Nicole Marischka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nicole Marischka (* 6. Mai 1968 in München)[1] ist eine deutsche Schauspielerin bei Bühne, Film und Fernsehen sowie Sängerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marischka, Tochter des Schauspielerehepaares Georg Marischka und Ingeborg Schöner, absolvierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und am Conservatoire national supérieur d’art dramatique in Paris eine Schauspielausbildung. Ihr Fernsehdebüt hatte sie 1982 mit Die Kondor noch als Schülerin, das Kinofilmdebüt 1990 mit dem Film Keep on Running. Sie stand in den 1990er Jahren unter anderem am Landestheater Tübingen auf der Bühne. Mit eigenen Projekten, der musikalisch-komödiantischen Revue Ich will keine Schokolade und einem Gesangsprogramm, ging sie auf Deutschlandtournee. Nicole Marischka lebt in Berlin und München. Sie ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten bei kino.de, abgerufen am 25. August 2012
  2. Nicole Marischka. In: deutsche-filmakademie.de. Deutsche Filmakademie, abgerufen am 17. März 2019.