Lutz Herkenrath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lutz Herkenrath

Lutz Herkenrath (* 23. Februar 1960 in Hannover) ist ein deutscher Schauspieler, Coach, Trainer, Vortragsredner und Autor.[1]

Leben und Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herkenrath machte 1980 in Bad Segeberg sein Abitur. Von 1982 bis 1985 besuchte er die Schauspielschule in München. Von 1985 bis 1992 spielte Herkenrath in festen Theaterengagements am Rheinischen Landestheater in Neuss, an den Städtischen Bühnen Münster und am Stadttheater in Bremen. Seitdem ist er freiberuflich tätig, hauptsächlich für Film und Fernsehen.

Sein erster großer Erfolg war die Rolle des Florian Völkel in der Serie Sonntag & Partner, die 1993 und 1994 auf RTL lief. Seitdem hat er in ca. 280 Fernseh- oder Kinoproduktionen mitgewirkt.[2] Daneben hat er bei ca. 500 Hörspielen für alle deutschen Sender mitgearbeitet.

Besonders bekannt wurde Lutz Herkenrath mit seiner Rolle als unsympathischer Supermarkt-Chef Achim Schumann in der Serie Ritas Welt mit Gaby Köster in der Hauptrolle, in der er in allen Folgen vertreten ist.

Herkenrath ist Mitglied im Bundesverband Schauspiel (BFFS).[3]

Seit 1993 wohnt er in Hamburg, wo er am Theater im Zimmer, dem Ernst Deutsch Theater, der Komödie Winterhuder Fährhaus, dem Theater Kontraste und den Hamburger Kammerspielen als Gast gearbeitet hat.

Coach und Vortragsredner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lutz Herkenrath

Seit 2005 bietet Lutz Herkenrath Seminare zu den Themen Charisma, Ausstrahlung und Durchsetzungsvermögen an.[4][5] Er hat in über 300 Seminaren mit mehr als 2.500 Teilnehmern gearbeitet.[6] Seit 2009 hält er auch Vorträge zu diesen Themen, vornehmlich auf Messen und Kongressen, inhouse auch für Führungskräftekonferenzen und Mitarbeiterversammlungen.[7][8]

Sein erstes Buch Böse Mädchen kommen in die Chefetage – Strategien für mehr Durchsetzungsstärke erschien 2012 im Ariston-Verlag und wurde 2015 in seinen eigenen Verlag (Rutschbahn Verlag Hamburg) übernommen.[9] Seine erste Lehr-DVD Ich bin. Also wirke ich erschien im März 2014, sein zweites Buch Wirken kommt vom Selbst – ein Praxishandbuch für Ihren Auftritt veröffentlichte er im April 2019. Er ist darüber hinaus als Autor aktiv.[10][11][12]

