Droga wojewódzka 109

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tabliczka DW109.svg

Die Droga wojewódzka 109 (DW 109) ist eine Woiwodschaftsstraße. Sie verbindet das Ostseebad Mrzeżyno (Deep) in der Streckenführung über Trzebiatów (Trepzow an der Rega) und Gryfice (Greifenberg) mit Płoty (Plathe) an der Landesstraße (DK) 6. Die Gesamtlänge der Straße beträgt 40 Kilometer.

Die DW 109 verläuft in Nord-Süd-Richtung innerhalb der Woiwodschaft Westpommern durch den Landkreis Gryfice. Zwischen Trzebiatów (Treptow an der Rega) und Plathe verläuft die DW 109 auf der Trasse der ehemaligen Reichsstraße 161, die von Kolberg (Kołobrzeg) über Treptow (Rega) (Trzebiatów), Greifenberg (Gryfice), Plathe (Płoty) und Regenwalde (Resko) nach Labes (Łobez) führte.

Straßenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straßenabschnitt der DW 109 bei Mrzeżyno
Woiwodschaft Westpommern

(DK 6 = Europastraße 28Nowogard (Naugard) - Goleniów (Gollnow) - Szczecin (Stettin) - Kołbaskowo (Kolbitzow)/Deutschland (Bundesautobahn 11 Richtung Berlin) bzw. → Koszalin (Köslin) - Słupsk (Stolp) - Gdynia (Gdingen) - Pruszcz Gdański (Praust) und DK 108Golczewo (Gülzow) - Parłówko (Parlowkrug) und DW 152Resko (Regenwalde) - Świdwin (Schivelbein) - Buślary (Buslar))