Isar Open 2018

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Isar Open 2018
Datum 6.8.2018 – 12.8.2018
Auflage 1
Navigation  2018 ► 2019
ATP Challenger Tour
Austragungsort Pullach im Isartal
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 7971
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32/32Q/16D
Preisgeld 127.000 
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) PortugalPortugal Pedro Sousa
Sieger (Doppel) BelgienBelgien Sander Gillé
BelgienBelgien Joran Vliegen
Turnierdirektor Dominik Schulz
Turnier-Supervisor Roland Herfel
Letzte direkte Annahme TschechienTschechien Zdeněk Kolář (221)
Stand: 6. August 2018

Die Isar Open 2018 waren ein Tennisturnier, das erstmals vom 6. bis 12. August 2018 in Pullach stattfand. Das Turnier war ein Teil der ATP Challenger Tour 2018 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Jan-Lennard Struff Finale
02. TschechienTschechien Jiří Veselý Viertelfinale
03. EstlandEstland Jürgen Zopp Achtelfinale
04. ItalienItalien Paolo Lorenzi 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SlowakeiSlowakei Martin Kližan Halbfinale

06. DeutschlandDeutschland Yannick Hanfmann Rückzug

07. NorwegenNorwegen Casper Ruud 1. Runde

08. ItalienItalien Simone Bolelli 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 6 4 7                        
WC  DeutschlandDeutschland D. Masur 3 6 63   1 WC  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 6 6
 DeutschlandDeutschland M. Moraing 6 3 6    DeutschlandDeutschland M. Moraing 4 4  
 BrasilienBrasilien G. Clezar 2 6 3     1 WC  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 4 6 6
 ArgentinienArgentinien C. Berlocq 67 6 6    ArgentinienArgentinien C. Berlocq 6 3 2  
SE  PortugalPortugal G. Oliveira 7 4 4    ArgentinienArgentinien C. Berlocq 7 7  
WC  DeutschlandDeutschland T. Pütz 6 3 7   WC  DeutschlandDeutschland T. Pütz 63 5  
7  NorwegenNorwegen C. Ruud 2 6 66     1 WC  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 6 6
3  EstlandEstland J. Zopp 6 3 6   5  SlowakeiSlowakei M. Kližan 4 4  
SE  ArgentinienArgentinien P. Cachín 4 6 1   3  EstlandEstland J. Zopp 62 4  
Q  SchwedenSchweden M. Ymer 4 6 7   Q  SchwedenSchweden M. Ymer 7 6  
WC  DeutschlandDeutschland R. Molleker 6 4 5     Q  SchwedenSchweden M. Ymer 3 2
 PolenPolen K. Majchrzak 6 6   5  SlowakeiSlowakei M. Kližan 6 6  
 DeutschlandDeutschland M. Bachinger 3 4    PolenPolen K. Majchrzak 3 3  
 SpanienSpanien R. Ojeda Lara 3 2   5  SlowakeiSlowakei M. Kližan 6 6  
5  SlowakeiSlowakei M. Kližan 6 6     1 WC  DeutschlandDeutschland J.-L. Struff 1 3
8  ItalienItalien S. Bolelli 3 4    PortugalPortugal P. Sousa 6 6
 OsterreichÖsterreich S. Ofner 6 6    OsterreichÖsterreich S. Ofner 6 64 68  
 TschechienTschechien Z. Kolář 3 4   Q  DeutschlandDeutschland K. Krawietz 3 7 7  
Q  DeutschlandDeutschland K. Krawietz 6 6     Q  DeutschlandDeutschland K. Krawietz 5 6 6
LL  RusslandRussland A. Awidsba 6 3 6   Q  ItalienItalien G. Mager 7 3 1  
 DeutschlandDeutschland F. Mayer 3 6 3   LL  RusslandRussland A. Awidsba 64 3  
Q  ItalienItalien G. Mager 6 3 6   Q  ItalienItalien G. Mager 7 6  
4  ItalienItalien P. Lorenzi 4 6 2     Q  DeutschlandDeutschland K. Krawietz 1 6 1
