Kurpark Königsborn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Windpumpenwerk mit Wärterhäuschen
Monopteros

Der Kurpark Königsborn ist eine Parkanlage in Königsborn, einem Stadtteil von Unna. Er entstand Anfang des 19. Jahrhunderts im Zuge der Salzgewinnung und des Kurbetriebs. Der Kurbetrieb wurde 1941 eingestellt. Am Eingang des Kurparks Unna-Königsborn befindet sich das ehemalige Windpumpenwerk mit Wärterhäuschen der ehemaligen Saline Königsborn. Im Kurpark befinden sich der Kinderzirkus Travados, die Jugendkunstschule und ein Kindergarten.[1] 2020 wurde der „Förderverein Kurpark Unna-Königsborn“ neu gegründet.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kultur im Kurpark Königsborn - HELLWEG - ein LICHTWEG. Abgerufen am 23. Juli 2021.
  2. Redaktion: Paukenschlag für ganz Unna: Kurparkverein meldet Wiedergründung - Umfassende Aufwertung mit Gradierwerk als "Leuchtturmprojekt". In: Rundblick Unna. 14. Mai 2021, abgerufen am 23. Juli 2021 (deutsch).

Koordinaten: 51° 32′ 43,5″ N, 7° 41′ 2,7″ O