Feliceto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Feliceto
Feliceto (Frankreich)
Feliceto
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Calvi
Kanton L’Île-Rousse
Gemeindeverband L’Île-Rousse Balagne
Koordinaten 42° 33′ N, 8° 56′ OKoordinaten: 42° 33′ N, 8° 56′ O
Höhe 105–1.680 m
Fläche 15,25 km2
Einwohner 221 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 20225
INSEE-Code

Feliceto

Feliceto ist eine Gemeinde auf der französischen Insel Korsika. Sie gehört zur gleichnamigen Region, zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Calvi und zum Kanton L’Île-Rousse. Die Bewohner nennen sich Fulgitinchi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feliceto liegt auf ungefähr 300 Metern über dem Meeresspiegel in der Balagne und grenzt im Norden an Santa-Reparata-di-Balagna, im Nordosten an Speloncato, im Osten an Nessa, im Südosten an Pioggiola, im Südwesten an Zilia, im Westen an Muro sowie im Nordwesten an Cateri und Sant’Antonino. Der Stausee Lac de Codole befindet sich in Feliceto, Santa-Reparata-di-Balagna und Speloncato, mit der Staumauer „Barrage de Codole“ in der letztgenannten Gemeinde. Die Gemeindegemarkung hat einen Anteil am Bergmassiv Massif de Monte Grosso. Örtliche Erhebungen heißen

  • Scolca (285 m),
  • Capu di Custa (286 m),
  • Monte Longu (394 m),
  • Capu a i Mori (455 m),
  • Monte al Prato (924 m),
  • Capu alla Forcella (1185 m),
  • Cima di Cuzzia (1321 m),
  • Cima Caselle (1622 m),
  • San Parteo (1680 m),
  • Punta di Accenata (1321 m).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 206 181 160 145 145 162 210 204

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Feliceto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien