Liste der Nummer-eins-Hits in Irland (2007)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Irland im Jahr 2007. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und 25 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Leona LewisA Moment Like This
    • 6 Wochen (21. Dezember 2006 – 31. Januar 2007)
  • MikaGrace Kelly
    • 7 Wochen (1. Februar – 21. März)
  • 21 DemandsGive Me A Minute
    • 1 Woche (22. März – 28. März)
  • The FrayHow To Save A Life
    • 1 Woche (29. März – 4. April)
  • Avril LavigneGirlfriend
    • 2 Wochen (5. April – 18. April, insgesamt 3 Wochen)
  • Beyoncé & ShakiraBeautiful Liar
    • 1 Woche (19. April – 25. April, insgesamt 2 Wochen)
  • Brian McFaddenLike Only A Woman Can
    • 1 Woche (26. April – 2. Mai)
  • Beyoncé & ShakiraBeautiful Liar
    • 1 Woche (3. Mai – 9. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Avril LavigneGirlfriend
    • 1 Woche (10. Mai – 16. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • AkonDon’t Matter
    • 1 Woche (17. Mai – 23. Mai)
  • Rihanna feat. Jay-ZUmbrella
    • 8 Wochen (24. Mai – 18. Juli)
  • FergieBig Girls Don’t Cry
    • 1 Woche (19. Juli – 25. Juli)
  • Timbaland feat. Keri Hilson & D.O.E.The Way I Are
    • 5 Wochen (26. Juli – 29. August)
  • Sean KingstonBeautiful Girls
    • 4 Wochen (30. August – 26. September)
  • Shayne WardIf That’s OK With You
    • 4 Wochen (27. September – 24. Oktober)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 8 Wochen (25. Oktober – 19. Dezember)
  • Leon JacksonWhen You Believe
    • 3 Wochen (20. Dezember 2007 – 9. Januar 2008)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2007 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.