Chiaravalle Centrale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chiaravalle Centrale
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Chiaravalle Centrale (Italien)
Chiaravalle Centrale
Staat Italien
Region Kalabrien
Provinz Catanzaro (CZ)
Koordinaten 38° 41′ N, 16° 24′ OKoordinaten: 38° 41′ 0″ N, 16° 24′ 0″ O
Höhe 545 m s.l.m.
Fläche 23,3 km²
Einwohner 5.536 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 238 Einw./km²
Postleitzahl 88064
Vorwahl 0967
ISTAT-Nummer 079029
Volksbezeichnung Chiaravallesi
Schutzpatron San Biagio und Santa Maria della Pietra
Website Chiaravalle Centrale

Chiaravalle Centrale ist eine italienische Gemeinde mit 5536 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Catanzaro, Region Kalabrien.

Das Gebiet der Gemeinde liegt auf einer Höhe von 545 Metern über dem Meeresspiegel und umfasst eine Fläche von 23,3 Quadratkilometern. Die Nachbargemeinden sind Argusto, Cardinale, San Vito sullo Ionio und Torre di Ruggiero. Chiaravalle Centrale liegt 47 Kilometer südwestlich von Catanzaro.

Der Bahnhof Chiaravalle Centrale war der Endbahnhof der Schmalspurbahn Soverato–Chiaravalle Centrale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.