Dovre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen der Kommune Dovre
Dovre (Norwegen)
Dovre
Dovre
Basisdaten
Kommunennummer: 3431 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Innlandet
Verwaltungssitz: Dovre
Koordinaten: 62° 6′ N, 9° 29′ OKoordinaten: 62° 6′ N, 9° 29′ O
Höhe: 1528 moh.
Fläche: 1.364,39 km²
Einwohner: 2.615 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 2 Einwohner je km²
Sprachform: neutral
Webpräsenz:
Verkehr
Bahnanschluss: Dovrebanen
Politik
Bürgermeister: Astrid Skomakerstuen Ruste (Ap) (2019)
Lage in der Provinz Innlandet
Lage der Kommune in der Provinz Innlandet

Dovre ist eine Kommune im norwegischen Fylke Innlandet. Es hat eine Fläche von 1364 km² mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 50,4 km und einer Ost-West-Ausdehnung von 48 km. Dovre hat 2615 Einwohner (Stand 1. Januar 2019). Die Kommune liegt im Norden des Fylke Innlandet und wird von dem Ort Dovre verwaltet. Die höchste Erhebung ist der Snøhetta mit einer Höhe von 2286 Metern. In Dovre wurde der Komponist Ole Hjellemo geboren.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dovre liegt an der Dovrebahn, der Eisenbahnverbindung von Oslo nach Trondheim.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Dovre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisk sentralbyrå – Population 2019