Foundation (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelFoundation
OriginaltitelFoundation
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2021
Länge 45–69 Minuten
Episoden 10+ in 1+ Staffeln (Liste)
Genre Science-Fiction, Drama
Idee David S. Goyer,
Josh Friedman
Musik Bear McCreary
Erstveröffentlichung 24. September 2021 auf Apple TV+
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
24. September 2021 auf Apple TV+
Besetzung
Synchronisation

Foundation ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Drama-Fernsehserie, die von David S. Goyer und Josh Friedman für Apple TV+ entwickelt wurde und auf der gleichnamigen Buchreihe von Isaac Asimov basiert. Foundation hatte am 24. September 2021 seine Premiere.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Foundation erzählt „…die tausendjährige Saga der Foundation, einer Gruppe von Verbannten, die entdecken, dass der einzige Weg, das Galaktische Imperium vor der Zerstörung zu bewahren, darin besteht, ihm zu trotzen.“[1]

Die Handlung dreht sich um den Untergang des galaktischen Imperiums und den anschließenden Neuanfang einer interstellaren menschlichen Zivilisation. Das Imperium besteht schon seit Jahrtausenden und umfasst beinahe die gesamte Galaxie, in der sich die Menschheit im Laufe der Zeit ausgebreitet hat. Der Ursprung der menschlichen Rasse ist in Vergessenheit geraten. Regiert wird das gewaltige Imperium vom Stadtplaneten Trantor aus, wo seit knapp 400 Jahren eine Dynastie von Klonen herrscht, Kopien des Kaisers Cleon. Dieser war der Meinung, dass nur Herrscher seines Formats das Imperium weiterhin zusammenhalten konnten.

Die Folge war eine stabile, aber stagnierende Regierung, die auf neue Entwicklungen nicht mehr flexibel reagieren kann. Das Imperium erscheint immer noch als eine gewaltige Macht, doch das Fundament bröckelt. Randprovinzen des Imperiums streben nach Unabhängigkeit und gesellschaftliche Umbrüche zeichnen sich ab. Der brillante, aber eigenwillige Wissenschaftler Hari Seldon sagt mit Hilfe der Psychohistorik, die auf Grundlage von Daten großer Bevölkerungsgruppen Entwicklungen berechnet, den drohenden, wenngleich schleichend verlaufenden Untergang des Imperiums vorher. Die Folgen würden vernichtende Kriege, der Zusammenbruch der bekannten Strukturen und technologischer Verfall sein. Es würden Jahrtausende eines dunklen Zeitalters folgen.

Mit seiner Anhängerschaft versucht er nach dem Zusammenbruch in den Weiten der Galaxis die Zivilisation und ihre Zukunft zu beschützen und zu bewahren. Er gründet die Foundation. Die herrschenden Cleons fürchten Haris Behauptungen und ihren schwindenden Einfluss auf die Galaxie.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 27. Juni 2017 wurde berichtet, dass Skydance Television eine Fernsehserienadaption von Isaac Asimovs Science-Fiction-Buchreihe Foundation mit David S. Goyer und Josh Friedman als Autoren der Produktion entwickelt. Zum Zeitpunkt des Berichts war die Produktionsfirma gerade dabei, einen Vertrag mit Asimovs Nachlass über die Rechte an der Buchreihe abzuschließen.[2] Am 10. April 2018 wurde bekannt gegeben, dass Apple über seine Worldwide Video Unit die Serie gekauft und in die Entwicklung gegeben hat, mit dem Potenzial, sie direkt in Serie zu bringen. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Goyer und Friedman auch als ausführende Produzenten und Showrunner fungieren sollen. Als weitere ausführende Produzenten wurden unter anderem David Ellison, Dana Goldberg und Marcy Ross genannt.[3]

Am 23. August 2018 wurde bekannt gegeben, dass Apple einen Serienauftrag für eine erste Staffel mit zehn Episoden erteilt hat. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Asimovs Tochter, Robyn Asimov, als ausführende Produzentin fungieren würde.[1] Am 18. April 2019 verließ Josh Friedman die Serie als Co-Autor und Co-Showrunner.[4] Am 28. Juli 2019 wurde bekannt gegeben, dass die Troy Studios in Limerick (Irland) die Produktion der Serie übernehmen würden.[5] Laut Screen Ireland würde die Serie mehr als 500 Arbeitsplätze im Studio schaffen.[6] Die 10-teilige Serie erhält familiäre Unterstützung von Asimovs Tochter Robyn Asimov.[7] Goyer stellte die Serie in einem Satz vor: „Es ist ein 1000-jähriges Schachspiel zwischen Hari Seldon und dem Imperium, alle Figuren dazwischen sind die Bauern, aber einige der Bauern werden im Laufe dieser Saga zu Königen und Königinnen.“[8]

Gegenüber Slash Film erklärte Goyer, dass er sich schon frühzeitig über zukünftige Staffeln Gedanken gemacht hat. Er sagte, dass er bereits einen losen Plan für acht Staffeln hätte.[9]

Drehbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2021 erklärte Goyer: „Mit Foundation können wir die Geschichte hoffentlich über achtzig Episoden hinweg erzählen; achtzig Stunden, im Gegensatz zu dem Versuch, alles in zwei oder drei Stunden für einen einzigen Film zusammenzufassen“.[10] Goyer sagte, dass dieses Format vielleicht nicht erfolgreich sein würde, aber wenn doch, wäre es einzigartig.[8] David S. Goyer und Josh Friedman waren als Drehbuchautoren für die Produktion vorgesehen; Friedman stieg jedoch im April 2019 als Co-Autor aus.[2][4] Goyer merkte auch an, dass die Erzählung einer Geschichte, die sich über 1000 Jahre hinweg abspielt, etwas sei, das ein Film nicht leisten könne und das in diesem Format schwieriger zu erzählen sei.[8]

Casting[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Oktober 2019 wurde bekannt gegeben, dass Lee Pace und Jared Harris die Rollen von Bruder Tag bzw. Hari Seldon übernehmen werden.[11] Am 4. Dezember 2019 wurden fünf weitere Darsteller bekannt gegeben: Lou Llobell spielt die Rolle von Gaal, einem mathematischen Genie von einem ländlichen, unterdrückten Planeten. Leah Harvey als Salvor, die beschützende und intuitive Aufseherin eines abgelegenen äußeren Planeten. Laura Birn spielt Eto Demerzel, die rätselhafte Adjutantin des Imperators der Galaxis. Terrence Mann spielt die Rolle von Bruder Dämmerung, dem ältesten lebenden Mitglied der Herrscherfamilie. Cassian Bilton spielt Bruder Morgen, das jüngste lebende Mitglied der Herrscherfamilie und der nächste in der Reihe von Bruder Tag.[12] In einem Trailer vom Juni 2021 wurde Alfred Enoch als Teil der Besetzung enthüllt.[13] Die neuen Charaktere Bruder Tag, Bruder Dämmerung und Bruder Morgen sind Originalfiguren, die für die Serie neu geschaffen wurden.[14]

Dreharbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 12. März 2020 setzte Apple die Produktion der Serie in Irland aufgrund der Corona-Pandemie aus.[15] Am 6. Oktober wurden die Dreharbeiten wieder aufgenommen.[16] Am 27. Januar 2021 gab Goyer bekannt, dass die Schauspieler und Crewmitglieder nach einer Quarantäne und einer Sondergenehmigung der Regierung von Malta mit den Dreharbeiten auf der Insel beginnen durften. Goyer merkte an, dass die Dreharbeiten immer in Malta geplant waren; aufgrund neuer Beschränkungen, die in London auferlegt wurden, wurden jedoch wesentliche Teile der Produktion nach Malta verlegt.[17] Die Dreharbeiten in Malta wurden im Februar 2021 abgeschlossen.[18] Die Dreharbeiten in Tuineje (Fuerteventura) waren bereits im März 2021 abgeschlossen.[19] Das Produktionsteam arbeitete in vulkanischen Landschaften wie der Caldera de los Arrabales und Granja de Pozo Negro[20] und zog dann nach Teneriffa um, wo die Dreharbeiten am 22. März 2021 fortgesetzt wurden.[21] Die Dreharbeiten wurden im April 2021 nach 19 Monaten abgeschlossen.[22] Für einige Szenen wurden auch die Pfahlbauten in Unteruhldingen am Bodensee als Kulisse verwendet.[23]

Apple TV+ hat am 7. Oktober 2021 bekanntgegeben, dass die Serie um eine zweite Staffel verlängert wurde.[24] Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel sollen auch zumindest teilweise wieder auf Fuerteventura stattfinden.[25]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entsteht nach den Dialogbüchern von Jan Odle und Matthias Lange (jeweils fünf Episoden) und unter der Dialogregie von Jan Odle durch die FFS Film- & Fernseh-Synchron in München.[26]

Rollen Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[26]
Gaal Dornick Lou Llobell 1.01– Malika Bayerwaltes
Hari Seldon Jared Harris 1.01– Walter von Hauff
Bruder Tag (Cleon XII., Cleon XIII.) Lee Pace 1.01– Sascha Rotermund
Salvor Hardin (Wächterin von Terminus, biologische Tochter von Gaal Dornick und Raych Foss) Leah Harvey 1.01– Regina Beckhaus
Eto Demerzel (Roboter, Berater der Imperatoren) Laura Birn 1.01– Claudia Lössl
Bruder Dämmerung (Cleon XI., Cleon XII.) Terrence Mann1 1.01– Thomas Rauscher
Erich Ludwig2
Bruder Morgen (Cleon XIII.) Cooper Carter 1.01–1.02 Kaspar Percy Seeberger
Bruder Morgen (Cleon XIV.) Cassian Bilton 1.03– Tobias John von Freyend
Abbas Hardin (Seldon-Anhänger und Terminus-Kolonist, Dornicks Trainingspartner, Vater von Salvor Hardin) Clarke Peters 1.02–1.06 Ekkehardt Belle
Mari Hardin (Seldon-Anhängerin und Terminus-Kolonistin, Mutter von Salvor Hardin) Sasha Behar 1.03–
Botschafter Xandem (von Anacreon) Antony Bunsee 1.01–1.02 Erhard Hartmann
Botschafterin Shae Un Shae (von Thespis) Carolina Main 1.01–1.02 Elisabeth von Koch
Raych Foss (Adoptivsohn von Hari Seldon) Alfred Enoch 1.01–1.02 Julian Bayer
Jerril (Berater von Bruder Tag) Reece Shearsmith 1.01–1.02 Pascal Breuer
Shadow Master Obrecht (der kaiserliche Meisterspion während der Herrschaft von Cleon XIII.) Mido Hamada 1.01, 1.04–
Lewis Pirenne (Direktor der Foundation) Elliot Cowan 1.02–1.09 Claus-Peter Damitz
Lowre (Terminus-Kolonistin) Kim Adis 1.03–
Shivaughn (Terminus-Kolonistin) Johanna O'Brien 1.03– Katharina Friedl
Freestone Nikhil Parmer 1.03–
Hugo (Salvor Hardins Geliebter, ein interplanetarischer Händler) Daniel MacPherson 1.03– Sebastian Winkler
Phara Keaen (Großjägerin von Anacreon) Kubbra Sait 1.03–1.09
Azura Odile (eine Gärtnerin des kaiserlichen Palastes und die Geliebte von Bruder Morgen/Cleon XIV.) Amy Tyger 1.04– Lara Wurmer
Commander Dorwin (ein nach Terminus entsandter imperialer Soldat) Christian Contreras 1.04–1.07 Manou Lubowski
Zephyr Halima Ifa (eine hochrangige Priesterin der Luministen, die sich um die Wahl zum nächsten Vorsitzenden bewirbt) T’Nia Miller 1.06–1.08
1 In Episode 3 verkörpert Mann ebenfalls Bruder Dunkelheit.
2 In Episode 3 als Bruder Dunkelheit.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D) Regie Drehbuch
1 Der Frieden des Kaisers The Emperor’s Peace 24. Sep. 2021 24. Sep. 2021 Rupert Sanders David S. Goyer & Josh Friedman
Das Wunderkind Gaal Dornick reist von ihrer akademisch repressiven Heimatwelt Synnax nach Trantor, der Zentralwelt des Galaktischen Imperiums, um bei dem berühmten Hari Seldon zu studieren, dem Schöpfer des voraussagenden mathematischen Teilgebiets der Psychohistorie, als Belohnung für die Lösung einer jahrhundertealten Theorie. Beide werden unter dem Vorwurf des Hochverrats verhaftet: Seldon, weil sein Modell den baldigen Zusammenbruch des Imperiums vorhersagt, und Dornick, weil das Imperium will, dass sie die Psychohistorie öffentlich diskreditiert. Dornick bestätigt stattdessen Seldons Modell und verurteilt beide, aber sie werden von Imperator Cleon XII/Bruder Tag verschont, nachdem die Sternenbrücke (Trantors Weltraumlift) zerstört wurde, vermutlich von Terroristen aus den verfeindeten Peripherie-Königreichen Anacreon und Thespis. Bruder Tag verbannt Seldon und Dornick auf die Peripheriewelt Terminus, wo sie einen Speicher für menschliches Wissen aufbauen sollen, von dem Seldon behauptet, dass er das dunkle Zeitalter nach dem Fall des Imperiums verkürzen wird.
2 Ein neues Leben Preparing to Live 24. Sep. 2021 24. Sep. 2021 Andrew Bernstein Josh Friedman & David S. Goyer
Seldon und seine Anhänger begeben sich an Bord eines Raumschiffs mit geringer Geschwindigkeit nach Terminus und bereiten sich auf ihr neues Leben auf der kargen Welt vor. Dornick offenbart ihrem Geliebten, Seldons Adoptivsohn Raych, dass das Modell der Psychohistorie unvollständig ist, was ihn alarmiert. Eines Nachts findet Dornick Raych, der Seldon in seinem Quartier ersticht. Raych treibt die ungläubige Dornick in eine Rettungskapsel und wirft sie aus dem Schiff. In der Zwischenzeit untersucht das Imperium den Angriff auf die Sternenbrücke, ist aber nicht in der Lage, den Drahtzieher zu identifizieren oder ihn eindeutig den Regierungen von Anacreon und Thespis zuzuordnen. Obwohl Bruder Dämmerung darauf drängt, den inhaftierten Delegationen der beiden Königreiche Gnade zu gewähren, entscheidet sich Bruder Tag für eine öffentliche Hinrichtung aller Delegierten mit Ausnahme der beiden Botschafter, die gleichzeitig mit orbitalen Bombardements ihrer beiden Heimatwelten einhergeht.
3 Der Geist des Mathematikers The Mathematician’s Ghost 1. Okt. 2021 1. Okt. 2021 Alex Graves Olivia Purnell
Neunzehn Jahre nach dem Angriff auf die Sternenbrücke vollzieht die genetische Dynastie von Cleon I. ihren traditionellen Machtwechsel: Cleon XIV wird als neuer Bruder Morgen geboren, Cleon XIII wird zum Bruder Tag erhoben, Cleon XII zieht sich als Bruder Dämmerung zurück, und Cleon XI übernimmt den Mantel von Bruder Dunkelheit, bevor er eingeäschert wird. Siebzehn Jahre später treffen Seldons Anhänger in Terminus ein und entdecken das Gewölbe, ein rätselhaftes Artefakt, das von einem „Nullfeld“ bewacht wird, das alles Leben abstößt. In der Gegenwart, 36 Jahre nach dem Sternenbrücken-Angriff, hat sich die Foundation gut etabliert, und Salvor Hardin, eine Kolonistin der zweiten Generation, dient als Wächterin von Terminus. Hardin ist beunruhigt über die plötzliche Ausdehnung des Nullfelds des Gewölbes, aber eine größere Krise zeichnet sich ab, als drei anacreonische Kriegsschiffe ohne Vorwarnung am Himmel von Terminus auftauchen. In den Stunden vor der Ankunft der Schiffe jagt Hardin ein Kind in das versenkte Kolonieschiff und wird von einem anacreonischen Landungstrupp umzingelt.
4 Barbaren vor den Toren Barbarians at the Gate 8. Okt. 2021 8. Okt. 2021 Alex Graves Lauren Bello
Die Cleon-Linie steht einer Bedrohung ihrer Legitimität gegenüber, da Halima Ifa, eine führende Anwärterin auf das Amt des nächsten Proxima der Hauptreligion des Luminismus, ein orthodoxes, vorimperiales Dogma wiederbelebt, das besagt, dass Klone eines Individuums keine Seele besitzen. Diese religiöse Frage und ein gewaltsamer Aufstand in den noch immer zerstörten unteren Ebenen von Trantor erfüllen zwei wichtige Vorzeichen für den Niedergang des Imperiums, von denen Hari Seldon bei seinem Prozess berichtete. Bruder Tag ist frustriert über Bruder Dämmerung, da er glaubt, dass sein Ältester diese Probleme vor Jahrzehnten durch sein impulsives Handeln und seine Weigerung Seldons Warnungen zu beachten, verursacht hat. Während Bruder Tag Trantor verlässt, um am Konklave der Luministen teilzunehmen und Ifas Konkurrenten zu unterstützen, befiehlt Bruder Dämmerung einem imperialen Agenten die Foundation zu besuchen, um die es still geworden ist. Auf Terminus überlistet Wächterin Salvor Hardin die Anacreoner und nimmt ihre Anführerin, die Große Jägerin Phara Keaen, gefangen, die behauptet, sie wolle nur den Navigationscomputer des Kolonieschiffs, damit ihr Volk eine neue Heimatwelt finden kann. Anacreonische Soldaten umzingeln die Umzäunung von Terminus City und bauen eine Kanone auf. Das Gewölbe zeigt Hardin sporadische Visionen von einem Kind in der Imperialen Bibliothek von Trantor, wo Seldon arbeitete. In der letzten Einstellung stößt in den Tiefen des Weltraums ein Schiff auf die Rettungskapsel von Gaal Dornick.
5 Erwachen Upon Awakening 15. Okt. 2021 15. Okt. 2021 Alex Graves Leigh Dana Jackson
In der Vergangenheit muss Gaal Dornick ihren ehemaligen Lehrer hinrichten, der bei der Bergung von Büchern einer geächteten Universität erwischt wurde. Desillusioniert von Synnax' Religion bildet sie sich heimlich weiter und nimmt an einem Mathematikwettbewerb teil. In der Gegenwart erwacht Dornick nach 34 Jahren Kryoschlaf und findet sich an Bord des von Raych vorbereiteten vollautomatischen Raumschiffs Raven wieder. Sie erfährt, dass Raych wegen Mordes an Hari hingerichtet wurde, und die Galaxis hält sie für eine Komplizin des Verbrechens. Der Schmerz darüber und über den Tod ihres Geliebten Raych überwältigt sie. Bei Terminus schwenkt das imperiale Schiff Aegis in die Umlaufbahn ein und entdeckt die Anwesenheit von Anakreons. Dorwin, Kommandant der Aegis, wird über die gefangene Phara informiert und verlangt, mit ihr zu sprechen, woraufhin die Mitarbeiter der Foundation sie aus ihrer Zelle zum Foundation Tower bringen. Sobald sie drinnen ist, deaktiviert Phara den energetischen Schutzzaun von Terminus City und enthüllt, dass ihr wahrer Zweck darin besteht, die Foundation aus Rache für die Neutronenbombe des Imperiums auf Anacreon zu zerstören, bei der ihre Eltern und ihr Bruder getötet wurden. Die Anacreon-Soldaten stürmen die Stadt und ihre Flakkanone schießt die Aegis herunter. Nachdem Gaal ermittelt hat, dass das Raumschiff Raven zu Haris Heimatwelt Helicon unterwegs ist, will sie keinesfalls dorthin, weil alle auf Helikon denken, Raych und sie hätten Hari ermordet. Gaal hat aber keine Berechtigung, das Ziel im Schiffscomputer zu ändern. Sie stolpert nun plötzlich über einen verwundeten, aber scheinbar lebendigen Hari.
6 Der Tod und die Jungfer Death and the Maiden 22. Okt. 2021 22. Okt. 2021 Jennifer Phang Marcus Gardley
Bruder Tag und Demerzel kommen auf der „Jungfer“ an, dem heiligen Mond im Zentrum des luministischen Glaubens. Er untergräbt die Autorität von Zephyr Halima, indem er verspricht zu Ehren der gemäßigten Zephyr Gilat ein mondweites Entsalzungssystem zu errichten, aber Halima gewinnt die Oberhand mit einer aufrüttelnden Lobrede auf die verstorbene Proxima Opal, die das imperiale Klonen subtil kritisiert. Bruder Dämmerung führt Bruder Morgen auf Trantor in den Gossemer Hof ein. Es ist ein Vergnügungszentrum für die Imperialen mit wunderschönen Frauen, exzellenten Speisen und üppigen Gärten. Cleo I. hat das Konzept ersonnen. Die Erinnerungen der Frauen an das Zusammensein mit den Imperialen wird gleich nach ihrer Begegnung wieder gelöscht. Bruder Morgen geht danach eine Romanze mit Azura Odile, einer Palastgärtnerin, ein und enthüllt sein größtes Geheimnis: Er hat unerklärlicherweise geringfügige genetische Merkmale, wie z. B. Farbenblindheit, die ihn von allen bisherigen Cleon-Klonen unterscheiden. Auf Terminus bergen die Anacreoner Dorwin aus dem Wrack der Aegis und trommeln Kolonisten zusammen, die über die nötigen Fähigkeiten verfügen, um die Invictus zu reparieren und zu bemannen, ein lange verschollenes imperiales Kriegsschiff, das Pharas Volk wiederentdeckt hat und mit dem es das Imperium angreifen will. Salvor entkommt mit Hilfe von zwei Kindern aus der Stadt und beschließt, die Korvetten der Anacreon auszuschalten, um Phara auf Terminus zu stranden. Während der Mission wird Salvor von einer Vision heimgesucht, die ihr offenbart, dass die Ermordung von Hari Seldon Teil von Seldons Plan für die Foundation war, die Rettungskapsel, die Gaal an sich nahm, jedoch für Raych bestimmt war. In Salvors Abwesenheit opfert sich ihr Vater Abbas, um die Korvetten zu sprengen. Salvor und ihr Geliebter, der Thespin-Händler Hugo, werden später von Phara gefangen genommen und gezwungen, Hugos Schiff in den Anthor-Gürtel zu steuern.
7 Mysterien und Märtyrer Mysteries and Martyrs 29. Okt. 2021 29. Okt. 2021 Jennifer Phang Caitlin Saunders
Salvor, die Kolonisten als Geiseln und Pharas Gruppe gehen an Bord des 700 Jahre alten Geisterschiffs Invictus und erforschen es, allerdings nicht ohne Verluste; unter anderem geht Hugo während des Weltraumspaziergangs verloren und Dorwin wird von Phara getötet, nachdem er das Schiff entsiegelt hat. Da die Invictus nur noch Stunden von einem zufälligen Sprung zu einem potenziell tödlichen Ziel entfernt ist, begibt sich die schwindende Gruppe von Anacreons und Kolonisten auf die Brücke, um die Kontrolle zu übernehmen. Auf der „Jungfer“ ist Bruder Tag verärgert über seine Unfähigkeit, die trotzige Halima zu bändigen, beschließt aber, ihr die Stirn zu bieten, indem er die heiligste Pilgerfahrt des Luminismus unternimmt. Auf Trantor bittet Azura Bruder Morgen, der in ständiger Angst lebt durch einen anderen Klon ersetzt zu werden, sollte seine Einzigartigkeit aufgedeckt werden, mit ihr zu fliehen. An Bord der Raven stellt sich heraus, dass der lebende Hari Seldon eine digitale Kopie des Bewusstseins des verstorbenen Hari ist. Die Kopie befand sich in dem Messer, mit dem Raych ihn tötete, und wurde dann auf das Schiff geladen, als Gaal gefunden wurde. Hari erklärt, dass die unerwartete Beziehung von Gaal und Raych seine Pläne für die Stiftung durchkreuzt hat: Hari sollte Selbstmord begehen, um sich zu mythologisieren, Raych sollte das Messer zum Raumschiff Raven bringen, und Gaal sollte die Foundation durch ihre erste Krise auf Terminus führen. Hari hatte Raych überredet, ihn stattdessen zu ermorden, um die Trennung des Paares zu erzwingen. Gaals Empörung über die Manipulation ihres Mentors wird kurzzeitig durch die Enthüllung unterdrückt, dass sie eine latente Fähigkeit zur Voraussicht besitzt.
