Liste der Stolpersteine in Joachimsthal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der Stolpersteine in Joachimsthal enthält Stolpersteine, die im Rahmen des gleichnamigen Kunstprojekts von Gunter Demnig in Joachimsthal verlegt wurden. Mit ihnen soll an Opfer des Nationalsozialismus erinnert werden, die in Joachimsthal lebten und wirkten.

Liste der Stolpersteine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM

Nr. Person Adresse Inschrift Bild weitere Informationen Grund
Regina Chaim Schulstr. 4
Hier wohnte
Regina Chaim
geb. Beermann
Jg. 1877
Deportiert 1942
Theresienstadt
überlebt
Joachimsthal Chaim Stolpersteine.jpg Jude
Helmuth Chaim Schulstr. 4
Hier wohnte
Helmuth Chaim
Jg. 1872
Deportiert 1942
Theresienstadt
Tot 19. Mai 1944
Joachimsthal Chaim Stolpersteine.jpg Helmuth Chaim wurde am 12. Oktober 1872 in Joachimsthal geboren. Er wurde ab Berlin am 20. November 1942 in das Ghetto Theresienstadt deportiert wo er am 19. Mai 1944 ermordet wurde.[1] Jude

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stolpersteine in Joachimsthal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Helmuth Chaim im Gedenkbuch