NGC 2279

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asterismus
NGC 2279
NGC 2279.jpg
Sternbild Zwillinge
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 48m 24,8s [1]
Deklination +33° 24′ 55″ [1]
Weitere Daten
Anzahl Sterne

3

Geschichte
Entdeckung

Guillaume Bigourdan

Datum der Entdeckung

8. Januar 1885

Katalogbezeichnungen
NGC 2279 •
Aladin previewer

NGC 2279 bezeichnet im NGC-Katalog drei scheinbar dicht beieinander liegende Sterne im Sternbild Gemini. Der Katalogeintrag geht auf eine Beobachtung des Astronomen Guillaume Bigourdan am 8. Januar 1885 zurück.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. Seligman