8 Im Schoß der Mutter The Missing Piece 5. Nov. 2021 5. Nov. 2021 Roxann Dawson Sarah Nolen
Am Anfang wird gezeigt wie Anacreon zerstört wird und Phara dabei ihren Bruder verliert und daraufhin dem Imperium Rache schwört. Auf der Raven enthüllt Hari seinen Plan eine geheime zweite Stiftung auf dem Planeten Helicon zu errichten, der aufgrund seiner Umlaufbahn um ein Schwarzes Loch den Spitznamen „Star's End“ trägt, weigert sich jedoch, näher darauf einzugehen. Hugo erreicht sicher ein Kommunikationsrelais und ruft seine Leute um Hilfe. Bruder Tag macht sich auf den Weg die Spirale zu laufen ohne Wasser, Nahrung und Pause, einen Marsch von über 170 km Länge. Salvor und der Direktor der Foundation erreichen die Brücke auf der Invictus ohne Phara und beide suchen die Navigationseinheit des Schiffes. Bruder Tag beendet die Spirale, eine qualvolle Wanderung zu einem Wüstenhöhlenbecken und berichtet von der dreifachen Göttin des Luminismus eine Vision einer heiligen Blume („Dreiblattlilie“) erhalten zu haben. Die Zephyr interpretieren Bruder Tags Vision als göttliche Verkündigung, dass er eine Seele hat, was jede weitere Kritik an imperialen Klonen durch einen Luministen als Sakrileg darstellt und auch Zephyr Gilats Aufstieg zur Proxima garantiert. Wütend und ungeduldig zwingt Gaal Hari, indem sie das Wärmetransfersystem zerstört, sie in die Rettungskapsel gehen zu lassen. Sie stellt einen Kurs auf Synnax ein, der 138 Imperiale Standardjahre dauern wird. Bruder Tag bestärkt seinen Sieg, indem er seiner Roboter-Haushofmeisterin Eto Demerzel befiehlt, Halima heimlich mit einem Hautgift zu ermorden. Demerzel ist eine fromme Luministin, die Halima respektiert und von dem Befehl sehr beunruhigt ist, aber sie ist gezwungen durch ihre Programmierung zu gehorchen. Gerade als die Thespins angreifen und Phara in die Brücke gewaltsam eingedrungen ist und sich mit Salvor bekämpft (dabei stirbt der Direktor der Foundation) springt die Invictus ins Unbekannte. Demerzel sagt Bruder Tag unter Tränen, kurz bevor er mit dem Raumschiff die „Jungfer“ verlässt, dass sie niemand wünsche, so leer zu sein, keine Vision erhalten zu haben. Durch eine Rückblende sieht man, dass Bruder Tag in der Tat gelogen hat. Die Episode endet mit seiner Verstörung, als ihre Worte nachhallen, während sein Raumschiff sich auf den Sprung vorbereitet.
9 Die Erste Krise The First Crisis 12. Nov. 2021 12. Nov. 2021 Roxann Dawson Victoria Morrow
Die Invictus erscheint über Terminus dank des Opfers von Foundation-Direktor Lewis Pirenne, der sich in letzter Sekunde in die Systeme des Schiffes eingeklinkt hat. Salvor freut sich über die Wiedervereinigung mit Hugo und steigt dann nach Terminus hinab, um das Gewölbe zu deaktivieren, das den gesamten Planeten in sein Nullfeld eingehüllt hat. Auf Trantor erkennt Bruder Morgen, dass Bruder Dämmerung sein Geheimnis kennt und flieht in die Tiefen von Trantor, um Azura zu finden, doch er gerät in die wartenden Hände einer Verschwörung. Azura gehörte die ganze Zeit über zu einer Antiimperiumsgruppe, die Bruder Morgens DNA vor seiner Geburt verändert und ihm Unvollkommenheiten verliehen hatte, in der Erwartung, dass er sich eines Tages dazu entschließen würde, aus dem Palast zu fliehen. Damit sollte eine Gelegenheit geschaffen werden, Bruder Morgen imperiale Nanobots zu extrahieren und sie in einen kooperativen, perfekten Cleon-Klon zu implantieren, der dann Bruder Morgens Identität annehmen würde. Als Bruder Morgen verzweifelt ist, trifft Bruder Dämmerung mit imperialen Truppen ein, die die Verschwörer und ihren gefälschten Cleon ausschalten. Bruder Dämmerung überlässt es dem zurückkehrenden Bruder Tag, über Bruder Morgens Schicksal zu entscheiden. Auf Terminus löst Salvor das Rätsel des Gewölbes und verwandelt es in ein Portal. Vor den versammelten Anacreons, Thespins und Termini schlägt Salvor vor, die Invictus zu nutzen, um allen drei Welten ein Druckmittel gegen das Imperium zu geben. Phara versucht, das Gewölbe zu zerstören, wird aber von Salvor erschossen. Bevor es zu weiteren Gewalttaten kommen kann, taucht Hari Seldon aus dem Portal auf.
10 Der Sprung The Leap 19. Nov. 2021 19. Nov. 2021 David S. Goyer David S. Goyer
Hari, eine zweite digitale Kopie des Originals, erklärt, dass das Gewölbe von Anfang an seine Schatulle war, die sich nach dem Abwurf verwandelte und Terminus vor den Kolonisten erreichte. Er enthüllt auch, dass der wahre Zweck der Stiftung nicht darin bestand, Wissen zu bewahren, sondern eine neue Zivilisation zu schaffen, die von Anacreon und Thespis unterstützt wird. Er schlägt vor mit der Invictus eine „Megaeruption“ auf der Rückseite der Sonne vorzutäuschen, um den Anschein zu erwecken, Terminus sei vom Leben befreit worden; dies würde es dem Äußeren Reich ermöglichen, sich im Geheimen vor dem Imperium zu entwickeln. Als Hari bis zur nächsten Krise in das Gewölbe zurückkehrt, sagt er Salvor, dass ihre Visionen nicht von ihm stammen. Monate später ist Hugo Kapitän der Invictus, und Salvor kandidiert als Bürgermeister von Terminus. Als Salvor von ihrer Mutter Mari erfährt, dass sie die biologische Tochter von Gaal und Raych ist, die von Mari ausgetragen wurde, erkennt sie, dass ihre Visionen die Erinnerungen ihrer genetischen Eltern sind und verlässt Terminus auf der Suche nach Gaal. Auf Trantor beschließt Bruder Tag, Bruder Morgen trotz Bruder Dämmerungs Einwänden zu verschonen, aber Demerzel tötet Bruder Morgen trotzdem, da sie beteuert, dass ihre Loyalität gegenüber der Cleon-Dynastie über Bruder Tags Wünschen steht. Bruder Tag erfährt später, dass die Verschwörung gegen das Imperium vor langer Zeit auch die DNA des Körpers von Cleon I. verändert hat, was sich nicht nur auf alle existierenden Ersatzklone, sondern auch auf Bruder Tag selbst und möglicherweise seine Vorgänger auswirkt. 12.240 E.I. (Era Imperial) landet Gaal auf Synnax, wo sie in den Ruinen ihrer Heimatstadt eine weitere Kapsel findet und die im Kryoschlaf liegende Salvor erweckt. Salvor enthüllt gegenüber Gaal, dass sie ihre biologische Tochter ist.[27]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Website Rotten Tomatoes meldet eine 71%ige Zustimmung mit einer durchschnittlichen Bewertung von 6,9/10, basierend auf 80 Kritiken für die erste Staffel. Der kritische Konsens auf der Website lautet: „Die groß angelegte Produktion und die beeindruckenden Darbietungen von Foundation können sich sehen lassen, aber es fällt schwer, das riesige Material, das die Vorlage darstellt, in eine voll befriedigende Serie zu verwandeln.“[28] Metacritic gab der ersten Staffel eine gewichtete Durchschnittsnote von 62 von 100 auf der Grundlage von 23 Kritiken, was auf „allgemein positive Kritiken“ hinweist.[29]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Nellie Andreeva: 'Foundation': Apple Gives Series Order To Adaptation Of Isaac Asimov's Sci-Fi Classic From David Goyer & Josh Friedman. In: Deadline Hollywood. 23. August 2018. Abgerufen am 23. August 2018.
  2. a b Mike Jr. Fleming: Skydance Trying Asimov's 'Foundation' As TV Series; David Goyer, Josh Friedman To Adapt. In: Deadline Hollywood. 27. Juni 2017. Abgerufen am 23. August 2018.
  3. Mike Jr. Fleming, Nellie Andreeva: Apple Lands Isaac Asimov 'Foundation' TV Series From David Goyer & Josh Friedman. In: Deadline. 10. April 2018. Abgerufen am 23. August 2018.
