Hundelshausen (gemeindefreies Gebiet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Staatsforst Hundelshausen ist ein 11,12 km² großes gemeindefreies Gebiet im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt im Steigerwald. Das Gebiet ist komplett bewaldet.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Forst beginnt etwa einen Kilometer östlich des namensgebenden Ortes Hundelshausen, eines Ortsteiles von Michelau. Der Burgruine Zabelstein befindet sich im Nordwesten des Gebiets.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde
Donnersdorf
Gemeinde
Knetzgau
Gemeinde
Michelau
Nachbargemeinden Gemeinde
Rauhenebrach
Wustvieler Forst
(Gemeindefreies Gebiet)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hundelshausen (Bayern) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 55′ 48″ N, 10° 27′ 36″ O