Belgodère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Belgodère
Belgodère (Frankreich)
Belgodère
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Calvi
Kanton L’Île-Rousse
Gemeindeverband L’Île-Rousse Balagne
Koordinaten 42° 35′ N, 9° 1′ OKoordinaten: 42° 35′ N, 9° 1′ O
Höhe 0–813 m
Fläche 13,01 km2
Einwohner 588 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km2
Postleitzahl 20226
INSEE-Code

Belgodère

Belgodère ist eine französische Gemeinde im Département Haute-Corse auf der Insel Korsika. Sie gehört zum Kanton L’Île-Rousse im Arrondissement Calvi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet von Belgodère reicht von der Küste am Ligurischen Meer an der Mündung des Flusses Fiume di Regino bis in den Norden des korsischen Gebirges (höchster Punkt 813 m über dem Meer). Der Dorfkern befindet sich auf ungefähr 310 Metern über dem Meeresspiegel.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet von Belgodère gibt es zwei Haltepunkte an der Bahnlinie von Ponte Leccia nach Calvi. Innerhalb der Gemeindegemarkung zweigt mit der Route nationale 1197 eine Entlastungsstraße über Palasca ab. Olmi-Cappella ist eine weitere Nachbargemeinde im Südosten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2012
Einwohner 489 443 367 453 331 371 457 477 525

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Belgodère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien