Carreño

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Carreño
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Carreño
Carreño (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: AsturienAsturien Asturien
Comarca: Gijón
Koordinaten 43° 10′ N, 6° 33′ WKoordinaten: 43° 10′ N, 6° 33′ W
Höhe: 873 msnm
Fläche: 66,75 km²
Einwohner: 10.337 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 154,86 Einw./km²
Postleitzahl: 33438
Gemeindenummer (INE): 33014 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Asturias 81,7 km
Verwaltung
Bürgermeister: Manuel Ángel Riego (PSOE)
Website: ayto-carreno.es/es/
Lage der Gemeinde
Carreno Asturies map.svg

Carreño ist eine Gemeinde in der autonomen Region Asturien im Norden Spaniens.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde mit 10.337 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) ist mit einer Grundfläche von rund 67 km² eine der kleineren. Der Verwaltungssitz des Gemeinderates ist Candás.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie beinahe überall in Asturien bestätigen Funde aus der Jungsteinzeit die frühe Besiedelung der Region.

Mehrere Hügelgräber, Dolmen und Wallburgen sind noch heute zu sehen.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wird seit 1866 benutzt.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 17 Sitze des Gemeinderates werden alle vier Jahre gewählt, und sind wie folgt unterteilt:

Sitzverteilung im Gemeinderat von Carreño
Partei 1979 1983 1987 1991 1995 1999 2003 2007 2015[2] 2011[3]
PSOE 4 3 3 3 4 7 5 6 6 6
CD / AP / PP 1 4 2 3 5 4 3 4 4 4
FAC 2
PCE / IU / IU-BA / IU-BA-Los Verdes / IU-Los Verdes 5 10 9 10 7 3 3 2 1
BA 1
UICA 4 3 1
CA-UN 1
PCPE 1
URAS 3 1 1
Somos Carreño 4
UCD / CDS 5 3 1
CAS 1
AA / Andecha Car 1 1
Independientes 2
Total 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschäftigungszahlen der Gemeinde Carreño in den Wirtschaftszweigen
Beschäftigte Anteil in Prozent
TOTAL 6.554 100
Ackerbau, Viehzucht und Fischerei 199 3,04
Industrie 2.745 41,88
Bauwirtschaft 956 14,59
Dienstleistungsbetriebe 2.654 40,49
* Daten aus dem Statistischen Amt für Wirtschaftliche Entwicklung in Asturien, Stand 2009 (PDF; 109 kB), SADEI

Parroquias[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Concejo Carreño ist in zwölf Parroquias unterteilt:

Karte der Parroquias

(Die Nummer vor dem Namen verweist nach der Lage auf der Übersichtskarte)

  1. Candás
  2. Perlora
  3. Albandi
  4. Carrió
  5. Pervera
  6. Prendes
  7. Piedeloro
  8. Logrezana
  9. Guimarán
  10. El Valle
  11. Ambás
  12. Tamón
Verwaltung von Carreño

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima ist entsprechend dem Küstenbereich am Golf von Biskaya maritim und feucht mit angenehm milden Sommern und ebenfalls milden, selten strengen Wintern. Durch die Picos de Europa im Hinterland ist im Frühling und im Herbst mit Nebeln zu rechnen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: INE Grafische Aufarbeitung für Wikipedia

Naturerlebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die „wildromantische“ Küste mit ihrer Mischung aus Steilküste und Buchten mit Sandstrand prägen wie überall in Asturien den Küstenabschnitt. Das bergige Hinterland lädt ein zum Wandern in herrlicher Natur.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zahlreiche jahrhundertealte Adelshäuser und „Fischerhütten“ sowie eine heimelige Altstadt prägen den Ort. Die Kirchen sind teilweise im romanischen und gotischen Baustil mit „volkstümlichen“ Malereien ausgestattet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. 2011 Spanisches Innenministerium
  3. 2015 Spanisches Innenministerium (Memento des Originals vom 13. Juni 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/elecciones.mir.es

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Carreño – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien