Liste der Nummer-eins-Hits in Neuseeland (2007)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Neuseeland im Jahr 2007. Es gab in diesem Jahr jeweils 21 Nummer-eins-Singles und -Alben.

Singles Alben
  • Gwen StefaniWind It Up
    • 2 Wochen (25. Dezember 2006 – 7. Januar 2007)
  • Akon feat. EminemSmack That
    • 1 Woche (8. Januar – 14. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Nelly FurtadoSay It Right
    • 1 Woche (15. Januar – 21. Januar)
  • Akon feat. EminemSmack That
    • 3 Wochen (22. Januar – 11. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • HinderLips of an Angel
    • 2 Wochen (12. Februar – 25. Februar)
  • Fall Out BoyThis Ain’t a Scene, It’s an Arms Race
    • 1 Woche (26. Februar – 4. März)
  • Gwen Stefani feat. AkonThe Sweet Escape
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • AtlasCrawl
    • 6 Wochen (12. März – 22. April, insgesamt 7 Wochen)
  • Beyoncé feat. ShakiraBeautiful Liar
    • 1 Woche (23. April – 29. April)
  • AtlasCrawl
    • 1 Woche (30. April – 6. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • Avril LavigneGirlfriend
    • 1 Woche (7. Mai – 13. Mai)
  • AkonDon’t Matter
    • 2 Wochen (14. Mai – 27. Mai)
  • Ne-YoBecause of You
    • 1 Woche (28. Mai – 3. Juni)
  • Rihanna feat. Jay-ZUmbrella
    • 6 Wochen (4. Juni – 15. Juli)
  • T-Pain feat. AkonBartender
    • 1 Woche (16. Juli – 22. Juli)
  • FergieBig Girls Don’t Cry
    • 1 Woche (23. Juli – 29. Juli)
  • Sean KingstonBeautiful Girls
    • 6 Wochen (30. Juli – 9. September)
  • Kanye WestStronger
    • 1 Woche (10. September – 16. September)
  • 50 Cent feat. Justin Timberlake & TimbalandAyo Technology
    • 3 Wochen (17. September – 7. Oktober)
  • Chris Brown feat. T-PainKiss Kiss
    • 3 Wochen (8. Oktober – 28. Oktober)
  • Timbaland presents OneRepublicApologize
    • 7 Wochen (29. Oktober – 16. Dezember)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 1 Woche (17. Dezember – 23. Dezember, insgesamt 5 Wochen)
  • The UnderdogsSPCA: A Very Silent Night
    • 1 Woche (24. Dezember – 30. Dezember)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 4 Wochen (31. Dezember 2007 – 27. Januar 2008, insgesamt 5 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2007 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.