Deutsche Meisterschaften im Biathlon 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biathlon

Deutsche Meisterschaften im Biathlon 2013

Logo DSV.svg

Disziplin Männer Frauen
Sieger
Sprint Florian Graf Karolin Horchler
Verfolgung Arnd Peiffer Franziska Preuß
Einzel Arnd Peiffer Franziska Preuß
Massenstart Simon Schempp Franziska Preuß
Langlauf Andreas Katz Katrin Zeller
Staffel Thüringen Niedersachsen
Pokalwertung Arnd Peiffer Franziska Preuß
<<< 2012 2014 >>>
Deutsche Meisterschaften im Biathlon 2013 (Deutschland)
Ruhpolding
Ruhpolding
Langdorf
Langdorf
Austragungsorte

Die Deutschen Meisterschaften im Biathlon 2013 wurden vom 5. bis 8. September 2013 im Hohenzollern-Skistadion am Großen Arbersee bei Langdorf und vom 12. bis 15. September 2013 in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding ausgetragen. Veranstalter war der Deutsche Skiverband.

Erfolgreichster Teilnehmer bei den Männern wurde Arnd Peiffer mit zwei Titeln und bei den Frauen Franziska Preuß mit drei Titeln, die auch beide die Pokalwertung gewannen.

Zeitplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Männer Frauen
DeutschlandDeutschland Langdorf
5. September (Do.) 13:00 Training 10:00 Training
6. September (Fr.) 14:00 Staffel (3 × 7,5 km) 11:00 Staffel (3 × 6 km)
7. September (Sa.) 13:30 Sprint (10 km) 11:00 Sprint (7,5 km)
8. September (So.) 13:30 Verfolgung (12,5 km) 11:00 Verfolgung (10 km)
DeutschlandDeutschland Ruhpolding
12. September (Do.) Training Training
13. September (Fr.) 13:00 Langlauf (15 km) 12:00 Langlauf (10 km)
14. September (Sa.) 14:30 Einzel (20 km) 10:30 Einzel (15 km)
15. September (So.) 13:00 Massenstart (15 km) 10:30 Massenstart (12,5 km)

Die Wettkämpfe am 13. September 2013 wurden gemeinsam mit den Skilangläufern ausgetragen und gehörten nicht zum offiziellen Programm der Deutschen Meisterschaften im Biathlon. Die Ergebnisse wurden in der Pokalwertung nicht berücksichtigt.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Startberechtigt waren deutsche und ausländische Sportler, die von ihren Vereinen oder Verbänden zum jeweiligen Stichtag gemeldet worden waren. Die Platzierungen der Gaststarter wurden nicht in die offizielle nationale Wertung übernommen. Die Jahrgangsgrenze für die Klasseneinteilung lag bei 1992. Alle in diesem Jahr oder davor geborenen Männer und Frauen traten im Seniorenbereich an, während Jugendliche, Junioren und Juniorinnen frühestens im Jahr 1993 geboren sein mussten.

Andreas Birnbacher (SC Schleching)[1] und Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)[2] fehlten in Langdorf verletzungs- beziehungsweise krankheitsbedingt, während Miriam Gössner (SC Garmisch)[3] nach ihrem Fahrradunfall auf den Einsatz vollständig verzichten musste.

Als Gaststarter nahmen teil:

Land Männer Frauen
DeutschlandDeutschland Langdorf
KanadaKanada Kanada Jasper MacKenzie
Matt Neumann
Megan Heinicke
SchweizSchweiz Schweiz Claudio Böckli
Gaspard Cuenot
Ivan Joller
Kevin Russi
Benjamin Weger
Serafin Wiestner
SlowakeiSlowakei Slowakei Tomáš Hasilla
Pavol Hurajt
Matej Kazár
Miroslav Matiaško
Martin Otčenáš
Michal Šíma
Dušan Šimočko
Jana Gereková
DeutschlandDeutschland Ruhpolding
ItalienItalien Italien Pietro Dutto
Lukas Hofer
Dominik Windisch
Nicole Gontier
Karin Oberhofer
Alexia Runggaldier
Dorothea Wierer
NorwegenNorwegen Norwegen Jori Mørkve
OsterreichÖsterreich Österreich Simon Eder
Michael Hörl
Daniel Mesotitsch
Friedrich Pinter
Michael Reiter
Christoph Sumann
Lorenz Wäger
Katharina Innerhofer
Christina Rieder
Iris Schwabl
Dunja Zdouc
RusslandRussland Russland Polina Ermoshina
SchweizSchweiz Schweiz Elisa Gasparin
Selina Gasparin
Ladina Meier-Ruge
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Scott Dixon
Lee-Steve Jackson
Kevin Kane
Marcel Laponder
Adele Walker

Pokalwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für jedes der insgesamt sechs Rennen wurden ähnlich wie beim Weltcup Punkte vergeben, die als Summe in eine separate Pokalwertung einflossen. Bei den Männern kamen die ersten 25 Plätze pro Disziplin in die Wertung, bei den Frauen die ersten 15 Plätze.

Punkteverteilung Männer Frauen
Platzierung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Punkte 30 26 24 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 20 16 14 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel (20 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0+0+1 53:08,4
2 Johannes Kühn WSV Reit im Winkl Bayern 0+0+1+0 +1:18,3
3 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 1+1+2+0 +2:25,8
4 Daniel Böhm SC Buntenbock Niedersachsen 0+0+1+0 +2:48,9
5 Hannes Schandl SC Wallgau Bayern 1+1+0+0 +3:31,2
6 Christoph Stephan WSV Oberhof 05 Thüringen 0+1+0+2 +3:39,5
7 Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+2+2+0 +3:49,7
8 Simon Schempp SZ Uhingen Baden-Württemberg 0+2+3+0 +4:18,4
9 Roman Rees SV Schauinsland Baden-Württemberg 0+1+0+1 +4:27,9
10 Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 1+2+0+1 +4:57,3

Sprint (10 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 0+0 23:24,8
2 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1 +4,5
3 Michael Rösch SSV Altenberg Sachsen 0+1 +16,9
4 Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 1+0 +17,7
5 Christoph Stephan WSV Oberhof 05 Thüringen 0+1 +59,6
6 Roman Rees SV Schauinsland Baden-Württemberg 0+1 +1:01,1
7 Steffen Bartscher SK Winterberg Westfalen 1+0 +1:09,6
8 Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 1+1 +1:15,8
9 Tobias Hermann SC Gütenbach Baden-Württemberg 0+2 +1:30,4
10 Johannes Kühn WSV Reit im Winkl Bayern 1+2 +1:48,8

Verfolgung (12,5 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1+0+1 28:00,9
2 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 0+2+1+2 +52,9
3 Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 2+0+2+2 +1:36,9
4 Michael Rösch SSV Altenberg Sachsen 2+1+2+2 +2:03,4
5 Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 0+2+1+1 +2:10,1
6 Tobias Hermann SC Gütenbach Baden-Württemberg 0+1+1+1 +2:28,0
7 Roman Rees SV Schauinsland Baden-Württemberg 1+1+0+1 +2:45,7
8 Matthias Dorfer SV Marzoll Bayern 1+1+1+0 +3:32,1
9 Daniel Böhm SC Buntenbock Niedersachsen 1+0+1+2 +3:49,1
10 Fabian Bekelaer SV Bayerisch Eisenstein Bayern 1+1+0+1 +3:49,2

Massenstart (15 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Simon Schempp SZ Uhingen Baden-Württemberg 0+0+1+1 37:03,6
2 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 1+0+1+3 +42,6
3 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0+1+3 +50,4
4 Johannes Kühn WSV Reit im Winkl Bayern 1+1+2+0 +54,8
5 Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 0+2+0+1 +56,9
6 Hannes Schandl SC Wallgau Bayern 1+0+1+1 +1:04,3
7 Benedikt Doll SZ Breitnau Baden-Württemberg 3+1+0+1 +1:13,2
8 Matthias Bischl SV Söchering Bayern 2+1+1+2 +1:23,6
9 Christoph Stephan WSV Oberhof 05 Thüringen 2+0+2+2 +1:46,0
10 Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 1+1+2+3 +1:58,7

Langlauf (15 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Zeit
1 Andreas Katz SV Baiersbronn Baden-Württemberg 34:11,0
2 Lucas Bögl SC Gaissach Bayern +2,7
3 Thomas Bing Rhöner WSV Thüringen +14,3
4 Tobias Angerer SC Vachendorf Bayern +23,8
5 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern +26,9
6 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen +29,5
7 Philipp Marschall Rhöner WSV Thüringen +38,3
8 Axel Teichmann WSV Bad Lobenstein Thüringen +39,7
9 Florian Notz SZ Römerstein Baden-Württemberg +40,8
10 Franz Göring SCM Zella-Mehlis Thüringen +43,9

Staffel (3 × 7,5 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Staffel / Sportler Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 TSV I 1+0 48:35,3
Christoph Stephan WSV Oberhof 05 Thüringen 0+0 15:54,6
Philipp Marschall Rhöner WSV Thüringen 1+0 17:29,4
Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+0 15:11,3
2 BSV I 0+1 +57,6
Matthias Dorfer SV Marzoll Bayern 0+0 16:40,6
Johannes Kühn WSV Reit im Winkl Bayern 0+1 16:45,5
Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 0+0 16:06,8
3 SBW I 0+0 +1:19,6
Lukas Rombach SC Wehr Baden-Württemberg 0+0 16:20,0
Tobias Hermann SC Gütenbach Baden-Württemberg 0+0 16:12,5
Benedikt Doll SZ Breitnau Baden-Württemberg 0+0 17:22,4
4 BSV III 0+0 +1:20,6
Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 0+0 15:57,1
Philipp Nawrath SK Nesselwang Bayern 0+0 17:10,1
Robin Möbus TSV Siegsdorf Bayern 0+0 16:48,7
5 TSV II 0+0 +2:21,0
Philipp Horn SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+0 16:16,3
Lucas Fratzscher WSV Oberhof 05 Thüringen 0+0 17:31,5
Maximilian Janke WSV Oberhof 05 Thüringen 0+0 17:08,5
6 BSV II 0+2 +2:42,1
Matthias Bischl SV Söchering Bayern 0+2 17:22,3
Korbinian Raschke SC Bergen Bayern 0+0 17:13,0
Fabian Bekelaer SV Bayerisch Eisenstein Bayern 0+0 16:42,1
7 SBW II 0+3 +3:01,5
David Pfeil DAV Ulm Baden-Württemberg 0+1 17:46,8
Roman Rees SV Schauinsland Baden-Württemberg 0+0 16:08,4
Alexander Ketzer SZ Uhingen Baden-Württemberg 0+2 17:41,6
8 BSV V 0+1 +3:25,6
Niklas Homberg SK Berchtesgaden Bayern 0+1 17:07,7
Andreas Bichler SC Wall Bayern 0+0 16:38,6
Sebastian Eisenhut SC Schliersee Bayern 0+0 18:14,6
9 SVSA 0+1 +4:14,6
Michael Rösch SSV Altenberg Sachsen 0+0 15:49,6
Justus Strelow SG Stahl Schmiedeberg Sachsen 0+0 18:31,3
Robert Kadner SSV Altenberg Sachsen 0+1 18:29,0
10 NSV 0+1 +4:19,7
Daniel Böhm SC Buntenbock Niedersachsen 0+0 16:38,7
Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0 15:55,8
Lukas Krahmer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1 20:20,5

Pokalwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Verein Landesverband Rennen Summe
1 2 3 4 5 6
1 Arnd Peiffer WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 24 26 30 26 30 24 160
2 Florian Graf WSV Eppenschlag Bayern 21 30 26 30 24 26 157
3 Erik Lesser SV Eintracht Frankenhain Thüringen 30 24 21 15 19 16 125
4 Michael Willeitner SK Berchtesgaden Bayern 22 19 24 17 16 21 119
5 Tobias Hermann SC Gütenbach Baden-Württemberg 19 18 22 22 15 14 110
6 Johannes Kühn WSV Reit im Winkl Bayern 11 17 13 16 26 22 105
7 Christoph Stephan WSV Oberhof 05 Thüringen 26 22 19 20 17 104
8 Roman Rees SV Schauinsland Baden-Württemberg 20 21 17 6 17 12 93
9 Fabian Bekelaer SV Bayerisch Eisenstein Bayern 12 13 19 10 14 15 83
10 Steffen Bartscher SK Winterberg Westfalen 17 20 4 18 12 9 80

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel (15 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Franziska Preuß SC Haag Bayern 1+0+0+0 42:57,3
2 Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 1+0+0+0 +1:20,5
3 Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0+0+0 +1:26,4
4 Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1+1+0 +2:38,6
5 Laura Dahlmeier SC Partenkirchen Bayern 1+0+0+0 +3:01,8
6 Nadine Horchler SC Willingen Hessen 0+0+0+2 +3:25,2
7 Maren Hammerschmidt SK Winterberg Westfalen 2+0+0+1 +4:15,9
8 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 1+1+2+1 +4:42,3
9 Helena Gnädiger SC Todtnau Baden-Württemberg 0+0+0+1 +5:03,5
10 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 2+0+2+0 +5:04,8

Sprint (7,5 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1 19:06,3
2 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 1+1 +7,3
3 Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1 +28,4
4 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 1+1 +30,0
5 Franziska Preuß SC Haag Bayern 2+1 +32,9
6 Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 1+1 +47,1
7 Tina Bachmann SG Stahl Schmiedeberg Sachsen 1+0 +59,3
8 Nadine Horchler SC Willingen Hessen 1+1 +59,8
9 Helena Gnädiger SC Todtnau Baden-Württemberg 0+1 +1:05,6
10 Maren Hammerschmidt SK Winterberg Westfalen 0+2 +1:23,6

Verfolgung (10 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Franziska Preuß SC Haag Bayern 0+0+1+1 29:29,6
2 Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 1+0+0+1 +22,2
3 Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0+2+0 +30,8
4 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 0+1+1+2 +40,9
5 Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 0+0+1+1 +1:07,4
6 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 2+0+1+1 +1:33,3
7 Nadine Horchler SC Willingen Hessen 1+0+0+1 +1:44,0
8 Carolin Hennecke SC Willingen Hessen 1+0+2+1 +2:54,5
9 Luise Kummer SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+1+0+0 +3:13,5
10 Tina Bachmann SG Stahl Schmiedeberg Sachsen 0+1+1+1 +3:17,1

Massenstart (12,5 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 Franziska Preuß SC Haag Bayern 1+0+1+0 36:02,4
2 Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+1+1+1 +53,0
3 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 1+3+0+0 +56,4
4 Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 1+0+3+0 +56,7
5 Laura Dahlmeier SC Partenkirchen Bayern 0+1+0+1 +1:13,3
6 Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0+2+1 +1:26,7
7 Nadine Horchler SC Willingen Hessen 0+1+2+1 +1:44,0
8 Luise Kummer SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+0+0+1 +1:58,8
9 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 1+3+4+0 +2:05,8
10 Carolin Hennecke SC Willingen Hessen 0+2+2+2 +2:49,0