  4. a b Lesley Goldberg: 'Foundation' Co-Showrunner Josh Friedman Departs Apple Drama (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 18. April 2019. Abgerufen am 4. Mai 2019.
  5. David Hurley: Limerick's Troy Studios agrees deal to host €45m Apple TV drama. In: Limerick Leader. 28. Juli 2019. Abgerufen am 29. Juli 2019.
  6. Tom Grater: Apple Series 'Foundation' Set To Be Ireland's Largest Ever Production, Employing 500+ People. In: Deadline Hollywood. 31. Januar 2020. Abgerufen am 24. Juni 2021.
  7. Paul Semel: Everything We Know About the Foundation Streaming Series (en-US) In: Rotten Tomatoes. 29. Juni 2021. Abgerufen am 24. Juli 2021.
  8. a b c James Hibberd: Apple TV Ordered Isaac Asimov’s ‘Foundation’ After Hearing This One-Sentence Pitch (en-US) In: The Hollywood Reporter. 22. Juli 2021. Abgerufen am 24. Juli 2021.
  9. Filmstarts: Ein Sci-Fi-Epos so groß wie "Game Of Thrones": Das sind die gewaltigen Pläne für "Foundation". Abgerufen am 23. Oktober 2021.
  10. Lovin Malta interview with David Goyer. In: YouTube. 17. Januar 2021. Abgerufen am 12. Februar 2021.
  11. Michael Ausiello: Lee Pace and Jared Harris to Star in 10-Episode Adaptation of Isaac Asimov's Sci-Fi Classic Foundation at Apple TV+. In: TVLine. 22. Oktober 2019. Abgerufen am 22. Oktober 2019.
  12. Joe Otterson: Apple's Isaac Asimov Series 'Foundation' Adds Five to Cast. In: Variety. 4. Dezember 2019. Abgerufen am 24. Juni 2021.
  13. Rachel West: Jared Harris And Lee Pace Star In First Look At Apple TV+'s 'Foundation' Sci-Fi Adaptation. In: Entertainment Tonight Canada. 28. Juni 2021. Abgerufen am 29. Juni 2021.
  14. Ryan Britt: 'Foundation' Apple TV trailer changes the books in one major way (en) In: Inverse. 28. Juni 2021. Abgerufen am 24. Juli 2021.
  15. Nellie Andreeva: 'Foundation' TV Series Suspends Production In Ireland Amid Coronavirus Pandemic. In: Deadline.com. 12. März 2020. Abgerufen am 24. Juni 2021.
  16. Melanie Finn: €45m sci-fi series Foundation resumes filming in Limerick in huge boost for TV industry here (en) In: Independent.ie. 6. Oktober 2020. Abgerufen am 12. Februar 2021.
  17. Lovin Malta interview with David Goyer. In: YouTube. 27. Januar 2021. Abgerufen am 12. Februar 2021.
  18. Apple TV+ Series Foundation Wraps First Season Shoot in Malta (en) In: Film New Europe. 17. Februar 2021. Abgerufen am 18. Februar 2021.
  19. Apple TV planea el rodaje de la segunda temporada de 'Foundation' en Tuineje (es) In: La Provincia. 16. März 2021. Abgerufen am 26. September 2021.
  20. ¡Silencio! 'Foundation' se graba en el malpey de Los Arrabales (es) In: Canarias7. 19. Februar 2021. Abgerufen am 26. September 2021.
  21. Arranca en Tenerife el rodaje de la serie 'Foundation', nueva apuesta de Apple TV (es) In: El Día. 23. März 2021. Abgerufen am 29. März 2021.
  22. Tom Power: Foundation on Apple TV Plus: release date, plot, cast, trailer and what we know (en) In: TechRadar. 19. August 2021. Abgerufen am 24. Juli 2021.
  23. Tobias Faißt: Pfahlbauten werden Serienkulisse. In: Gränzbote. Schwäbischer Verlag, Ravensburg 7. März 2020, S. 9 (pressreader.com).
  24. Apple TV+ renews global hit drama series “Foundation” for a second season. In: apple.com. 7. Oktober 2021, abgerufen am 9. Oktober 2021 (englisch).
  25. Apple TV will zweite Staffel der SciFi-Serie Foundation auch auf Fuerteventura drehen. In: www.fuerteventurazeitung.de. 16. März 2021, abgerufen am 17. Oktober 2021 (deutsch).
  26. a b Foundation. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 26. September 2021.
  27. Keisha Hatchett: Foundation Finale: Leah Harvey Breaks Down That 'Satisfying' Surprise Ending, Shares Their Season 2 Wish List. In: TVLine. 19. November 2021, abgerufen am 25. November 2021 (amerikanisches Englisch).
  28. Foundation: Season 1. In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 9. Oktober 2021.
  29. Foundation: Season 1. In: Metacritic. Abgerufen am 19. Oktober 2021.