Olympische Jugend-Winterspiele 2016/Teilnehmer (Schweden)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

SWE

SWE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 2

Schweden nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2016 in Lillehammer mit 39 Athleten in 10 Sportarten teil.[1]

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit (Schießfehler) Rang
Jungen
Emil Simonsson 7,5 km Sprint 21:32,2 min (5) 31
10 km Verfolgung 34:22,0 min (9) 33
Henning Sjökvist 7,5 km Sprint 20:55,7 min (2) 21
10 km Verfolgung 32:50,1 min (7) 23
Mädchen
Moa Olsson 6 km Sprint 19:54,9 min (2) 20
7,5 km Verfolgung 29:02,2 min (6) 24
Sanna Sjödén 6 km Sprint 20:31,0 min (5) 25
7,5 km Verfolgung 27:23,2 min (4) 15
Gemischt
Sanna Sjödén
Henning Sjökvist
Single Mixed-Staffel 42:58,7 min (4+15) 8
Emil Simonsson
Henning Sjökvist
Moa Olsson
Sanna Sjödén
Mixed-Staffel 1:25:37.8 h (5+11) 11

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenrunde Viertelfinale Halbfinale Spiel um Platz 3
Siege Niederlagen Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Rang
Gemischt
Johan Nygren
Anton Degerfeldt
Tova Pettersson
Jenny Jonasson
Team 5 2 SchweizSchweiz Schweiz 2 : 7 nicht qualifiziert

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mädchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SchwedenSchweden Spielerinnen
Anna Amholt, Josefin Bouveng, Fanny Brolin, Jennifer Carlsson, Wilma Carlsson, Julia Gustafsson, Therese Järnkrok, Lina Ljungblom, Sofie Lundin, Ronja Mogren, Maja Nylén Persson, Linnea Sjölund, Madelene Strömgren, Mina Waxin, Madelen Westerlund, Agnes Wilhelmsson, Ethel Wilhelmsson

Gruppenphase

Pl. Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. SchwedenSchweden Schweden 4 2 1 1 0 10:03 9
2. TschechienTschechien Tschechien 4 3 0 0 1 7:04 9
3. SchweizSchweiz Schweiz 4 2 1 0 1 10:06 8
4. SlowakeiSlowakei Slowakei 4 1 0 1 2 06:09 4
5. NorwegenNorwegen Norwegen 4 0 0 0 4 02:13 0

Halbfinale

19. Februar 2016
14:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
5:0
(4:0, 0:0, 1:0)
SlowakeiSlowakei Slowakei
Kristins Hall, Lillehammer

Finale

21. Februar 2016
11:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
3:1
(1:1, 2:0, 0:0)
TschechienTschechien Tschechien
Kristins Hall, Lillehammer

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Durchgang 1 Durchgang 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Mädchen
Erika Lindgren 500 m 43,32 s 22 42,97 s 22 86,29 s 22
1500 m 2:14,75 min 22
Massenstart 5:56,13 min 10

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skicross[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Rang Punkte Rang Position Position
Jungen
David Mobärg Skicross 42,86 s 1 19 2 4 5
Mädchen
Veronica Edebo Skicross 46,31 s 5 18 1 3 5

Slopestyle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Finale
Durchgang 1 Durchgang 2 Bester Durchgang Rang
Mädchen
Emil Granbom Slopestyle 77,80 Punkte 17,60 Punkte 77,80 Punkte 8

Luge pictogram.svg Rennrodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Durchgang 1 Durchgang 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Svante Kohala Einsitzer 48,999 s 15 48,677 s 11 1:37,676 min 12
Mädchen
Tove Kohala Einsitzer 54,945 s 16 57,326 s 20 1:52,271 min 19

Skeleton pictogram.svg Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Durchgang 1 Durchgang 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Mädchen
Julia Falk 56,30 s 5 56,85 s 13 1:53,15 min 6
Joanna Lahovary Olsson 57,95 s 18 56,29 s 5 1:54,24 min 13

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Durchgang 1 Durchgang 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Filip Vennerström Super-G DNF
Riesenslalom 1:19,77 min 12 DNF
Slalom 49,65 s 2 49,12 s 2 1:38,77 min Silber Silver medal-2008OB.svg
Kombination 1:13,60 min 21 40,32 s 1 1:53,92 min 4
Mädchen
Jonna Luthman Super-G 1:14,66 min 11
Riesenslalom DNF nicht qualifiziert
Slalom 57,69 s 14 DNF
Kombination DNF nicht qualifiziert
Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Ergebnis Ergebnis Ergebnis Ergebnis Rang
Gemischt
Filip Vennerström
Jonna Luthman
Teamwettbewerb DeutschlandDeutschland Deutschland
2 – 2+
nicht qualifiziert

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Adam Persson Cross 3:07,93 min 6 3:06,88 min 2 3:03,95 min 4
Sprint klassisch 2:58,36 min 4 3:00,51 min 1 2:55,59 min 2 3:16,58 min 6
10 km Freistil 24:48,3 min 7
Eric Rosjö Cross 3:16,66 min 20 3:24,19 min 10 nicht qualifiziert
Sprint klassisch 3:08,51 min 19 3:11,75 min 4 nicht qualifiziert
10 km Freistil 25:15,0 min 9
Mädchen
Johanna Hagström Cross 3:31,35 min 2 3:33,90 min 1 3:28,09 min Silber Silver medal-2008OB.svg
Sprint klassisch 3:24,38 min 1 3:28,56 min 1 3:23,59 min 1 3:19,55 min Gold Gold medal-2008OB.svg
5 km Freistil 13:39,5 min 4
Moa Lundgren Cross 3:27,59 min 1 3:35,11 min 1 3:26,35 min Gold Gold medal-2008OB.svg
Sprint klassisch 3:32,40 min 5 3:28,68 min 2 3:28,00 min 2 3:25,99 min 4
5 km Freistil 13:51,7 min 9

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. lillehammer2016.com: Schedule & Results (englisch)