Forever Young (Alphaville-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Forever Young
Alphaville
Veröffentlichung 3. September 1984
Länge 3:45
Genre(s) New Wave, Synthie Pop
Autor(en) Bernhard Lloyd, Marian Gold, Frank Mertens
Verlag(e) Budde-Verlag
Label WEA
Album Forever Young
Coverversionen
1994 Interactive
2008 Bushido feat. Karel Gott
2009 Jay-Z feat. Mr Hudson

Forever Young (englisch für ‚Für immer jung‘) ist ein Lied der deutschen Band Alphaville aus dem Jahr 1984, das von Marian Gold, Bernhard Lloyd und Frank Mertens geschrieben wurde.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noch vor der Gründung Alphavilles nannten sich die Bandmitglieder um den Sänger Marian Gold Forever Young. In dieser Zeit (1981–1983) entstand auch das erste Demo zum gleichnamigen Song, die zugleich ihre erste gemeinsame Aufnahme als Band darstellte.[1] In Berlin konnte die Band über den Budde-Verlag und deren Produzenten Colin Pearson einen Studiotermin für August 1983 organisieren. Im Studio 54 am Hohenzollerndamm entstanden in zwei Wochen Big in Japan, Seeds und Forever Young. Die Beteiligung des damaligen Bassisten Fried Gerber wird auf wenige Noten beziffert. Der eigentliche Künstlervertrag mit dem Musiklabel WEA aus Hamburg konnte auf Vermittlung des Budde-Verlags schnell geschlossen werden.[1] Nach dem Nummer-1-Erfolg der Debütsingle Big In Japan gingen die Musiker davon aus, Forever Young als Folgesingle präsentieren zu können, ihr Produzent und der A&R-Manager von WEA wünschten einen Titel in Dur, weshalb Sounds Like a Melody den Vorzug erhielt – obschon ironischerweise streng genommen „Sounds Like a Melody“ eine Komposition in Moll, „Forever Young“ hingegen eine in Dur war.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forever Young erschien am 3. September 1984 als Single, auf dem gleichnamigen Debütalbum und als Musikvideo.[2] Im Musikvideo spielt die Band das Lied in den Hallen des Holloway Sanatoriums in Virginia Water, Surrey, England.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forever Young ist nach Big in Japan der bekannteste Titel von Alphaville. Der Titel fand in Filmen, Fernsehserien und Werbespots Verwendung: Beispielsweise hörte man es in der Episode 3 (Alkoholprobleme) von It’s Always Sunny in Philadelphia, in der Episode 18 der ersten Staffel von Queer as Folk, in der Episode 73 der vierten Staffel von One Tree Hill, in dem Film Napoleon Dynamite, zuletzt im 2016 erschienenen Spielfilm Strawberry Bubblegums und in einer Werbung des schwedischen Finanzleistungskonzernes SEB Bank. Tim DiGravina bezeichnete in seinem Review des zugehörigen Albums den Titeltrack als „traurig“ und „entspannend“.[3]

Charts und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forever Young erreichte in Deutschland Position vier der Singlecharts und konnte sich sieben Wochen in den Top 10 sowie 21 Wochen in den Charts halten. In der Schweizer Hitparade erreichte die Single Position drei und hielt sich ebenfalls sieben Wochen in den Top 10 und 15 Wochen in den Charts. Im Vereinigten Königreich erreichte die Single in zwei Wochen mit Position 98 seine höchste Notierung und in den Vereinigten Staaten mit Position 65 bei insgesamt 18 Chartwochen. Des Weiteren platzierte sich Forever Young zwei Wochen an der Spitze der schwedischen Singlecharts.[4]

In Deutschland und der Schweiz ist Forever Young jeweils nach Big in Japan und Sounds Like a Melody der dritte Top-10- sowie Charterfolg. Im Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten erreichten Alphaville hiermit nach Big in Japan jeweils zum zweiten Mal die Singlecharts.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[5] 4 21
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[6] 3 15
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[7] 98 2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[8] 65 18

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1993, fast eine Dekade nach der Erstveröffentlichung, wurde Forever Young in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte für 250.000 verkaufter Einheiten ausgezeichnet. 2018 folgte die Verleihung einer Goldenen Schallplatte in Italien. Insgesamt erhielt Forever Young zweimal Gold für über 275.000 verkaufter Einheiten.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI)[9] Gold record icon.svg Gold 250.000
ItalienItalien Italien (FIMI)[10] Gold record icon.svg Gold 25.000
Insgesamt Gold record icon.svg 2× Gold
275.000

Version von Interactive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das deutsche Musikprojekt Interactive veröffentlichte 1994 eine Coverversion im Dance-Stil. An der Komposition selbst wurde nichts geändert, die Produktion erfolgte durch die beiden Interactive-Mitglieder Jens Lissat und Ramon Zenker sowie durch Andreas G. Schneider. Das Stück erschien zunächst als Maxi-Single im Oktober 1994 sowie auf dem zweiten Studioalbum Touché am 1. September 1995. Die Maxi-Single beinhaltet eine Radio- und Extended Version zu Forever Young sowie die weiteren B-Seiten Mobilé und Waves of Balah.[11] Am 7. Januar 2002 erschien eine Neuauflage von Interactive als Maxi-Single. Diese beinhaltet vier Remixversionen zu Forever Young sowie zwei Remixe zu Waves of Balah.[12]

Charts und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forever Young von Interactive erreichte in Deutschland Position sieben der Singlecharts und konnte sich sieben Wochen in den Top 10 sowie 22 Wochen in den Charts halten. In Österreich erreichte die Single in 16 Chartwochen mit Position zwölf seine höchste Chartnotierung, in der Schweiz mit Position 15 in elf Chartwochen und im Vereinigten Königreich mit Position 28 in vier Chartwochen. 1995 platzierte sich die Single auf Position 61 der deutschen Single-Jahrescharts. Die Neuauflage aus dem Jahr 2002 erreichte ebenfalls Chartplatzierungen, konnte aber an den Erfolg des Originals nicht anknüpfen. In Deutschland erreichte die Neuauflage Position 21 bei acht Chartwochen und im Vereinigten Königreich Position 37 bei zwei Chartwochen. In Österreich flossen die Verkäufe der Neuauflage in die des Originals ein, sodass die Originalversion nochmals in die Charts einstieg. Forever Young wurde zum dritten Charthit für Interactive in Deutschland und der Schweiz sowie jeweils zum Ersten in Österreich und dem Vereinigten Königreich. In allen vier Ländern konnte sich keine Single des Duos früher oder später höher oder länger in den Singlecharts platzieren.

Forever Young

Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[13] 7 22
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[11] 12 16
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[14] 15 11
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[15] 28 4

Forever Young (2002)

Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[16] 21 8
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[15] 37 2
Jahrescharts
Charts (1995) Platzierung
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[17] 61

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland erhielt die Originalversion eine Goldene Schallplatte für über 250.000 verkaufter Einheiten im Jahr 1995.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI)[9] Gold record icon.svg Gold 250.000
Insgesamt Gold record icon.svg 1× Gold
250.000

Version von Karel Gott und Bushido[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der tschechische Sänger Karel Gott nahm eine deutschsprachige Version des Liedes mit dem Titel Für immer jung auf. Er veröffentlichte das Stück erstmals auf dem gleichnamigen Album, das am 7. Februar 2000 erschien. Der deutschsprachige Text stammt von Bernd Mann, einem der Sänger der deutschen Band „Die Strandjungs“.[18] Ein Jahr zuvor hatte Gott auch eine tschechische Version des Liedes mit dem Titel Být stále mlád (Navzdy mlád) aufgenommen, deren Text eine reine Übersetzung des originalen Textes der Alphaville-Version ist.[19]

Größere Bekanntheit erreichte das Stück durch eine Neuauflage mit dem deutschen Rapper Bushido, welche am 28. November 2008[20] als Single erschien und es bis auf Platz fünf der deutschen Singlecharts sowie eine Goldene Schallplatte in Deutschland und Österreich brachte. Der Refrain der 2000er-Version diente dem Stück dabei als Grundlage und wurde um eigens verfasste, von Bushido gerappte Strophen erweitert. Am 26. November 2010[20] wurde das Lied ein weiteres Mal veröffentlicht, wobei alle Erlöse der Hilfsorganisation Ein Herz für Kinder zukommen sollten.[21]

Nach Darstellung Bushidos kam ihm die Idee zu einer gemeinsamen Neuaufnahme des Liedes, als er Gott dessen Version in einer Fernsehsendung singen sah. Vor dem Hintergrund einer zeitgleichen Krebserkrankung seiner Mutter habe ihn die Darbietung emotional bewegt. Bei einem gemeinsamen Treffen legte Bushido dem Sänger seine persönliche Situation und den Wunsch nach einer Zusammenarbeit dar, woraufhin Gott einer solchen zustimmte.[22] Bezüglich seiner eigenen Verbindung zum Rap erklärte Gott darüber hinaus später: „Ich hatte als lyrischer Tenor keine Erfahrung mit Rap, aber die Phrasierung der Sänger bewundere ich schon lange.“[23]

Im Jahr 2009 wurde aus Medienkreisen berichtet, dass die gemeinsame Aufnahmen Auslöser für Verstimmungen zwischen beiden Künstlern gewesen sei. Gott wurde dabei zitiert, Bushido um eine Veröffentlichung des Liedes auf seinem eigenen Album Leben gebeten zu haben und zu seiner Enttäuschung keine Rückmeldung erhalten zu haben.[24] Dennoch war Gott ein Jahr später in einer Nebenrolle in Bushidos Filmbiographie Zeiten ändern dich zu sehen, in deren Rahmen er auch das Lied Für immer jung präsentierte.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Musikvideo zur Single zeigt vordergründig die Landschaftsfahrt zweier Autos der Marke Mercedes-Benz. In einem Model sitzt Karel Gott auf der Rückbank, das andere wird von Bushido gesteuert. Den Rest des Videos bestimmen eingestreute Szenen aus Bushidos Tonstudio und einer Theaterbühne, auf der Karel Gott singt, während augenscheinlich sein Feature-Partner alleine im Publikum sitzt. In der finalen Einstellung begegnen die Fahrzeuge beider Künstler schließlich einander auf einer sonst einsamen Straße, was sowohl Karel Gott wie auch Bushido mit einem Blick auf das Fahrzeug des anderen quittieren.

Im November 2008 war das Musikvideo ursächlich für den Bruch Bushidos mit den dem Viacom-Konzern unterstehenden deutschen Musiksendern MTV und VIVA. Bushido, der genau wie seine Musikvideos zuvor ein häufiger Gast auf beiden Sendern gewesen war, war nach sich deckender Darstellung beider Seiten unzufrieden mit der Tatsache, dass demnach das angeblich von MTV als Volksmusik eingestufte Lied lediglich im Programm von VIVA, aber nicht MTV gezeigt werden sollte. Infolgedessen untersagte der Rapper für die Zukunft beiden Sendern die Ausstrahlung aller seiner Videos.[25]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rezensionen

Die ungewöhnliche Kombination von Rap und Schlager brachte der Single eine hohe mediale Aufmerksamkeit ein. Während die Zusammenarbeit beider Künstler grundsätzlich wohlwollend aufgenommen wurde, fielen die Kritiken für das gemeinsame Lied gemischt aus. Die Bild sprach auf ihrer Online-Präsenz von „eine[m] der außergewöhnlichsten Duette des Jahres“.[26] Laut.de befand im Rahmen ihrer Rezension des Albums Heavy Metal Payback hingegen, das Lied klinge „ob [seiner] letztendlichen Unauffälligkeit verglichen mit dem Sensationsgehalt im Vorfeld wie ein lauwarmer, omaversöhnender Promo-Gag.“[27] Marian Gold von Alphaville äußerte sich ebenfalls zu der Neuauflage und nannte es „ein originelles Projekt mit Witz und Tiefgang“.[28]

Charts und Auszeichnungen

In Deutschland erreichte Für immer jung Platz fünf der Singlecharts und brachte Bushido damit seine dritte Top-10-Platzierung in den Singlecharts ein. Bis dato konnte er nur mit dem Lied Alles verloren, welches im Jahr 2007 Platz vier erreichte, einen höheren Charteinstieg verbuchen. Gott war zuvor seit der Veröffentlichung seiner Single Guten Abend, gute Laune, die im Jahr 1981 Platz zwei erreichte, nicht mehr in den Charts. In Österreich stieg Für immer jung am 12. Dezember 2008 auf Platz 31 in die Charts ein und hielt sich für 23 Wochen in der Hitparade. Seine höchste Platzierung erreichte es dabei in der dritten und vierten Woche mit Rang 15. Am 23. Oktober 2009 gelang dem Lied der Wiedereinstieg auf Platz 59.[20] In der Schweizer Hitparade erreichte Für immer jung Platz 70.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[29] 5 24
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[20] 15 23
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[30] 70 7
Jahrescharts
Charts (2009) Platzierung
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[31] 81
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[32] 63

Im Jahr 2010 erhielt die Single zur Überschreitung der Grenze von 150.000 verkauften Einheiten eine Goldene Schallplatte in Deutschland. 2011 folgte dieselbe Auszeichnung in Österreich. In beiden Ländern stellte Für immer jung den bis dato größten Verkaufserfolg Bushidos dar.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI)[9] Gold record icon.svg Gold 150.000
OsterreichÖsterreich Österreich (IFPI)[33] Gold record icon.svg Gold 15.000
Insgesamt Gold record icon.svg 2× Gold
165.000

Version von Jay-Z und Mr Hudson[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entstehung und Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009 veröffentlichte der US-amerikanische Rapper Jay-Z, zusammen mit der britischen Pop- und R&B-Band Mr Hudson, eine Coverversion von Forever Young mit dem Titel Young Forever. Das Stück erschien zunächst auf Jay-Zs elftem Studioalbum The Blueprint 3 am 8. September 2009.[34] Am 25. Januar 2010 erschien eine Promo-Single und am 2. April 2010 letztendlich die offizielle Single.[35] Die Single-CD erschien als 2-Track-Single und beinhaltete das Lied D.O.A. (Death of Auto Tune) (Chase+Status Remix) als B-Seite. Die Strophen wurden hierbei neu von Shawn Carter (Jay-Z) und Kanye West verfasst, im Refrain ist ein Sample von Alphavilles Forever Young zu hören. Die Komposition stammt ebenfalls von Forever Young. Die Produktion erfolgte durch West.[36]

Charts und Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Young Forever erreichte in der Schweizer Hitparade Position 44 und konnte sich insgesamt elf Wochen in den Charts halten. Im Vereinigten Königreich erreichte die Single mit Position zehn seine höchste Chartnotierung und konnte sich eine Woche in den Top 10 sowie 28 Wochen in den Charts halten. In den Vereinigten Staaten erreichte Young Forever ebenfalls mit Position zehn seine höchste Chartnotierung und konnte sich auch eine Woche in den Top 10 sowie 25 Wochen in den Charts halten. 2010 platzierte sich die Single auf Position 100 der britischen sowie auf Position 50 der US-amerikanischen Single-Jahrescharts.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[35] 44 11
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[37] 10 28
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[38] 10 25
Jahrescharts
Charts (2010) Platzierung
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[39] 100
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[40] 50

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 erhielt die Single eine Silberne Schallplatte für über 200.000 verkaufter Einheiten im Vereinigten Königreich.

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI)[41] Silver record icon.svg Silber 200.000
Insgesamt Silver record icon.svg 1× Silber
200.000

Weitere Coverversionen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forever Young gehört zu den häufig gecoverten Songs der Popgeschichte. Die musikalische Bandbreite der Cover reicht dabei von Pop, über Punk, Trance, Rock bis zur Ballade. Daneben stehen Parodien und Übersetzungen in mehrere Sprachen.[42]

Jahr Interpret Titel Anmerkung
1984 Laura Branigan Forever Young
1986 Die Goldenen Zitronen Für immer Punk Parodie[43] mit leicht abgewandelter Melodie.
1992 Axel Rudi Pell Forever Young
1994 Interactive Forever Young
1995 Temperance Forever Young ursprünglich in Kanada, 1996 dann in Nordamerika veröffentlicht; erhielt 2001 internationale Aufmerksamkeit durch Verwendung in der Serie Queer as Folk
1997 DJ Company Forever Young
1997 Wayne Wonder Forever Young
1998 Dune feat. The London Session Orchestra Forever Young
1998 Hladno Pivo Für immer Punk Liveversion
2002 KrawallBrüder Für immer Proll Parodie
2004 Jesus Skins & Bela B. Für immer Christ Neuer Text, eigentlich Coverversion von Für immer Punk[44]
2005 Tune Up! Forever Young
2005 Youth Group Forever Young
2006 Gregorian Forever Young Die auf den beiden Promos von Masters of Chant V noch enthaltenen Versionen (Rough Mix Version bzw. Promotional Edit) fanden sich nicht auf der Verkaufs-CD wieder und sind bislang unveröffentlicht.[45] Der Song ist jedoch auf Plattformen wie Youtube und MyVideo im Umlauf.
2007 Stefano Prada Forever Young
2007 Pluto Forever Young Der Song wurde in einem TV-Spot von Gregor Nicholas verwendet, der Teil der "100% Pure New Zealand"-Kampagne, die Neuseeland als youngest country on Earth präsentierte.
2007 Tauski Taas Nuori Oon textnahe finnische Version[46]
2007 Tiffany Forever Young
2008 Atrocity Forever Young
2008 Rainald Grebe Für immer Punk Coverversion des Songs der Goldenen Zitronen mit fast originaler Melodie & Textänderungen.
2009 Unantastbar Für immer Skin Parodie, eigentlich Coverversion von Für immer Punk[47]
2010 Celtic Woman Forever Young
2011 Rebekka Bakken Forever Young

