Guzzini Challenger 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guzzini Challenger 2018
Datum 2.7.2018 – 8.7.2018
Auflage 16
Navigation 2017 ◄ 2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Recanati
ItalienItalien Italien
Turniernummer 1743
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 43.000 
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) KroatienKroatien Viktor Galović
Vorjahressieger (Doppel) FrankreichFrankreich Jonathan Eysseric
FrankreichFrankreich Quentin Halys
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Daniel Brands
Sieger (Doppel) China VolksrepublikVolksrepublik China Gong Maoxin
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ze
Turnierdirektor Cristina Gnocchini
Turnier-Supervisor Stéphane Crétois
Letzte direkte Annahme UkraineUkraine Ilja Martschenko (276)
Stand: 8. Juli 2018

Der Guzzini Challenger 2018 war ein Tennisturnier, das vom 2. bis 8. Juli 2018 in Recanati stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. IndienIndien Ramkumar Ramanathan 1. Runde
02. WeissrusslandWeißrussland Ilja Iwaschka Viertelfinale
03. FrankreichFrankreich Quentin Halys 1. Runde
04. KasachstanKasachstan Alexander Bublik 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SpanienSpanien Adrián Menéndez Finale

06. KroatienKroatien Viktor Galović Halbfinale

07. ItalienItalien Salvatore Caruso Viertelfinale

08. JapanJapan Hiroki Moriya Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  IndienIndien R. Ramanathan 65 68                        
PR  DeutschlandDeutschland D. Brands 7 7   PR  DeutschlandDeutschland D. Brands 6 7
WC  ItalienItalien E. Dalla Valle 4 4    SpanienSpanien B. Zapata Miralles 4 5  
 SpanienSpanien B. Zapata Miralles 6 6     PR  DeutschlandDeutschland D. Brands 6 7
 ArgentinienArgentinien F. Argüello 6 3 6   7  ItalienItalien S. Caruso 4 67  
WC  ItalienItalien R. Brancaccio 1 6 3    ArgentinienArgentinien F. Argüello 4 2  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang 4 6 5   7  ItalienItalien S. Caruso 6 6  
7  ItalienItalien S. Caruso 6 3 7     PR  DeutschlandDeutschland D. Brands 6 6
3  FrankreichFrankreich Q. Halys 6 65 4    EcuadorEcuador R. Quiroz 0 3  
WC  ItalienItalien A. Vavassori 1 7 6   WC  ItalienItalien A. Vavassori 4 3  
 SerbienSerbien D. Petrović 2 6 2    EcuadorEcuador R. Quiroz 6 6  
 EcuadorEcuador R. Quiroz 6 3 6      EcuadorEcuador R. Quiroz 6 6
 KolumbienKolumbien D. E. Galán 2 4   8  JapanJapan H. Moriya 4 2  
 TschechienTschechien L. Rosol 6 6    TschechienTschechien L. Rosol 6 4 2  
 ItalienItalien A. Arnaboldi 66 6 3   8  JapanJapan H. Moriya 4 6 6  
8  JapanJapan H. Moriya 7 4 6     PR  DeutschlandDeutschland D. Brands 7 6
5  SpanienSpanien A. Menéndez 6 6   5  SpanienSpanien A. Menéndez 5 3
WC  ItalienItalien G. Miccini 2 1   5  SpanienSpanien A. Menéndez 6 4 6  
Q  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina A. Šetkić 4 6 6   Q  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina A. Šetkić 2 6 4  
Q  ChileChile M. T. Barrios Vera 6 3 4     5  SpanienSpanien A. Menéndez 6 6
 ItalienItalien L. Giustino 4 6 6    ItalienItalien L. Giustino 4 2  
Q  ItalienItalien A. Basso 6 4 4    ItalienItalien L. Giustino 6 62 6  
 FrankreichFrankreich A. Hoang 7 6    FrankreichFrankreich A. Hoang 3 7 0  
4  KasachstanKasachstan A. Bublik 5 1     5  SpanienSpanien A. Menéndez 6 6
6  KroatienKroatien V. Galović 65 6 7   6  KroatienKroatien V. Galović 1 2  