Langlauf (10 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Zeit
1 Katrin Zeller SC Oberstdorf Bayern 26:03,5
2 Denise Herrmann WSC Erzgebirge Oberwiesenthal Sachsen +1,3
3 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern +17,6
4 Claudia Nystad WSC Erzgebirge Oberwiesenthal Sachsen +48,6
5 Monique Siegel WSC Erzgebirge Oberwiesenthal Sachsen +1:01,7
6 Sandra Ringwald SC Schonach-Rohrhardsberg Baden-Württemberg +1:04,9
7 Nadine Horchler SC Willingen Hessen +1:08,9
8 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern +1:18,7
9 Carolin Hennecke SC Willingen Hessen +1:21,6
10 Stefanie Böhler SC Ibach Baden-Württemberg +1:22,9

Staffel (3 × 6 km)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Staffel / Sportlerin Verein Landesverband Schießfehler Zeit
1 NSV 0+0 48:23,1
Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0 15:49,6
Carolin Leunig WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0 16:36,4
Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 0+0 15:57,1
2 BSV II 0+0 +1:00,6
Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 0+0 15:43,3
Anna Weidel WSV Kiefersfelden Bayern 0+0 16:53,2
Iris Grandl SC Bergen Bayern 0+0 16:47,2
3 TSV II 0+0 +1:40,4
Julia Bartomäs WSV Brotterode Thüringen 0+0 15:51,1
Marie Heinrich Großbreitenbacher SV Thüringen 0+0 17:25,1
Laura Hengelhaupt SCM Zella-Mehlis Thüringen 0+0 16:47,3
4 BSV I 2+3 +2:01,8
Franziska Preuß SC Haag Bayern 0+1 16:02,4
Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 0+2 16:35,6
Vanessa Hinz SC Schliersee Bayern 2+0 17:46,9
5 TSV I 0+1 +2:49,1
Luise Kummer SV Eintracht Frankenhain Thüringen 0+0 16:45,2
Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 0+0 15:55,0
Julia Pieper WSV Oberhof 05 Thüringen 0+1 18:32,0
6 SBW 1+2 +4:59,0
Helena Gnädiger SC Todtnau Baden-Württemberg 0+0 17:22,8
Nicole Ebner SZ Brend Baden-Württemberg 0+2 17:22,7
Christin Maier SC Urach Baden-Württemberg 1+0 18:36,6
7 SVSA 0+2 +5:08,0
Tina Bachmann SG Stahl Schmiedeberg Sachsen 0+1 17:11,0
Anna Siemoneit SSV Altenberg Sachsen 0+0 17:49,9
Nicole Wötzel SG Klotzsche Sachsen 0+1 18:30,2

Pokalwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Verein Landesverband Rennen Summe
1 2 3 4 5 6
1 Franziska Preuß SC Haag Bayern 9 11 20 11 20 20 91
2 Franziska Hildebrand WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 16 14 16 10 12 10 78
3 Karolin Horchler WSV Clausthal-Zellerfeld Niedersachsen 10 20 12 5 14 16 77
4 Kathrin Lang TSV Siegsdorf Bayern 20 12 8 14 6 14 74
5 Andrea Henkel Großbreitenbacher SV Thüringen 11 10 14 7 16 12 70
6 Evi Sachenbacher-Stehle WSV Reit im Winkl Bayern 7 16 11 20 8 7 69
7 Nadine Horchler SC Willingen Hessen 14 8 10 16 10 9 67
8 Carolin Hennecke SC Willingen Hessen 8 5 7 12 2 6 40
9 Maren Hammerschmidt SK Winterberg Westfalen 6 4 9 9 3 31
10 Tina Bachmann SG Stahl Schmiedeberg Sachsen 1 9 5 4 5 5 29

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Birnbacher fehlt bei Biathlon-DM. Biathlon-online, 3. September 2013, abgerufen am 11. September 2013.
  2. Auch Dahlmeier fehlt bei Biathlon-DM. Biathlon-online, 5. September 2013, abgerufen am 11. September 2013.
  3. Gössner startet in Olympia-Vorbereitung. Biathlon-online, 30. Juli 2013, abgerufen am 11. September 2013.