussland Konstantin Krawtschuk (302)
Stand: 4. März 2018

Das Keio Challenger International Tennis Tournament 2018 war ein Tennisturnier, das vom 26. Februar bis 4. März 2018 in Yokohama stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Jordan Thompson Halbfinale
02. AustralienAustralien John Millman Achtelfinale
03. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Jason Jung Achtelfinale
04. JapanJapan Gō Soeda Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. FrankreichFrankreich Stéphane Robert Viertelfinale

06. Korea SudSüdkorea Kwon Soon-woo 1. Runde

07. JapanJapan Tatsuma Itō Finale

08. Korea SudSüdkorea Lee Duck-hee Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien J. Thompson 2 6 6                        
 IndienIndien P. Gunneswaran 6 4 3   1  AustralienAustralien J. Thompson 6 6
Q  JapanJapan H. Ehara 7 61 6   Q  JapanJapan H. Ehara 4 2  
 AustralienAustralien A. Whittington 68 7 4     1  AustralienAustralien J. Thompson 6 4 6
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Nguyen 6 6   5  FrankreichFrankreich S. Robert 3 6 2  
WC  JapanJapan Yō. Watanuki 2 4   LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Nguyen 5 0  
Q  JapanJapan J. Yamasaki 6 1 3   5  FrankreichFrankreich S. Robert 7 6  
5  FrankreichFrankreich S. Robert 3 6 6     1  AustralienAustralien J. Thompson 4 5
4  JapanJapan G. Soeda 6 6    JapanJapan Y. Uchiyama 6 7  
WC  JapanJapan K. Itsusaki 0 2   4  JapanJapan G. Soeda 7 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu 6 7    China VolksrepublikVolksrepublik China D. Wu 65 3  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang 4 65     4  JapanJapan G. Soeda 6 60 3
 JapanJapan Y. Uchiyama 6 3 6    JapanJapan Y. Uchiyama 4 7 6  
 PolenPolen H. Hurkacz 4 6 4    JapanJapan Y. Uchiyama 6 7  
WC  JapanJapan S. Hazawa 6 4 7   WC  JapanJapan S. Hazawa 3 5  
6  Korea SudSüdkorea S.-w. Kwon 3 6 65      JapanJapan Y. Uchiyama 2 6 6
8  Korea SudSüdkorea D.-h. Lee 4 6 6   7  JapanJapan T. Itō 6 3 4
 DeutschlandDeutschland T. Pütz 6 4 3   8  Korea SudSüdkorea D.-h. Lee 2 6 65  
SE  AustralienAustralien B. Ellis 3 4    TurkeiTürkei C. İlkel 6 2 7  
 TurkeiTürkei C. İlkel 6 6      TurkeiTürkei C. İlkel 7 6
 ItalienItalien M. Donati 7 2 5    DeutschlandDeutschland T. Kamke 63 2  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke 69 6 7    DeutschlandDeutschland T. Kamke 6 6  
Q  Korea SudSüdkorea Y.-s. Chung 2 7 4   3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh J. Jung 4 2  
3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh J. Jung 6 66 6      TurkeiTürkei C. İlkel
7  JapanJapan T. Itō 6 6   7  JapanJapan T. Itō w. o.  
WC  JapanJapan K. Uesugi 2 3   7  JapanJapan T. Itō 3 6 7  
 AustralienAustralien J. Kubler 6 1 6    AustralienAustralien J. Kubler 6 3 63  
 IsraelIsrael E. Leshem 3 6 3     7  JapanJapan T. Itō 6 6
 RusslandRussland K. Krawtschuk 0 2   Q  JapanJapan H. Moriya 3 3  
Q  JapanJapan H. Moriya 6 6   Q  JapanJapan H. Moriya w. o.  
 AustralienAustralien M. Purcell 3 67   2  AustralienAustralien J. Millman  
2  AustralienAustralien J. Millman 6 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. ThailandThailand Sanchai Ratiwatana
ThailandThailand Sonchat Ratiwatana
Finale
02. IndienIndien N. Sriram Balaji
JapanJapan Yasutaka Uchiyama
1. Runde
03. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Peng Hsien-yin
SchwedenSchweden Andreas Siljeström
Viertelfinale
04. JapanJapan Toshihide Matsui
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Yi Chu-huan
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ThailandThailand Sa. Ratiwatana
 ThailandThailand So. Ratiwatana
6 6        
WC  JapanJapan S. Hazawa
 JapanJapan M. Imamura
3 4     1  ThailandThailand Sa. Ratiwatana
 ThailandThailand So. Ratiwatana
6 7  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Li
 FrankreichFrankreich S. Robert
6 4 [0]    AustralienAustralien M. Purcell
 AustralienAustralien A. Whittington
3 5  
 AustralienAustralien M. Purcell
 AustralienAustralien A. Whittington
3 6 [10]       1  ThailandThailand Sa. Ratiwatana
 ThailandThailand So. Ratiwatana
5 6 [10]  
4  JapanJapan T. Matsui
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh C.-h. Yi
6 2     WC  JapanJapan T. Itō
 JapanJapan K. Uesugi
7 2 [6]  
Q  ItalienItalien M. Donati
 IsraelIsrael E. Leshem
1 1 r     4  JapanJapan T. Matsui
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh C.-h. Yi
7 5 [8]  
WC  JapanJapan T. Itō
 JapanJapan K. Uesugi
6 6   WC  JapanJapan T. Itō
 JapanJapan K. Uesugi
67 7 [10]  
WC  JapanJapan M. Fukuda
 JapanJapan E. Yamasaki
2 3       1  ThailandThailand Sa. Ratiwatana
 ThailandThailand So. Ratiwatana
6 5 [10]
 TurkeiTürkei T. Altuna
 PolenPolen H. Hurkacz
4 2      DeutschlandDeutschland T. Kamke
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
3 7 [12]
 IndonesienIndonesien C. Rungkat
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
6 6      IndonesienIndonesien C. Rungkat
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
6 6    
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Klein
 SchweizSchweiz L. Margaroli
7 65 [6]   3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-y. Peng
 SchwedenSchweden A. Siljeström
2 2  
3  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-y. Peng
 SchwedenSchweden A. Siljeström
62 7 [10]        IndonesienIndonesien C. Rungkat
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
3 3
 China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh C.-p. Hsieh
6 7      DeutschlandDeutschland T. Kamke
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
6 6  
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh T. Chen
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh J. Jung
3 65      China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh C.-p. Hsieh
61 63  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
6 6    DeutschlandDeutschland T. Kamke
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
7 7  
2  IndienIndien N. S. Balaji
 JapanJapan Y. Uchiyama
4 3    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]