Den Rutschbahn Verlag gründete Herkenrath 2014.[13]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theaterstücke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lutz Herkenrath by David Knipping.jpg
  • Pompeji (Hörverlag)
  • Die drei Fragezeichen Kids (Europa)
  • Graf Dracula Folge 1–6 (WDR)
  • Gefangen im Packeis (NDR)
  • Clever & Smart (Conpart Verlag)
  • Singapure Sling Folge 1–13 (RB)
  • Thomas und seine Freunde Folge 1–3 (Europa)
  • Madame Ka (SR/RB)
  • Unsere Freunde, die Menschen (WDR)
  • Tod der Maulwürfe (NDR)
  • Die Zugmaus (NDR)
  • Darmstadt, wir haben ein Problem (WDR)
  • Tod im Skriptorium (WDR)
  • Das Gelübde (NDR)
  • Das Experiment (NDR)
  • Mord auf der Klappe I & II (NDR)
  • Der Mann im Heu (WDR)
  • Gyges und Kandaules (BR)
  • Graf Maluco I & II (WDR)
  • Das Labyrinth der Geister (SWR)
  • Graumann im Lande S.W.I.F.T. (WDR)
  • Tod in der fünften Position (WDR)
  • Der Graf von Monte Cristo (MDR)
  • Das Geheimnis des Lehrers Frosch (NDR)
  • Paula & Co (NDR)
  • Derricks letzter Fall (RB)
  • 1998: Michael Kölmeier: Mein privates Glück – Regie: Robert Matejka (Hörspiel – NDR/DLR Berlin/ORF)
  • 2006: Friedrich Christian Delius: Die Minute mit Paul McCartney – Regie: Christiane Ohaus (Hörspiel – RB/WDR)
  • 2008: Elke Suhr: Hoffentlich wirst Du von Gottes Hand beschützt – Regie: Hermann Theißen (Feature – NDR/DLF)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lutz Herkenrath: Böse Mädchen kommen in die Chefetage. Strategien für mehr Durchsetzungsvermögen. Ariston Verlag, München 2012, ISBN 978-3-424-20065-2 (Hörbuch (978-3-9816189-8-3) und E-Book (978-3-9816189-4-5)).
  • Lutz Herkenrath: Ich bin. Also wirke ich. Ausstrahlung macht Sie unwiderstehlich! Rutschbahn Verlag, Hamburg 2014, ISBN 978-3-9816189-0-7.
  • Lutz Herkenrath: WIRKEN kommt vom Selbst Ein Praxishandbuch für Ihren Auftritt. 1. Auflage. Rutschbahn Verlag, Hamburg 2019, ISBN 978-3-9816189-3-8 (Hörbuch (978-3-9816189-9-0) und E-Book (978-3-9816189-5-2)).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Lutz Herkenrath – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lutz Herkenrath: Profil Lutz Herkenrath. (PDF; 773 kB) Abgerufen am 7. September 2017.
  2. Lutz Herkenrath. beziehungspunkt, abgerufen am 29. Juni 2020.
  3. Deine Perlen | Lutz Herkenrath. In: Projekt Deine Perlen. Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS), abgerufen am 27. Juni 2020.
  4. Hamburger Abendblatt- Hamburg: „Wirken kommt vom Selbst“: So halten Sie gute Vorträge. 27. April 2019, abgerufen am 29. Juni 2020 (deutsch).
  5. Eine Rede ist ein Dialog... | Die Ratgeber. Redaktion Die Ratgeber, 8. Juli 2019, abgerufen am 8. Juli 2020 (deutsch).
  6. Über den Dozenten Lutz Herkenrath. In: blm.de. Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), abgerufen am 29. Juni 2020.
  7. Lutz Herkenrath | Persönlichkeitsexperte. Abgerufen am 29. Juni 2020 (deutsch).
  8. Janet Scholl: MC Sommerfest mit Lutz Herkenrath. In: Marketing Club Leipzig. Abgerufen am 29. Juni 2020 (deutsch).
  9. Böse Mädchen kommen in die Chefetage von Lutz Herkenrath - Buch | Thalia. Abgerufen am 29. Juni 2020.
  10. Ein Gastbeitrag von Lutz Herkenrath: Zuhörer mitreißen - in Meetings und bei Vorträgen. In: FOCUS Online. 27. August 2019, abgerufen am 8. Juli 2020 (deutsch).
  11. Fake News erkennen: Warum wir alternativen Fakten glauben. In: computerwoche.de. IDG Business Media GmbH, 7. Mai 2020, abgerufen am 8. Juli 2020.
  12. Ein Gastbeitrag von Lutz Herkenrath: Zuhörer mitreißen - in Meetings und bei Vorträgen. In: impulse.de. Impulse Medien GmbH, 15. Januar 2020, abgerufen am 8. Juli 2020 (deutsch).
  13. Verleger: Rutschbahn Verlag. In: buchfindr.de. Abgerufen am 6. Juli 2020.
  14. TV Spielfilm Online: Lutz Herkenrath - Bilder - Star - TV SPIELFILM. Abgerufen am 29. Juni 2020 (deutsch).
  15. WINTERHUDER FÄHRHAUS: »Der Krawattenclub«. Morgenpost Verlag GmbH, 11. Februar 2006, abgerufen am 29. Juni 2020 (deutsch).
  16. Hartmut Uhlemann. Abgerufen am 29. Juni 2020.