Genoni (Sardinien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Genoni
Wappen
Genoni (Italien)
Genoni
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna (SU)
Lokale Bezeichnung Jaròi
Koordinaten 39° 48′ N, 9° 0′ OKoordinaten: 39° 47′ 37″ N, 9° 0′ 30″ O
Höhe 447 m s.l.m.
Fläche 43,89 km²
Einwohner 832 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 08030
Vorwahl 0782
ISTAT-Nummer 095081
Volksbezeichnung Genonesi
Schutzpatron Barbara von Nikomedien
Website Genoni
Blick auf Genoni

Genoni (sardisch: Jaròi) ist eine italienische Gemeinde (comune) in der Provinz Sud Sardegna mit 832 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) im Westen Sardiniens und grenzt unmittelbar an die Provinz Oristano. Die Gemeinde liegt etwa 38 Kilometer ostsüdöstlich von Oristano.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paläontologisch und archäologisch bietet die Gemeinde erhebliches Potenzial für die Wissenschaft. Zahlreiche Nuraghen und eine Nuraghensiedlung befinden sich hier.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Genoni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.