Musikjahr 1853

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

18501851Musikjahr 1853 | 1855 | 1857 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Musikjahr 1853
Uraufführung von La Traviata
Giuseppe Verdis Oper La traviata
wird am Teatro la Fenice in Venedig uraufgeführt
und fällt zunächst beim Publikum durch.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uraufführungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giuseppe Verdi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Opern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Instrumentalmusik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 8. Dezember: Die 1. Sinfonie des 18-jährigen Camille Saint-Saëns hat ihre Uraufführung. Der Komponist hat das Werk nach der Komposition der Société Sainte-Cécile als Werk eines anonymen deutschen Meisters vorgelegt. Der Name des Autors wird auch bei der Uraufführung nicht genannt, erst als diese ein Erfolg wird, lüftet Saint-Saëns sein Inkognito. Dass er der Komponist des Stücks war, verwundert zahlreiche Kollegen, die dahinter das Schaffen eines gestandenen Mannes vermutet haben. Hector Berlioz wie auch Charles Gounod werden daraufhin zu Saint-Saëns’ engagiertesten Protektoren.

Instrumentenbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Seite des Originalmanuskripts

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Musik – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Musik

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Musik 1853 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien