Liste der Nummer-eins-Hits in Norwegen (2012)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flag of Norway.svg
Nummer-eins-Singles 2012
Flag of Norway.svg
< 2011 in den norwegischen Charts 2013 >
Datum
Wochen
Titel / Interpret
Autor(en)
Information
51/2011
4 Wochen
Levels
Avicii
Tim Bergling, Ash Pournouri; Leroy Kirkland, Etta James, Pearl Woods
Erster Nummer-eins-Hit des schwedischen DJs nach seinem Nummer-4-Debüt Seek Bromance; enthält ein Etta-James-Sample (Something's Got a Hold on Me) und wurde selbst für Good Feeling von Flo Rida gesampelt.
3/2012
1 Woche
City Boy
Donkeyboy
Cato Sundberg, Espen Berg, Kent Sundberg
Die norwegische Popband knüpft damit an die beiden Nummer-eins-Hits aus dem Jahr 2009, besonders an den Superhit Ambitions an.
4/2012
1 Woche
Møkkamann
Plumbo
 
Der Flöten-Rocksong der südnorwegischen Folkrockband war im Sommer 2011 bereits auf Platz 8 und eroberte jetzt Platz 1, nachdem er beim Spellemannprisen zum Hit des Jahres gewählt worden war.
5/2012
1 Woche
Wild Ones
Flo Rida
Tramar Dillard, Sia Furler
Nach drei Top-Ten-Hits in Folge (plus drei als "Featuring artist") der erste Nummer-eins-Hit für den US-Rapper.
6/2012
5 Wochen
Sommerfuggel i vinterland
Vinni
Halvdan Sivertsen
Nachdem er schon im Duo einen Nummer-eins-Hit hatte, schafft die eine Hälfte der Paperboys dasselbe auch solo; der „Schmetterling im Winterland“ ist ein 25 Jahre altes Lied von Halvdan Sivertsen, das Vinni für die Fernsehsendung Hver gang vi møtes im Beisein des Liedermachers sang.
11/2012
2 Wochen
Godmorgen Norge
Vinni
Øystein Dolmen, Gustav Lorentzen
Vinni löst sich selbst mit einem weiteren Beitrag zur Fernsehsendung Hver gang vi møtes ab, das Original stammt von den Autoren Dolmen und Lorentzen alias Knutsen & Ludvigsen aus dem Jahr 1983.
13/2012
8 Wochen
Some Die Young
Laleh
Laleh Pourkarim
Das Lied spielte eine Rolle in der Berichterstattung über den Gerichtsprozess um die Anschläge in Norwegen 2011, bei denen viele Jugendliche ums Leben kamen; für die iranisch-schwedische Sängerin war es der erste Erfolg im Nachbarland.
21/2012
1 Woche
Whistle
Flo Rida
David Glass, Tramar Dillard, Marcus Killian
Bereits die zweite Top-Platzierung in einem Jahr für Tramar Dillard alias Flo Rida.
22/2012
6 Wochen
Euphoria
Loreen
Peter Boström, Thomas Gustafsson
Nach dem ESC-Sieg stieg die Schwedin nach zehn Chartwochen auch in Norwegen auf Platz 1.
28/2012
7 Wochen
Flytta på dej
Alina Devecerski
Christoffer Wikberg, Alina Devecerski
Die erste Top-Platzierung für die schwedische Sängerin.
35/2012
3 Wochen
I Cry
Flo Rida
Brenda Russell, Scott Cutler, Jeffrey Hull; Tramar Dillard, Pierre-Antoine Melki, Alex Schwartz, Joe Khajadourian, Raphael Jurdin
Die dritte norwegische Nummer-eins-Platzierung für den US-Rapper, alle in einem Jahr; der Refrain dieses Liedes ist aus Piano in the Dark von Brenda Russell entlehnt.
38/2012
1 Woche
This Is Love
Will.i.am feat. Eva Simons
William Adams, Max Martin, Steve Angello, Sebastian Ingrosso, Mike Hamilton, Eva Simons
Fünfmal hatte es Will.i.am als mitwirkender Künstler bereits in die norwegischen Charts geschafft, mit den Artists for Haiti auch bis auf Platz 1; seine erste eigene Chartsingle kam mit Unterstützung einer niederländischen Sängerin und schwedischer Produzenten ebenfalls bis an die Spitze.
39/2012
4 Wochen
Gangnam Style
Psy
Psy, Yoo Gun Hyung
Der internationale Superhit des Südkoreaners schaffte es in fast allen europäischen Ländern bis ganz nach oben.
43/2012
11 Wochen
Diamonds
Rihanna
Tor Erik Hermansen, Mikkel S. Eriksen, Sia Furler, Benjamin Levin
Der sechste norwegische Nummer-eins-Hit des Superstars aus Barbados unter Mithilfe des norwegischen Produzententeams Stargate.
< 2011   2013 >
 
Flag of Norway.svg
Nummer-eins-Alben 2012
Flag of Norway.svg
< 2011 in den norwegischen Charts 2013 >
Datum
Wochen
Titel / Interpret Information
1/2012
4 Wochen (+9)
21
Adele
Das Album des Vorjahres, das von Mai bis September 2011 bereits sieben Mal auf Platz 1 gewesen war, kehrt zu Jahresbeginn 2012 an die Spitze zurück.
5/2012
3 Wochen
Old Ideas
Leonard Cohen
Nach 11 Jahren wieder ein Nummer-eins-Album, das dritte insgesamt; vier Alben dazwischen erreichten die Top Ten.
8/2012
2 Wochen (+11)
21
Adele
10/2012
2 Wochen
Wrecking Ball
Bruce Springsteen
Das fünfte Studioalbum in Folge und das elfte Nummer-eins-Album insgesamt für den Boss in Norwegen.
12/2012
2 Wochen (+1)
Hver gang vi møtes
Verschiedene Interpreten
Das Album zur Fernsehserie Hver gang vi møtes („Jedesmal, wenn wir uns treffen“) mit sieben bekannten norwegischen Musikern, jede Folge war einem von ihnen gewidmet und die anderen sechs interpretierten darin bekannte Lieder von ihm; Vinni brachte es mit zwei dieser Versionen auf Platz 1 der Singlecharts.
14/2012
2 Wochen
The Silicone Veil
Susanne Sundfør
Das zweite Nummer-eins-Album in Folge für die norwegische Singer-Songwriterin.
16/2012
1 Woche
Hver gang vi møtes
Verschiedene Interpreten
17/2012
1 Woche
Out of My Hands
Morten Harket
Bereits das dritte Nummer-eins-Album und das zweite seit dem Ende von a-ha für den norwegischen Popsänger.
18/2012
2 Wochen
Jag är inte rädd för mörkret
Kent
Nach sieben Jahren und drei Alben, mit denen es nicht für ganz oben reichte, schaffte die schwedische Rockband ihr drittes Top-Album im Nachbarland.
20/2012
1 Woche
Sjung
Laleh
Nachdem das Lied Some Die Young wochenlang auf Platz 1 stand, stieg die Schwedin auch mit dem zugehörigen Album an die Spitze.
21/2012
2 Wochen
Ti liv
Dum Dum Boys
Die Rockband aus Trondheim hatte damit ihr viertes Nummer-eins-Album in Folge und ihr siebtes Album an der Spitze in der über 25-jährigen Bandgeschichte.
23/2012
2 Wochen
The Absence
Melody Gardot
Ihr vorheriges internationales Erfolgsalbum My One and Only Thrill erreichte Platz 2 und Platin, mit dem Nachfolger kam die US-amerikanische Jazzpop-Sängerin ganz nach vorne.
25/2012
1 Woche
Sexual Harassment
Turbonegro
Nachdem die zwei vorherigen Alben auf Platz 2 stehen blieben, hatte die Kult-Punkrocker aus Oslo damit ihren zweiten Charttopper.
26/2012
3 Wochen
Believe
Justin Bieber
Das Debütalbum My Worlds und ein Weihnachtsalbum waren zuvor auf Platz 3 gelandet, im dritten Anlauf erreicht der US-amerikanische Teenie-Popsänger Platz 1.
29/2012
1 Woche
Channel Orange
Frank Ocean
Der US-amerikanische Hip-Hop-Künstler landet damit sein erstes Nummer-eins-Album in Norwegen.
30/2012
5 Wochen
Born to Die
Lana Del Rey
Nach Platz zwei Anfang Februar schafft es die US-amerikanische Sängerin im zweiten Anlauf auf die Spitze der Albumcharts.
35/2012
1 Woche
Verden på nakken, venner i ryggen
Oslo Ess
Im Vorjahr erreichte das Debütalbum der Punkrockband aus der norwegischen Hauptstadt Platz 9, Album Nummer zwei schaffte es bis an die Spitze.
36/2012
1 Woche
Privateering
Mark Knopfler
Das sechste Nummer-eins-Album seit 2000 für die schottische Gitarrenlegende.
37/2012
2 Wochen
Tempest
Bob Dylan
Auch diese Musiklegende ist in Norwegen zum sechsten Mal an der Spitze der Albumcharts, 1968 stieg er erstmals in die seit 1967 bestehenden Charts ein.
39/2012
2 Wochen
Kors på halsen, ti kniver i hjertet, mor og far i døden
Karpe Diem
Für die norwegischen Rapper ist es das zweite Nummer-eins-Album in Folge.
41/2012
1 Woche
The 2nd Law
Muse
Auch für die Brit-Rocker ist es das zweite Album in Folge an der norwegischen Chartspitze.
42/2012
1 Woche
Oppvåkningen
Vinni
Im Frühjahr hatte der ehemalige Paperboy bereits die Singlecharts durcheinandergebracht, sein erstes richtiges Soloalbum folgte zwei Singles auf Platz 1.
43/2012
2 Wochen (+5)
Liten fuggel
Vamp
Seit 2005 brachten die norwegischen Folk-Traditionalisten damit fünf Alben in Folge auf Platz 1.
45/2012
1 Woche
Violeta Violeta Vol. III
Kaizers Orchestra
Nicht nur die beiden ersten Teile, sondern jedes Studioalbum der rockenden Norweger erreichte bislang die Spitzenposition.
46/2012
2 Wochen
Take Me Home
One Direction
Die fünf Jungs von den britischen Inseln hatten mit ihrem zweiten Album einen europaweiten Überraschungserfolg, Album Nummer eins war in Norwegen noch auf Platz 9 hängen geblieben.
48/2012
1 Woche
Unapologetic
Rihanna
Zum vierten Mal nacheinander folgt bei Rihanna der Vorabsingle auch das Album auf Platz 1.
49/2012
5 Wochen (+2)
Liten fuggel
Vamp
< 2011   2013 >
 

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2012 in Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Slowakei, Spanien, Südkorea, Tschechien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.