Aregno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aregno
Aregno (Frankreich)
Aregno
Region Korsika
Département Haute-Corse
Arrondissement Calvi
Kanton Calvi
Gemeindeverband Calvi Balagne
Koordinaten 42° 35′ N, 8° 54′ OKoordinaten: 42° 35′ N, 8° 54′ O
Höhe 0–326 m
Fläche 9,3 km2
Einwohner 600 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 65 Einw./km2
Postleitzahl 20220
INSEE-Code

Ortspanorama

Aregno (Corsu: Aregnu) ist eine französische Gemeinde auf der Insel Korsika. Sie gehört zur Region Korsika, zum Département Haute-Corse, zum Arrondissement Calvi und zum Kanton Calvi. Die Bewohner nennen sich Aregnais oder Arigninchi.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dorfkern liegt auf mehr als 200 Metern über dem Meeresspiegel. Aregno grenzt im Nordwesten an die Gemeinde Algajola und das Ligurische Meer, im Nordosten an Corbara und Pigna, im Osten an Sant’Antonino, im Südosten an Cateri, im Süden an Lavatoggio und im Westen an Lumio.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 381 359 490 547 544 567 610 549

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aregno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien