Albersdorf-Prebuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albersdorf-Prebuch
Wappen Österreichkarte
Wappen von Albersdorf-Prebuch
Albersdorf-Prebuch (Österreich)
Albersdorf-Prebuch
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Steiermark
Politischer Bezirk: Weiz
Kfz-Kennzeichen: WZ
Hauptort: Albersdorf
Fläche: 14,15 km²
Koordinaten: 47° 8′ N, 15° 42′ OKoordinaten: 47° 7′ 35″ N, 15° 41′ 37″ O
Höhe: 366 m ü. A.
Einwohner: 2.035 (1. Jän. 2017)
Bevölkerungsdichte: 144 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 8181, 8200 und 8211
Vorwahl: 03112 und 03178
Gemeindekennziffer: 6 17 01
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Albersdorf 160
8200 Gleisdorf
Website: www.albersdorf.at
Politik
Bürgermeister: Robert Schmierdorfer (ÖVP)
Gemeinderat: (2015)
(15 Mitglieder)
9
4
1
1
Von 15 Sitzen entfallen auf:
Lage der Gemeinde Albersdorf-Prebuch im Bezirk Weiz
Albersdorf-Prebuch Anger Birkfeld Fischbach (Steiermark) Fladnitz an der Teichalm Floing Gasen Gersdorf an der Feistritz Gleisdorf Gutenberg-Stenzengreith Hofstätten an der Raab Ilztal Ludersdorf-Wilfersdorf Markt Hartmannsdorf Miesenbach bei Birkfeld Mitterdorf an der Raab Mortantsch Naas Passail Pischelsdorf am Kulm Puch bei Weiz Ratten Rettenegg St. Kathrein am Hauenstein Sankt Kathrein am Offenegg St. Margarethen an der Raab Sankt Ruprecht an der Raab Sinabelkirchen Strallegg Thannhausen Weiz SteiermarkLage der Gemeinde Albersdorf-Prebuch im Bezirk Weiz (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Albersdorf-Prebuch ist eine Gemeinde mit 2035 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) in der Steiermark.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albersdorf-Prebuch liegt im Bezirk Weiz im österreichischen Bundesland Steiermark.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sankt Ruprecht an der Raab Sankt Ruprecht an der Raab Ilztal
Sankt Ruprecht an der Raab Ilztal
Ludersdorf-Wilfersdorf Gleisdorf Gleisdorf

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst folgende fünf Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2015[1]), die zugleich Katastralgemeinden sind:

  • Albersdorf (1142)
  • Kalch (153)
  • Postelgraben (151)
  • Prebuch (416)
  • Wollsdorferegg (137)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Albersdorf wurde 1340 erstmals urkundlich erwähnt. Das Stift Göß war ein wichtiger Grundherr im Gemeindegebiet. Im Jahre 1968 entstand Albersdorf-Prebuch aus den Gemeinden Albersdorf und Prebuch.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gemeinderat hat 15 Mitglieder.

Bürgermeister
  • bis 2009 Rupert Gutmann (ÖVP)
  • seit 2009 Robert Schmierdorfer (ÖVP)

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wappen wurde im Jahr 1990 bei der 650-Jahr-Feier Albersdorfs verliehen: „Das Rot und Schwarz durch einen goldenen Balken geteilt, aus dem nach oben drei belaubte goldene Äpfel, nach unten drei goldene Weinblätter wachsen.“

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Albersdorf-Prebuch
  • USV Magna Albersdorf-Prebuch [2] Die Vereinsgründung fand im Jahre 1984 statt. Obmann und Initiator war damals Math Rupert. 1990 fand der Bau des Vereinshauses statt. 1994 trat der Sportverein Albersdorf-Prebuch dem steirischen Fußballverband bei und war offiziell im Meisterschaftsbetrieb vertreten. Das erste Meisterschaftsspiel fand in der Saison 1993/1994 am 28. August statt. Derzeitiger Obmann Stand 2017: Richard Eberl
  • Das Apfelschlössl wurde vom Maler KarlHodina gestaltet. Im Inneren befindet sich der Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr von Prebuch und ein Cafe. Auf der Rückseite des Gebäudes befindet sie ein Tennisplatz.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der im Gebiet Prebuch, Kalch und Wollsdorferegg vorherrschende Weinbau wurde im 20. Jahrhundert weitgehend aufgegeben. Heute überwiegt der Obstbau in der Region. Durch die Nähe zu den Städten Gleisdorf, Weiz und Graz sind heute viele Einwohner Pendler.

Im Gewerbepark haben sich unter anderem folgende Firmen angesiedelt:

  • Karl Pfeiffer Holz GmbH[3]: betreibt Holztransport und Lagerung von heimischen Hölzern
  • POWER ACCU GmbH
  • Franz Sammer (Transportunternehmen)
  • Schwarz & Schabernack GmbH[4]: betreibt Planung, Koordination und Bauausführung
  • SGS Schinnerl GmbH & CoKG
  • Stapla[5]: Vertrieb von Handhubwagen bis zum Schwerlaststapler sowie einer umfangreichen Lagertechnik- und Mehrwegstaplermodellreihe
  • Temmel Beteiligungs GmbH[6]: Transportunternehmen
  • Vescon Systemtechnik GmbH

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Albersdorf-Prebuch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik Austria, Bevölkerung am 1.1.2015 nach Ortschaften
  2. USV Magna Albersdorf-Prebuch - Verein. Abgerufen am 18. Juni 2017.
  3. Pfeiffer Holz GmbH. Abgerufen am 18. Juni 2017.
  4. DSR Werbeagentur Rypka GmbH: S2 - Schwarz und Schabernack GmbH. Abgerufen am 18. Juni 2017.
  5. Stapler-Verkauf und Vermietung bei Graz und bei Wien. Abgerufen am 18. Juni 2017 (deutsch).
  6. Temmel. Abgerufen am 18. Juni 2017.