Gündelhart-Hörhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gündelhart-Hörhausen
Wappen von Gündelhart-Hörhausen
Staat: Schweiz
Kanton: Thurgau (TG)
Bezirk: Frauenfeld
Politische Gemeinde: Homburgi2w1
Postleitzahl: 8508
Koordinaten: 715334 / 277121Koordinaten: 47° 38′ 5″ N, 8° 58′ 24″ O; CH1903: 715334 / 277121
Höhe: 551 m ü. M.
Karte
Gündelhart-Hörhausen (Schweiz)
Gündelhart-Hörhausen
www
Gemeindestand vor der Fusion am 1. Januar 1999

Gündelhart-Hörhausen war von 1953 bis 1999 der Name einer Ortsgemeinde im Kanton Thurgau, Schweiz. Sie hiess vor 1953 lediglich Gündelhart und gehörte seit 1803 zur Munizipalgemeinde Steckborn. Mit der thurgauischen Gemeindereform wurde Gündelhart-Hörhausen im Jahre 1999 zu einem Teil der politischen Gemeinde Homburg TG.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]