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Alexandra Wesche, Torleif Petzold: Those Were the Days – 20 Jahre Alphaville, abgerufen am 24. Oktober 2012 (PDF; 4,6 MB)
  2. Alphaville – Forever Young. austriancharts.at, abgerufen am 5. Juni 2019.
  3. Tim DiGravina: Forever Young. Review. In: Allmusic, abgerufen am 24. Oktober 2012
  4. Alphaville – Forever Young. swedishcharts.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  5. Alphaville – Forever Young. offiziellecharts.de, abgerufen am 5. Juni 2019.
  6. Alphaville – Forever Young. hitparade.ch, abgerufen am 5. Juni 2019.
  7. Alphaville. officialcharts.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  8. Alphaville Chart History. billboard.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  9. a b c Gold-/Platin-Datenbank. musikindustrie.de, abgerufen am 30. Juni 2018. (Suche erforderlich)
  10. Certificazioni. fimi.it, abgerufen am 2. November 2018 (italienisch). (Suche erforderlich)
  11. a b Interactive – Forever Young. austriancharts.at, abgerufen am 5. Juni 2019.
  12. Interactive – Forever Young (2002). austriancharts.at, abgerufen am 5. Juni 2019.
  13. Interactive – Forever Young. offiziellecharts.de, abgerufen am 5. Juni 2019.
  14. Interactive – Forever Young. hitparade.ch, abgerufen am 5. Juni 2019.
  15. a b Interactive. officialcharts.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  16. Interactive – Forever Young (2002). offiziellecharts.de, abgerufen am 5. Juni 2019.
  17. Top 100 Single-Jahrescharts 1995. offiziellecharts.de, abgerufen am 5. Juni 2019.
  18. Karel Gott Für immer jung. Lyrics www.golyr.de.
  19. Text von Být stále mlád
  20. a b c d Bushido feat. Karel Gott – Für immer jung. austriancharts.at, abgerufen am 5. Juni 2019.
  21. Archivlink (Memento des Originals vom 11. Dezember 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ein-herz-fuer-kinder.de
  22. Bushido trifft Karel Gott „Für immer jung“. 7. Oktober 2008, rap2soul – Black Music Portal.
  23. Und diese Biene, die macht "yoyo". 17. Mai 2010, Süddeutsche Zeitung online.
  24. [1]
  25. [2]
  26. [3]
  27. [4]
  28. Der wilde Bushido singt brav mit Karel Gott. 4. Oktober 2008, Die Welt.
  29. Platzierungen bei offiziellecharts.de
  30. Platzierungen bei hitparade.ch
  31. Top 100 Single-Jahrescharts 2009. offiziellecharts.de, abgerufen am 5. Juni 2019.
  32. Austriancharts.nl - Jahreshitparade 2009. In: AustrianCharts.at. Hung Medien. Abgerufen am 18. Oktober 2012.
  33. Gold & Platin. ifpi.at, abgerufen am 4. Februar 2019.
  34. Spin Stuff: September 8, 2009: Jay-Z Parks His Bugatti in Alphaville. spin.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  35. a b Jay-Z + Mr Hudson – Young Forever. hitparade.ch, abgerufen am 5. Juni 2019.
  36. Jay-Z + Mr Hudson – Young Forever. discogs.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  37. Jay-Z. officialcharts.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  38. Jay-Z Chart History. billboard.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  39. End of Year Singles Chart Top 100 – 2010. officialcharts.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  40. Year-End Charts Hot 100 Songs 2019. billboard.com, abgerufen am 5. Juni 2019 (englisch).
  41. BRIT Certified. bpi.co.uk, abgerufen am 4. November 2018.
  42. Suchmaske von Coverinfo.de, abgerufen am 24. Oktober 2012
  43. Lyriks von Für immer Punk (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.magistrix.de
  44. Text von „Für immer Christ“@1@2Vorlage:Toter Link/www.xlyrics.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  45. gregorian-music.com (Memento des Originals vom 12. Juni 2006 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gregorian-music.com
  46. Text von „Taas Nuori Oon“@1@2Vorlage:Toter Link/lyricskeeper.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  47. Text von „Für immer Skin“