Decimomannu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Decimomannu
Wappen
Decimomannu (Italien)
Decimomannu
Staat Italien
Region Sardinien
Metropolitanstadt Cagliari (CA)
Lokale Bezeichnung Dèximu Mannu
Koordinaten 39° 19′ N, 8° 58′ OKoordinaten: 39° 19′ 0″ N, 8° 58′ 0″ O
Höhe 12 m s.l.m.
Fläche 28,05 km²
Einwohner 8.161 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 291 Einw./km²
Postleitzahl 09033
Vorwahl 070
ISTAT-Nummer 092015
Volksbezeichnung Decimesi
Schutzpatron Sant'Antonio Abate
Website Decimomannu

Decimomannu ist eine italienische Gemeinde auf Sardinien mit 8161 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Die Gemeinde gehört zur Metropolitanstadt Cagliari und liegt nur wenige Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Cagliari.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Decimomannu hat phönizische und römische Ursprünge. Der sardische Name des Ortes stammt vom Lateinischen decimo at urbe Karali miliario, was „10 Meilen von Cagliari entfernt“ (am Fluss Rio Mannu) bedeutet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Decimomannu hat einen Bahnhof, von dem die Bahnstrecken von Cagliari nach Sassari und nach Iglesias abzweigen. Gleichzeitig ist er Endstation der Servizio ferroviario metropolitano di Cagliari.

Bekannt ist Decimomannu außerhalb Sardiniens vor allem wegen des Militärflugplatz Decimomannu unmittelbar nördlich des Ortes.

Bahnhof Decimomannu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Decimomannu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.