Droga wojewódzka 188

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 188 in Polen
Droga wojewódzka 188
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 67 km

Woiwodschaft:

Ausbauzustand: zweistreifig
DW 188.JPG
Die Droga wojewódzka 188 zwischen Lipka (Linde) und Debrzno (Preußisch Friedland)

Die Droga wojewódzka 188 (DW 188) ist eine polnische Woiwodschaftsstraße, die auf 67 Kilometer Länge in den beiden Woiwodschaften Großpolen und Pommern in Süd-Nord-Richtung verläuft.

Die DW 188 verbindet die Kreisstädte Piła (Schneidemühl), Złotów (Flatow) und Człuchów (Schlochau) miteinander und stellt dabei gleichzeitig eine Verbindung zwischen den Landesstraßen DK 10 und DK 11 (in Piła) mit den Landesstraßen DK 22 und DK 25 (in Człuchów) her. In Krajenka (Krojanke) und Złotów (Flatow) stellt sie außerdem den Anschluss an die Woiwodschaftsstraßen DW 189 bzw. DW 190 her.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Woiwodschaft Großpolen
Woiwodschaft Pommern