Q  SpanienSpanien A. Artuñedo Martinavarro 7 1 64   6  KroatienKroatien V. Galović 6 6  
 Dominikanische RepublikDominikanische Republik R. Cid Subervi 6 66 2    FrankreichFrankreich D. Guez 3 4  
 FrankreichFrankreich D. Guez 4 7 6     6  KroatienKroatien V. Galović 7 6
 SpanienSpanien P. Martínez 4 4   2  WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 5 4  
 WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 6 6    WeissrusslandWeißrussland J. Herassimau 5 4  
 UkraineUkraine I. Martschenko 3 3   2  WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 7 6  
2  WeissrusslandWeißrussland I. Iwaschka 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. EcuadorEcuador Roberto Quiroz
AustralienAustralien Matt Reid
1. Runde
02. China VolksrepublikVolksrepublik China Gong Maoxin
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Ze
Sieg
03. ItalienItalien Alessandro Motti
UkraineUkraine Wolodymyr Uschylowskyj
1. Runde
04. PhilippinenPhilippinen Ruben Gonzales
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nathaniel Lammons
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  EcuadorEcuador R. Quiroz
 AustralienAustralien M. Reid
6 64 [6]        
WC  ItalienItalien R. Brancaccio
 ItalienItalien E. Dalla Valle
2 7 [10]     WC  ItalienItalien R. Brancaccio
 ItalienItalien E. Dalla Valle
3 4  
WC  ItalienItalien A. Bega
 ItalienItalien G. Miccini
1 6 [7]   WC  ItalienItalien S. Caruso
 ItalienItalien W. Trusendi
6 6  
WC  ItalienItalien S. Caruso
 ItalienItalien W. Trusendi
6 2 [10]       WC  ItalienItalien S. Caruso
 ItalienItalien W. Trusendi
6 4 [5]  
4  PhilippinenPhilippinen R. Gonzales
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Lammons
6 3 [7]      EcuadorEcuador G. Escobar
 BrasilienBrasilien F. Romboli
4 6 [10]  
 EcuadorEcuador G. Escobar
 BrasilienBrasilien F. Romboli
1 6 [10]      EcuadorEcuador G. Escobar
 BrasilienBrasilien F. Romboli
6 4 [10]  
 JapanJapan H. Moriya
 IndienIndien R. Ramanathan
5 5    SpanienSpanien S. Martos Gornés
 SpanienSpanien A. Menéndez
3 6 [7]  
 SpanienSpanien S. Martos Gornés
 SpanienSpanien A. Menéndez
7 7        EcuadorEcuador G. Escobar
 BrasilienBrasilien F. Romboli
6 65 [8]
 ItalienItalien J. Ocleppo
 ItalienItalien A. Vavassori
6 6     2  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
2 7 [10]
 KasachstanKasachstan A. Bublik
 RusslandRussland A. Pawljutschenkow
3 4      ItalienItalien J. Ocleppo
 ItalienItalien A. Vavassori
3 4    
 FrankreichFrankreich Q. Halys
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
7 6    FrankreichFrankreich Q. Halys
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
6 6  
3  ItalienItalien A. Motti
 UkraineUkraine W. Uschylowskyj
5 2        FrankreichFrankreich Q. Halys
 FrankreichFrankreich A. Olivetti
7 1 [6]
 SerbienSerbien N. Čačić
 KroatienKroatien M. Sabanov
4 4     2  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
65 6 [10]  
 Dominikanische RepublikDominikanische Republik R. Cid Subervi
 KolumbienKolumbien D. E. Galán
6 6      Dominikanische RepublikDominikanische Republik R. Cid Subervi
 KolumbienKolumbien D. E. Galán
4 64  
 SpanienSpanien P. Martínez
 SpanienSpanien B. Zapata Miralles
6 3 [3]   2  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
6 7  
2  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Gong
 China VolksrepublikVolksrepublik China Ze Zhang
3 6 [10]    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]