LL  FrankreichFrankreich A. Müller 3 2    PortugalPortugal P. Sousa 6 1 6  
 PortugalPortugal P. Sousa 6 6    PortugalPortugal P. Sousa 6 1 7  
 DeutschlandDeutschland O. Otte 6 3 5    SpanienSpanien P. Martínez 4 6 65  
 SpanienSpanien P. Martínez 3 6 7      PortugalPortugal P. Sousa 5 5
LL  BelgienBelgien A. De Greef 2 7 1   2  TschechienTschechien J. Veselý 7 2 r  
Q  BelgienBelgien K. Coppejans 6 5 6   Q  BelgienBelgien K. Coppejans 5 6 64  
 RusslandRussland A. Watutin 7 5 0   2  TschechienTschechien J. Veselý 7 1 7  
2  TschechienTschechien J. Veselý 65 7 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. SpanienSpanien David Marrero
ArgentinienArgentinien Andrés Molteni
1. Runde
02. WeissrusslandWeißrussland Andrej Wassileuski
SlowakeiSlowakei Igor Zelenay
1. Runde
03. MonacoMonaco Romain Arneodo
FrankreichFrankreich Jonathan Eysseric
1. Runde
04. DeutschlandDeutschland Kevin Krawietz
DeutschlandDeutschland Andreas Mies
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SpanienSpanien D. Marrero
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
6 3 [4]        
WC  DeutschlandDeutschland M. Moraing
 DeutschlandDeutschland O. Otte
3 6 [10]     WC  DeutschlandDeutschland M. Moraing
 DeutschlandDeutschland O. Otte
7 6  
 WeissrusslandWeißrussland A. Bury
 UkraineUkraine W. Manafow
6 6    WeissrusslandWeißrussland A. Bury
 UkraineUkraine W. Manafow
5 4  
WC  DeutschlandDeutschland J. Härteis
 DeutschlandDeutschland C. Seraphim
1 4       WC  DeutschlandDeutschland M. Moraing
 DeutschlandDeutschland O. Otte
1 2  
3  MonacoMonaco R. Arneodo
 FrankreichFrankreich J. Eysseric
3 3      BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6  
 UruguayUruguay A. Behar
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
6 6      UruguayUruguay A. Behar
 SpanienSpanien D. Vega Hernández
62 4  
 IndienIndien N. S. Balaji
 IndienIndien V. Vardhan
5 4    BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
7 6  
 BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
7 6        BelgienBelgien S. Gillé
 BelgienBelgien J. Vliegen
6 6
WC  DeutschlandDeutschland K. Lemstra
 DeutschlandDeutschland R. Molleker
4 5      ItalienItalien S. Bolelli
 ItalienItalien D. Bracciali
2 2
 ItalienItalien S. Bolelli
 ItalienItalien D. Bracciali
6 7      ItalienItalien S. Bolelli
 ItalienItalien D. Bracciali
4 6 [12]    
 ItalienItalien P. Lorenzi
 ItalienItalien A. Motti
2 3   4  DeutschlandDeutschland K. Krawietz
 DeutschlandDeutschland A. Mies
6 3 [10]  
4  DeutschlandDeutschland K. Krawietz
 DeutschlandDeutschland A. Mies
6 6        ItalienItalien S. Bolelli
 ItalienItalien D. Bracciali
6 6
 DeutschlandDeutschland M. Bachinger
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
6 6      DeutschlandDeutschland M. Bachinger
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
3 1  
 NiederlandeNiederlande S. Arends
 OsterreichÖsterreich T.-S. Weissborn
4 2      DeutschlandDeutschland M. Bachinger
 DeutschlandDeutschland T. Pütz
6 7  
 PortugalPortugal G. Oliveira
 BrasilienBrasilien F. Romboli
7 7    PortugalPortugal G. Oliveira
 BrasilienBrasilien F. Romboli
2 61  
2  WeissrusslandWeißrussland A. Wassileuski
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
64 62    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]